Wann wurde der Wäschekorb erfunden?

Bild: ©Pixel-Shot/ stock adobe

Ein genauer Zeitraum für die Erfindung des Wäschekorbs lässt sich nicht finden. Doch es ist sicher, dass der heutige Wäschekorb schon vielen Generationen vor uns ein hilfreiches Utensil im Haushalt war. Schließlich gibt es schon viele Jahrhunderte lang Kleidung, die für die Wäsche irgendwo gesammelt werden musste.

Was ist ein Wäschekorb?

Der klassische Wäschekorb ist ein Gefäß, in dem sich schmutzige Wäsche sammeln lässt, bis sie in die Waschmaschine gegeben wird. Das hat den Vorteil, dass Kleidung nicht wild in der Gegend herumliegt und so Unordnung verbreitet. In der Regel besteht ein Wäschekorb aus Holz, denn es werden trockene Kleidungsstücke in ihm gesammelt. Doch es gibt auch den Wäschekorb aus Plastik, damit er auch feuchte Kleidung transportiert werden kann. Die Wahl dieses Materials macht vor allem dann Sinn, wenn die feuchte Wäsche von der Waschmaschine bis zum Wäscheständer oder zur Wäscheleine getragen werden muss.

In vielen Haushalten lässt sich ein Wäschekorb mit Deckel im Bad oder im Schlafzimmer finden. Der Wäschekorb in Weiß und der Wäschekorb in Schwarz wird in der Regel in Zimmern verwendet, die klassisch eingerichtet sind. Der Wäschekorb fürs Kinderzimmer ist farblich oft fröhlicher gestaltet oder bringt Aufdrucke mit. Wäschekörbe kommen mit den unterschiedlichsten Accessoires und Funktionen daher. Sie verfügen über Griffe, sind faltbar, haben Beine oder sogar Rollen.

Welche Arten von Wäschekörben gibt es?

Es gibt viele Arten von Wäschekörben. Sie unterscheiden sich unter anderem in der Größe, der Form und dem Material. Der Wäschekorb lässt sich ganz an die Bedürfnisse des Haushaltes anpassen.

 

Größe

Kleine Wohnungen bieten nicht so viel freien Platz, sodass der Wäschekorb in schmal oft die richtige Wahl ist. Ist es zudem ein faltbarer Wäschekorb, lässt sich noch mehr Platz sparen. Eine Familie benötigt mehr Stauraum für ihre zu sammelnden Wäschestücke. Ein Wäschekorb in groß nimmt deutlich mehr Schmutzwäsche auf.

AngebotBestseller Nr. 1
Rotho Country Wäschekorb 40l, Kunststoff (PP) BPA-frei, anthrazit, 40l*
  • TRAGEN: 830 g leichter Wäschekorb - Durch 3 Griffe auch einhändig zu tragen - Keine scharfen StellenKanten am Wäschesammler - Stabile Griffe, keine Bruchgefahr - Griffauflagen für angenehmes Tragen
  • OPTIK: Dunkelgraue Wäschetruhe aus Kunststoff - Aufwändig verarbeitete Rattan-Struktur auf jeder Seite - Wäschebox mit Belüftungslöchern auf allen vier Seiten - Ineinander stapelbar bei Nichtgebrauch
  • BELÃœFTUNG: Wäschetonne mit Belüftungslöchern auf allen 4 Seiten für bessere Luftzirkulation - Kein Entstehen von unangenehmen Gerüchen, wenn Wäsche länger steht - Bessere Hygiene
  • MASSE and MATERIAL: Wäschekorb (LxBxH) 58 x 38,9 x 25,1 cm - Volumen 40 Liter - Kunststoff (PP) - BPA-frei - Leicht zu reinigen
  • LIEFERUMFANG: 1x Wäschekorb 40 Liter "Country" in Rattan Optik in anthrazit
Bestseller Nr. 2
Wäschekorb mit Deckel 2 Fächer, 140L Wäschesammler schmal mit herausnehmbaren Wäschesack Laundry Baskets Wäscheschrank Wäschetonne Wäschetruhe für Schmutzwäsche Schwarz*
  • 【Großes Fassungsvermögen & 2 Fächer】 Die Wäschekörbe nimmt mit einem Fassungsvermögen von 140 Litern nur wenig Platz auf dem Boden ein. Der Wäschekorb schmal kann die schmutzige Wäsche von Ihnen und Ihrer Familie eine Woche lang aufzubewahren. Eine Lösung für den unübersichtlichen Haufen schmutziger Wäsche in Ihrem Haus und bietet Ihnen Komfort und gute Laune
  • 【Herausnehmbare und waschbare Innentasche】 Wenn Sie Ihre schmutzige Wäsche waschen müssen, nehmen Sie einfach die Innentasche heraus, ohne den gesamten Korb zu bewegen. Die Innentasche ist waschbar und einfach zu benutzen
  • 【Tragegriff-Design】 Der Wäscheschrank für Schmutzwäsche hat an beiden Enden Tragegriffe und keine scharfen Kanten, so dass Sie Ihre Wäschetruhe leicht bewegen können
  • 【Wäschesammler mit Deckel】 Die Abdeckung kann den Staub draußen bleibt und verhindert, dass Gerüche entweichen. Decken Sie die schmutzige Kleidung zu, lässt das Haus ordentlicher aussehen
  • 【Bambus-Rahmen】 Elegant und schlicht, der zarte Außenstoff knittert und reißt nicht. Ideal für verschiedene Orte wie Schlafzimmer, Badezimmer, Wohnzimmer, Balkon, Kinderzimmer, Hauswirtschaftsraum, neben der Waschmaschine, usw.
Bestseller Nr. 3
SONGMICS Wäschekorb mit Deckel, 72 L, Wäschekorb aus Bambus, faltbar, mit abnehmbarem waschbarem Beutel, Griffen, für Waschküche, Schlafzimmer, Holzfarbe LCB10Y*
  • [Wäschekorb mit Deckel] Der Deckel des Korbs lässt sich mit einer Hand öffnen und schließen, um das Ablegen der Wäsche zu erleichtern. Der Deckel verhindert das Ausbreiten von schmutzigen Wäschegerüchen und schützt die Wäsche vor Staub
  • [Aus Bambus, stabil und robust] Dieser Korb ist aus natürlichem Bambus. Dank der 17 mm breiten Bambusstreifen ist der Wäschekorb extrem robust und stabil, er trägt bis zu 20 kg
  • [Wäschesack, strapazierfähig und abnehmbar] Aus 160 g/m² Polyester/Baumwoll-Mischgewebe ist diese strapazierfähige Tasche . Sie können sie einfach rausnehmen und in Ihre Waschmaschine bringen. Die Tasche ist von Hand oder in der Maschine waschbar, für mehr Sauberkeit
  • [Einfach zu wechseln,faltbar] Dank der Baumwollgriffe kann sie einfach getragen werden. Mit einer faltbaren Struktur und der bebilderten Anleitung ist dieser Bambuskorb leicht zu entfalten, wenn er nicht in Gebrauch ist
  • [Geräumig, platzsparend] Diese Wäschekiste bietet ausreichend Stauraum (72 L) für eine ganze Woche Wäsche im Haushalt einer Person. Gleichzeitig nimmt er wenig Platz auf dem Boden (40 x 30 cm) ein und passt in eine Ecke
AngebotBestseller Nr. 4
SAMMART 41L Collapsible Plastic Laundry Basket - Foldable Pop Up Storage Container/Organizer - Portable Washing Tub - Space Saving Hamper/Basket (Grau)*
  • BPA frei. Komfortgriffe zum bequemen Tragen
  • Benutzerfreundlich durch einfaches Aufklappen beim Öffnen und Zusammenklappen zum Platz sparen
  • Platzersparnis mit erweiterter Größe: 57 x 44 x 26,6 cm und nur 8,9 cm Höhe nach dem Falzen, sparen Sie über 70% Platz bei der Lagerung
  • Perfektes Design, bei dem alle Wände und Winkel relativ gerade und ohne Verformung stehen
  • Perfekt für Vereisung von Getränken, baden von Haustieren, Einweichen und Ziehen von Wäsche und Aufbewahrungsbehälter für Spielzeug, Kleidung und Aufbewahrung im Kofferraum Ihres Autos
Bestseller Nr. 5
HRB Wäschekorb mit Deckel Rattan, Wäscheaufbewahrung aus Kunststoff, Wäsche Sortierer (65 L - Eckig, Anthrazit)*
  • Die Wäschebox mit Deckel hat die Farbe "siehe Auswahl"
  • Der Wäschekorb faltbar hat ein Breite von cm, eine Tiefe von cm und eine Höhe von cm. Das Volumen der Tonne ist L.
  • Das Material der Box ist Kunststoff. Dieses verleiht dem Wäschesortierer seine einzigartige Optik.
  • Zusätzlich ist die Wäschetruhe mit einem praktischen Deckel versehen, welcher einen Endanschlag besitzt.
  • Alles in Allem ein stabiler, praktischer Wäschesammler für ihr Bad oder ihre Küche!

Material

Aus welchem Material der Wäschekorb bestehen soll, hängt in erster Linie von der Nutzung und in zweiter Linie vom persönlichen Geschmack ab. Ein Wäschekorb aus Holz oder ein Wäschekorb aus Bambus überzeugt mit seiner natürlichen Optik, lässt sich aber nicht so gut für feuchte Kleidung verwenden. Die Gefahr der Schimmelbildung ist in diesem Fall sehr hoch. Ein Wäschekorb aus Plastik ist hierfür besser geeignet, überzeugt viele jedoch nicht mit seiner Optik. Ein Wäschekorb aus Rattan nimmt nicht nur unproblematisch feuchte Wäsche auf, sondern überzeugt dazu noch mit seiner Optik. Der Wäschekorb mit geflochtenem Material lässt sich in fast jedem Haushalt gut einsetzen. Dieser Wäschekorb mit modernem Erscheinungsbild findet immer häufiger seinen Weg in die Haushalte. Auch Edelstahl wird gerne zur Herstellung von Wäschekörben verwendet, weil es besonders langlebig und robust ist. Allerdings finden sich diese Modelle eher im öffentlichen Bereich wie Hotels wieder und werden weniger in privaten Haushalten verwendet.

 

Form

Die meisten Wäschekörbe – so auch der Ikea Wäschekorb – sind eckig gehalten, da sie sich so besonders leicht in einem Raum aufstellen lassen. Ungenutzte Ecken und Nischen lassen sich so besonders gut ausfüllen. Doch es sind auch Modelle am Markt zu finden, die rund oder oval gebaut sind. Sie sind häufig ein besonderer Hingucker und werden nicht nur in privaten Räumen, sondern auch in Hotels und Restaurants als Behälter für gebrauchte Handtücher eingesetzt.

 

Worauf ist beim Kauf eines Wäschekorbs zu achten?

Steht der Kauf eines Wäschekorbs an, sollten schon vorher einige Fragen beantwortet werden, um genau das richtige Modell finden zu können. Die Auswahl am Markt ist so breit gefächert, dass jeder genau den richtigen Wäschekorb für sich finden kann. Sich vor dem Kauf bewusst zu machen, wie der Wäschekorb eingesetzt werden soll, ist entscheidend. Beim Kauf eines Wäschekorbs spielen verschiedene Faktoren eine Rolle. Dazu gehören:

  • Größe
  • Form
  • Material
  • Deckel
  • Griffe
  • Beine
  • Rollen
  • Faltmechanismus
  • Preis

Preis

Ein Wäschekorb lässt sich schon für kleines Geld finden. Faltbare Modelle oder Wäschekörbe aus Kunststoff kosten zwischen 10 und 30 Euro. Ein Wäschekorb aus Holz ist kostet in etwa zwischen 60 bis 150 Euro. Moderne Wäschekörbe, zum Beispiel aus Edelstahl, liegen im Bereich um die 250 Euro aufwärts.

Diese Fragen sind vor dem Kauf eines Wäschekorbs zu beantworten

 

Natürlich spielt beim Kauf eines Wäschekorbs auch der eigene Geschmack eine große Rolle. Das Modell muss gefallen und sich in die vorhandene Einrichtung der Wohnung integrieren lassen. Doch es gibt noch zahlreiche andere Fragen, deren Beantwortung zur Kaufentscheidung beitragen. Um das richtige Modell zu finden, sollten diese Fragen schon im Vorhinein beantwortet werden:

  • Soll der Wäschekorb nur trockene oder auch nasse Kleidung aufnehmen können?
  • Aus welchem Material soll der Wäschekorb gefertigt sein?
  • Wie soll der Wäschekorb optisch wirken?
  • Soll der Wäschekorb mit Beinen, Rollen, Griffen oder einem Deckel ausgestattet sein?
  • Macht ein Wäschekorb alleine Sinn oder darf es auch ein Badschrank mit Wäschekorb sein?
  • Welche Farbe soll der Wäschekorb haben?
  • Welches Volumen soll der Wäschekorb haben?
  • In welchem Zimmer soll der Wäschekorb stehen?
  • Wie viel darf der Wäschekorb kosten?

 

Bild: ©Pixel-Shot/ stock adobe