Wann wurde der Wagenheber erfunden?

Seit wann genau es den Wagenheber gibt kann man nicht sagen. Es gibt keine Jahreszahlen dazu, aber  vor 40 Jahren hatten die Autos als Ausstattung ein Zahnstangengerät welches ein Gewicht von bis zu 500 kg tragen konnte. Diese Stange wurde damals als Wagenheber benutzt.

Was ist ein Wagenheber genau?

Es handelt sich um eine Hebevorrichtung, welches ein Fahrzeug anheben kann. Dank so einer Vorrichtung kann man Reifen montieren, Reparaturen von Aufhängen vornehmen. Auch wird der Wagenheber genutzt um schwere Gegenstände anzuheben. Es gibt verschiedene Ausführungen dieses Gerätes.

Wie funktioniert so ein Wagenheber überhaupt?

Der Wagenheber ermöglicht es eine schweres Gewicht zu heben. Damit kann man ein Auto hochheben um Reparaturen durchzuführen. Meist ist es einen Stange die unter Druck angehoben wird. Auf einer Seite ist der Wagenheber  in einer ruhenden Position auf dem Boden und auf der anderen Seite hebt er den Gegenstand hoch. Damit man die Stange bewegen kann, wird ein Hebel verwendet. Es gibt bestimmte Arten von solchen Wagenhebern.

Aus welchen Material besteht so ein Wagenheber?

Das Material aus dem der Heber hergestellt ist beeinflusst die Funktion und die Tragfähigkeit. Wenn ein Wagenheber aus Aluminium besteht, reichen diese oft aus um einen PKW oder einen SUV anzuheben. Sollte aber ein Lastwagen angehoben werden, benötigt man eine Hebestange aus hartem Stahl.

Die Tragfähigkeit eines Wagenhebers

Es ist wichtig das man eine bestimmte Tragfähigkeit wählt. Es sollte zum Fahrzeug passen. Wenn z.B. das Auto ein Leergewicht 1500 kg hat, muss der Heber 1700 kg heben können. Sollte die Tragkraft geringer sein, hat dies zur Folge, dass das Auto sofort wieder herunterfällt und dadurch noch mehr Schäden am Fahrzeug entstehen und auch die Personen verletzt werden können. Wenn das Auto lange gehalten werden muss, sollte der Wagenheber eine Tragkraft von 3 bis 5 Tonnen aufweisen. Aber wie bereits erwähnt benötigt man natürlich für einen LKW deutlich mehr Gewicht.

Verschiedene Arten eines Wagenhebers

Es gibt unterschiedliche Arten, ein paar davon stelle ich kurz vor:

Der Hydraulik Wagenheber

Durch einen Hydraulik betriebenen Wagenheber ist kein Kraftaufwand mehr nötig. Den der Hydraulik übernimmt die Krafteinwirkung. Es ist nur eine Pumpbewegung mit der Hand oder dem Fuß nötig, bis eine gewünschte Höhe erreicht wurde.

AngebotBestseller Nr. 1
Cartrend 7740014 Hydraulischer Rangierwagenheber, 2 Tonnen Tragkraft, für Werkstatt und Hobby, gefertigt aus Qualitätsstahl*
  • Robuste Ausführung für die Werkstatt und Landwirtschaft
  • 360° drehbarer Sattel und 360° drehbare Räder
  • Kontrollierte Absenkgeschwindigkeit
  • Integrierter Tragegriff
  • Hubhöhe: min. 135 mm, max. 342 mm, Hydrauliköl: HLP 46
Bestseller Nr. 2
Wagenheber 2,5T + 2X Gummi, Rangierwagenheber, Heber, Ständer, Unterstellbock (Wagenheber 2,5T)*
  • Inklusive 2x Gummiauflage **********
  • Der solide Hydraulik Wagenheber 2,5T wurde für den Werkstattbereich konzipiert.
  • Minimale Höhe 80mm | max. Hubhöhe 360mm
  • 2 starre & 2 lenkbare Metallrollen
  • Durch PVC-Handgriff leicht zu transportieren
AngebotBestseller Nr. 3
BGS technic 2889 | Rangier-Wagenheber | 2,5 t | hydraulisch | Hubhöhe 100 - 460 mm | Aluminium-Stahl-Konstruktion | Hydraulik mit Doppelhubkolben*
  • Doppelhubkolben-Mechanik
  • stabile und leichte Aluminium-Stahl-Konstruktion
  • min Höhe: 100 mm
  • max. Höhe: 460 mm
  • hintere Höhe: 155 mm
Bestseller Nr. 4
Dunlop Wagenheber hydraulisch PRO Edition - Reifen wechseln in Bestzeit - 2t hydraulischer Rangierwagenheber für Auto PKW Kfz Reifenwechsel mit Transportbox und Gummiauflage - car Jack Set*
  • ✅ VOM PROFI FÜR PROFIS: Gehäuse und Gewinde werden im Produktionsprozess per ULTRASCHALL gereinigt. Grat und selbst kleinste Verunreinigungen belasten das Hydrauliksystem nicht. So arbeitet Ihr Wagenheber auch nach Jahren einwandfrei. Das Leckage Problem und der Ölverlust herkömmlicher Wagenheber sind für immer gelöst
  • ✅ SCHNELL AUFGEBOCKT und EINFACHES RANGIEREN: Nur 5 kurze Hübe braucht es und schon kann der Reifen gewechselt werden. Die gehärteten drehbaren Rollen ermöglichen ein Drehen um 360 ° und extrem einfaches und schnelles Rangieren
  • ✅ ROBUST GEBAUT und mit VERLÄNGERTEN STANGEN: Das robuste Stahlgehäuse hebt bis zu 2.000 Kilo oder 2 Tonnen und ist für den Dauereinsatz geeignet. Voll beladene Fahrzeuge müssen nicht erst ausgeräumt werden. Die zweiteilige Stange ist extra lang und hilft Ihren Rücken beim Rangieren zu schonen
  • ✅ ALLES DABEI OHNE ZUSATZKOSTEN: Ein robuster und kompakter Transportkoffer zum sauberen Verstauen und eine verstärkte Gummiauflage zum Schutz des Unterbodens werden mitgeliefert. Sie können sofort loslegen
  • ✅ MINDESTHÖHE BITTE BEACHTEN: ⛔ Der minimale Platzbedarf unter dem KFZ beträgt 13,5 cm ⛔ Bitte messen Sie bei tiefergelegten Fahrzeugen diesen nötigen Mindestabstand vorher nach. Die maximale Hubhöhe beträgt 30,5 cm
Bestseller Nr. 5
Deuba hydraulischer Wagenheber 2t Flache Hubhöhe 85-330mm inkl. Koffer inkl. Gummiauflage KFZ Rangierwagenheber Heber*
  • EINFACHER REIFENWECHSEL: Mit unserem Autoheber von der Marke Deuba kein Problem. Der Wagenheber hat eine robuste Hydraulikeinheit die mit 2 festen sowie 2 lenkbare 360° Rollen aus Metall ausgestattet ist, was Ihnen das Arbeiten erleichtert.
  • UNIVERSELL EINSETZBAR: Aufgrund der geringen Unterfahrhöhe von 85mm ist der Rangierwagenheber auch für tiefergelegte Autos geeignet. Der hydraulische Wagenheber mit einer maximalen Hubhöhe von 330 mm und einem Hubgewicht von 2 Tonnen ist der ideale Helfer, wenn es um das Heben und Senken von Fahrzeugen und landwirtschaftlichen Nutzfahrzeugen geht.
  • STUFENLOS REGULIERBAR: Der Wagenheber hat einen großen drehbarer Auflagenteller, was Ihnen die Arbeit von Heben und Senken erleichtert. Das Absenken des Fahrzeugs kann stufenlos reguliert werden.
  • UMFANGREICHES ZUBEHÖR: Die mitgelieferte Gummiauflage schützt Ihr Fahrzeug beim Anheben und minimiert die Abrutschgefahr. Wenn Sie nach getaner Arbeit den hydraulischen Wagenheber verstauen wollen, können Sie dies mit dem mitgelieferten Tragekoffer ganz einfach und schnell tun. Dank dem extra langen Pumpgriff können Sie den Wagenheber in rückenschonender Position verwenden.
  • LIEFERUMFANG: 1x hydraulischer Wagenheber | 1x Tragekoffer | 1x passende Gummiauflage | 1x Griff mit Verlängerung

Der pneumatische Wagenheber

Mit einem pneumatischen Heber ist auch kein Kraftaufwand mehr nötig. Er funktioniert fast wie der Hydraulik Heber nur mit dem einzigen Unterschied, dass der pneumatische Heber mit Druckluft arbeitet.

Der elektrische Wagenheber

Bei einer elektrischer Vorrichtung geht das aufheben eines Pkw sehr schnell ohne viel Kraftaufwand. Es handelt sich um einen sogenannten Scherenwagenheber. Mit Hilfe eines Elektromotors wird dieser betrieben.

Der flache Wagenheber

Wer ein tiefergelegtes Fahrzeug fährt , meist die jüngere Generation benötigt ein flachen Heber. Wenn Räder gewechselt werden sollen tun sich diejenigen mit dem normalen Heber schwer. Dieser Heber ist sehr tief und passt daher auch unter ein tiefergelegtes Auto.

Fazit

Ein Wagenheber sollte in jedem Auto vorhanden sein. Es ist eine schnelle gute Hilfe um das Auto bei einer Panne, oder auch beim Wechseln der Räder oder bei kleineren Reparaturen anheben zu können. Daher empfehle ich immer ein solch Gerät im Wagen zu haben.

Bild von Ulrike Mai auf Pixabay


ähnliche Beiträge