Wann wurde das Navigationsgerät erfunden?

Die Entstehung des Navis gehen bis in den zweiten Weltkrieg zurück. Der Erfinder namens  Long Range, hat das tolle Gerät erfunden. Erstmals kam so ein Navigationsgerät in Kampfflugzeugen zum Einsatz. fand seinen Einsatz vor allem in Kampfflugzeugen zur Navigationserleichterung. Es gab ein Flugnetz namens LORAN-C Netz, welches aus 19 Stationen bestand. Die Positionen konnten aus den Zeitdifferenzen genau errechnet werden.  Solch eine Technik wurde im Jahre 1968 bis 1997 vom Militär eingesetzt. Danach wurde diese Art zur Berechnungen der Stationen durch US-amerikanische GPS-Satellitennavigationsgeräten übernommen.

Das  Global Positioning System (GPS) misst die Entfernung zu den Satelliten. Anhand der Entfernung konnte dann die genaue Position ermittelt werden. Diese GPS Funktion wird heute in allen gängigen Navi-Geräten genutzt. 

Was genau ist ein Navigationsgerät und wie funktioniert so ein Navi?

Das Navigationsgerät auch unter der Kurzform „Navi“ bekannt, ist eine Straßenkarte. Es ist eine Hilfe während dem Autofahren ein bestimmten Ort/Ziel problemlos zu erreichen.

Die Software eines Navigationsgerätes verfügt über alle Straßenkarten und hat ein System welches schnell eine perfekte Route berechnet. So gelangt man immer problemlos und sicher an sein Ziel.

Diese einfache Autofahrt wird durch einen GPS-Chip der in diesen Geräten eingebaut ist ermöglicht.

Dieser Chip ist mit dem Satelliten zum ständigen Datenaustausch verbunden, welche über die aktuelle Position und Uhrzeit Auskunft gibt.

Da die Satelliten dafür benötigt werden, funktionieren solche Navis in der Tiefgarage zum Beispiel noch nicht, da diese nur unter einem freien Himmel funktionieren.

Wo kommen Navigationsgeräte zum Einsatz?

Navigationsgeräte kommen hauptsächlich beim Autofahren zum Einsatz. Die Routenplanung kann durch diese Geräte ersetzt werden und gehört mittlerweile zur Grundausstattung eines jeden Fahrzeugs.

Egal wo man hinfährt, ob einfach auf dem Weg zum Arzt, oder in den Urlaub, sie sind überall gute Helfer schnell ans Ziel zu kommen.

Auch ist es von großem Vorteil, wenn diese Geräte Baustellen oder Sperrungen ankündigen.

Mittlerweile gibt es viele Geräte auch für LKWs oder Motorräder. Auch für Bergsteiger und Fahrradfahrer gibt es sogar schon das nützliche Navi-Gerät.

Worauf muss man beim Kauf eines Navigerätes achten?

Auf diese 4 wichtigen Punkte sollte man unbedingt beim Kauf eines Navigationsgerätes achten:

Auf die  Displaygröße

Am besten sind Geräte mit einem größeren Display geeignet, sie sollte aber zur Windschutzscheibe passen. Bei einem Kleinen Smart ist natürlich ein großes Display wieder kontraproduktiv.  Es darf den Sichtbereich nicht beeinträchtigen, da es sonst zu Unfällen führen kann.

Das Kartenmaterial

Ein Navi welches über eine gesamte Europakarte verfügt ist am besten. Es sind zwischen 45-47 Länder, die auf dieser Karte vermerkt sind.

Es gibt auch Karten mit 19-22 Länder, welche aber vom geringen Preisunterschied sich wirklich nicht lohnen.

Die  Kartenupdates 

Bitte unbedingt darauf achten, das beim Kauf eines Navis die Systeme im Namen ein LMT stehen haben. Diese Abkürzung bedeutet, das man lebenslang Updates für dieses Gerät erhält, sprich bis zu 30 Jahre eines Gerätes je nach Hersteller.

Ein Gerät ohne dieser Bezeichnung gibt es keine Updates, und somit kann sich schnell mal verfahren werden, da eine falsche Route angezeigt wird oder aber auch Staus etc. werden nicht angezeigt.

Die Halterung

Es gibt verschiedene Modelle, aber am besten ist ein Navi wo das Stromkabel an der Halterung eingesteckt wird und nicht ins Navi selbst. Wenn das Kabel im Navi steckt, kann es leichter zum Kabelbruch kommen.

AngebotBestseller Nr. 1
TomTom Navigationsgerät GO Classic (5 Zoll, Stauvermeidung dank TomTom Traffic, Updates Europa, Updates über Wi-Fi), Schwarz*
  • TomTom Traffic: Staus vermeiden und Zeit sparen dank umfassender Verkehrsinformationen sowie Echtzeit-Updates, und das alles über Ihr TomTom GO Classic Navi
  • 1 Monat Warnungen vor Radarkameras: Bleiben Sie auf dem Laufenden, unter dem Tempolimit und mit Sicherheit auf Kurs. Mit einem Abonnement nutzen Sie Live Services auch nach Ablauf des Probezeitraums
  • TomTom Karten-Updates für Europa ohne zusätzliche Kosten: Stets auf dem neuesten Stand mit dem GO Classic Navi! Einfaches Navigieren dank Routen ohne Straßensperrungen und Verkehrsstörungen
  • Kabellose Verbindung: Stets auf dem Laufenden mit dem TomTom GO Classic Navi. Regelmäßige Software- und -Karten-Updates für Europa einfach per eingebautem Wi-Fi. Kein Computer erforderlich
  • Smartphone-Benachrichtigungen: Schluss mit Ablenkungen am Steuer! Lassen Sie sich Nachrichten vorlesen, ohne den Blick von der Straße zu nehmen – das TomTom GO Classic Navi macht's möglich
Bestseller Nr. 2
Bluetooth Navi Navigation für Auto Navigationsgerät LKW Navigationssystem PKW 7 Zoll 16GB Kostenloses Kartenupdate mit Freisprecheinrichtung POI Blitzerwarnung Sprachführung Fahrspur 2022 Europa Karte*
  • Dank Bluetooth 2.0 Freisprecheinrichtung kann man die Navigation für Auto mit dem Handy verbinden, was ermöglicht Ihnen den Anruf während der Fahrt beantworten oder tätigen. Viel sicherer! Handy Telefonbuch kann dadurch auf Bluetooth Navi synchronisiert werden. Auch die Verbindung zur Rückfahrkamera ist unterstützt.
  • Warnungen bei Überschreitung von Km/h (Keine TMC), Anzeige der Ankunftszeit, verbleibender Distanz oder aktueller Geschwindigkeit bei der Fahrt, mehrere Routen (schnellst oder kürzest) zur Verfügung, klare Ansage (keine TTS-Stimme), 12 GPS Kanäle für Suche von Adressen, Koordinaten und POI für Tankstelle, Parkplatz, 7 wechselbare Fahrzeug-Modalität, also Navigationsgerät für Auto, LKW, Fußgänger...
  • 2022 neueste Karte für 52 Europa und UK Länder, mehr als 41 Sprachen und Navigation Software mit 2D/3D Karten-Darstellung auf Kilometer/Meter, Meilen/Fuß/Yards im PKW Navigationssystem vorinstalliert. Lebenslang kostenloses Karte Update kann aus unserer Jimwey-Webseite bekommen.
  • 7 Zoll Navi kommt mit kapazitivem Touchscreen, keine Stift erforderlich. Intuitive Menüführung. Reibungsloser Betrieb mit Wince Betriebsystem, 16GB+256MB und 2100mAh Akku. Unterstützt FM Sendung (nur für Übertragung der GPS-Stimme, Musik oder Video auf Ihr Autostereo-Radio), Video Player, Musik Player von drahtlosen Bluetooth-Medien oder verkabeltem Kopfhörer, Bild und E-Buch Lesen.
  • Passt gut zum Wandern und Camping. Kommt mit Autoladekabel, Halterung am Rücken des GPS, Saugnapf, USB-Kabel und deutsche Bedienungsanleitung. Das Auto Navi kann mittels Saugnapf sicher und stabil befestigt. Kein Wackeln oder ähnliches beim Fahren. Falls Sie Problem haben, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Wir stehen Ihnen jeder Zeit gerne zur Verfügung.
Bestseller Nr. 3
Alpine X903D-DU2 9"-Navigationssystem für Wohnmobile*
  • Alpine Style X902D-DU - 9-Zoll Autoradio für Fiat Ducato 3, Peugeot Boxer 2 und Citroën Jumper 2 mit Navigationssystem, Apple CarPlay und Android Auto
  • Alpine präsentiert die zweite Generation der Alpine Style Systeme für Fiat Ducato 3, Citroën Jumper 2 und Peugeot Boxer 2, gepaart mit den neuesten Features. Das X902D-DU bietet einen riesigen 23 cm (9-Zoll) Touchscreen-Bildschirm der vom Fahrer- und Beifahrersitz aus optimal bedient werden kann.Damit wird die Bedienung und Ansicht aller Funktionen, wie z. B. der Navigation sehr leicht und übersichtlich.
  • Das System verfügt über das modernste iGo Primo NextGen Navigationssystem aller Zeiten. Desweiteren erhalten Sie für 3 Jahre, kostenlose Kartenaktualisierungen und können die Abmessungen und das Gewicht Ihres Reisemobils eingeben - es werden dadurch nur geeignete Routen für Ihr spezielles Reisemobil vorgeschlagen.
  • Für ihre Reisen können zusätzliche Camper-Datenbanken wie Mobil Schaf oder Stay4Night installiert werden, damit steht Ihnen eine perfekte POI-Datenbank zur Seite. Das X902D-DU bietet zusätzlich die Apple CarPlay und Android Auto Kompatibilität.Perfekte Fahrzeugintegration mit Premium-Komponenten.
  • Kompatible Fahrzeuge: Fiat Ducato III (250) 06/2006 →Fiat Ducato III Facelift (250) 2011 - 2014Fiat Ducato III (290) 2014 → Citroën Jumper II (250) 06/2006 →Peugeot Boxer II (250) 2011 – 2016
AngebotBestseller Nr. 4
TomTom Navigationsgerät GO Basic mit (6 Zoll, Stauvermeidung dank TomTom Traffic, Karten-Updates Europa, Updates über WiFi), Schwarz*
  • Erstklassiges TomTom Traffic: Staus vermeiden und Zeit sparen dank umfassender Verkehrsinformationen sowie Echtzeit-Updates, und das alles über Ihr TomTom GO Basic Navi
  • TomTom Karten-Updates für Europa ohne zusätzliche Kosten: Stets auf dem neuesten Stand mit dem GO Basic Navi; Einfaches Navigieren dank Routen ohne Straßensperrungen und Verkehrsstörungen
  • Kabellose Verbindung: Stets auf dem Laufenden mit dem TomTom GO Basic Navi; Regelmäßige Software und Karten-Updates für Europa einfach per eingebautem WiFi; Kein Computer erforderlich
  • RoadTrips by TomTom: Durchstarten in den Urlaub; RoadTrips bietet Ihnen tolle Fahrerlebnisse dank Tipps aus unserer RoadTrips-Community; Einfach mit Ihrem Navi synchronisieren und losfahren
  • Smartphone-Benachrichtigungen: Schluss mit Ablenkungen am Steuer; Lassen Sie sich Nachrichten vorlesen, ohne den Blick von der Straße zu nehmen, das TomTom GO Basic Navi macht's möglich
AngebotBestseller Nr. 5
Garmin Camper 780 Advanced Camper-Navigationssystem mit 6, 95 Zoll (17, 7 cm)-Touch-Display, Verkehrs- und sprachaktivierter Navigation, Mehrfarbig*
  • Haben Sie Ihre Route Optimal Im Blick: Der Camper 780 Mt-D Eu mit großem. rahmenlosen 6.95 Zoll (17.7 cm) Multitouch-Glasdisplay zeigt Karten und Hinweise in Hochauflösung
  • Navigieren Sie Souverän: Mit Detailkarten von 46 europäischen Ländern
  • Fahren Sie Bewusster Und Sicherer: Die fahrzeugspezifische Routenführung berücksichtigt die individuellen Abmessungen und das Gewicht Ihres Fahrzeugs. Die Fahrerassistenz warnt vor Gefälle/Steigung. scharfen Kurven und Gewichts- Höhenlimits
  • Entdecken Sie Die Schönsten Campingplätze: Mit der vorinstallierten POI-Datenbank mit Campingplätzen von Acsi. Wohnmobilstellplätzen von Nkc Campercontact und kostenlosen Stellplätzen von Trailer‘s Park

Die aktuell besten Navigationsgeräte am Markt

Ich stelle nun ein paar der besten Geräte die es aktuell am Markt gibt vor:

TomTom Start 25

Es ist momentan eines der besten Geräte und somit auf Platz 1. Es beinhaltet 49 europäische Karten und man erhält bei diesem Gerät lebenslange Updates.

Es hat eine 5 Zoll Display und ist sehr handlich.

Awesafe 7 Zoll Navi

Es ist ein sehr preiswertes Gerät mit einem 7 Zoll Bildschirm und hat 53 Länder integriert. Es enthält sogar einen Fahrspurassistenten und man bekommt zusätzlich eine Blitzerwarnung.

TomTom GO Basic

Dieses Gerät, welches ebenfalls von der Marke  TomTom ist, hat ein Wi-Fi und ist verbindbar mit dem eigenen Smartphone.

Es enthält eine Roadmap Karte , was gut für Urlaubsstrecken geeignet ist.

Garmin Drive 40

Es enthält wichtige Verkehrsinformationen welche aber auch abgestellt werden können. Es hat 22 Länder und ist auch ein sehr preiswertes Gerät.

Jimwey GPS 5 Zoll

Es ist wirklich ein tolles Navi für den eher kleinen Geldbeutel. Es enthält rund 52 Länder und soagr Karten von der USA und von Kanada können zusätzlich erworben werden.

Neben der Navigation können Musiktitel und Videos abgespielt werden.

FQAS zum Navigationsgeräte

Nun möchte ich noch kurz die häufigsten Fragen zum Navigationsgerät beantworten:

Welches Navigationsgerät soll man kaufen?

Es gibt eine Vielzahl unterschiedlicher Geräte von verschiedensten Hersteller. Alle sind individuell auf die Bedürfnisse des Einzelnen angepasst und werden von sehr Gut bis Gut bewertet.

Wie oft müssen Navi-Geräte aktualisiert werden?

Eine Aktualisierung alles drei bis fünf Jahre reicht für den privaten Gebrauch völlig aus.

Für Berufliche Zwecke empfiehlt es sich regelmäßig ein Update durchzuführen.

Wie wird ein Navigationsgerät aktualisiert?

Ein aktuelles Kartenmaterial bekommt man über die Webseite des jeweiligen Herstellers. Das Update erfolgt dann online auf dem PC oder dem Laptop.

Hierfür einfach das Gerät per Kabel oder Bluetooth verbinden und den Anweisungen folge leisten.

Welches Navigationsgerät ist empfehlenswert?

TomTom und Garmin diese beiden Marken sind aktuell die besten Navis auf dem Markt.

Wie ist das Preisverhältnis?

Ein Navigationsgerät erhält man bereits ab  69 Euro und belaufen sich bis zu 300 Euro.

Welche Funktionen gibt es?

Jedes moderne Gerät hat eine schnelle Routenberechnung. Zudem informiert es den Nutzer über aktuelle Staus, und geben Blitzerwarnungen raus.

Auch Tankstellen, Raststätten werden angezeigt.

Alternativen zum Navigationsgerät

Zur Alternative bietet sich auch das eigene Smartphone super an. Mit Google Maps kann man ebenfalls die Route planen und mit dem Auto ans Ziel kommen.

Es gibt auch praktische Handyhalterungen für das Auto.i

Fazit

Ein Navigationssystem sollte jeder Autofahrer besitzen, es erleichtert einfach die Fahrt zu einem bestimmten Ort enorm. Es bietet außerdem durch die aktuellen Verkehrsinformationen eine gute Sicherheit beim Fahren.

Man kommt so immer sicher ans Ziel! In diesem Sinne wünsche ich eine gute und sichere Fahrt 😉

Bild von Jiří Groh auf Pixabay


ähnliche Beiträge