Wann wurden die Wattepads erfunden?

Bild: ©reinhard sester/ stock adobe.com

Mit der Anmeldung zum Patent durch die Paul Hartmann AG wurde im Jahre 2003 der Grundstein für die Wattepads gelegt. Paul Hartmann selbst schuf mit seiner Expertise in den Bereichen Bleiche, Färberei und Appreturanstalt eine vollkommen neue Verbandstofffabrik, die heutzutage aus der Gesundheitsfürsorge nicht mehr wegzudenken ist. Wattepads sind vielseitig einsetzbar, kommen aber hauptsächlich im Rahmen der Kosmetik zum Einsatz.

Was sind Wattepads?

Als Wattepads werden runde, ovale, quadratische oder rechteckige Pads bezeichnet. Diese setzen sich aus einem losen Faser Gefüge zusammen, das dank seiner gegenseitigen Haftung ein Volumengefüge bildet. Überwiegend bestehen Wattepads aus Baumwolle, und sind durch Wasserstrahlvernadelung verfestigt. Neue Generationen setzen bei der Verfestigung auf Thermobonding. Dabei kommen Schmelzfasern zum Einsatz, welche während der Verschmelzung eine dreidimensionale Struktur ausbilden.

Wie funktionieren Wattepads?

Wattepads können sowohl trocken als auch nass verwendet werden. Beim Abschminken von beispielswiese Lidschatten empfiehlt es sich, die Wattepads großzügig zu durchnässen und zusätzlich einen Make-Up Entferner zu nutzen. Nachdem der Make-Up Entferner großzügig auf dem Wattepad aufgetragen ist, lässt sich die Schminke durch sanftes Streichen von der Haut abtragen.

Soll reichlich Make-Up entfernt werden, sind unter Umständen mehrere Wattepads notwendig. Die Entsorgung von benutzten Einmalpads erfolgt über den Restmüll. Wiederverwendbare Wattepads können für gewöhnlich in der Waschmaschine gereinigt werden.

Je nach Produkt besitzen Wattepads eine strukturierte und eine glatte Seite. Erstere eignet sich besonders zum Abschminken, während die glatte Oberfläche ideal ist, um Lotionen aufzutragen.

Bestseller Nr. 1
Demak'up Original Set 105 Wattepads / Abschminkpads, 1er-Set*
  • Weiche und effiziente augen-make-up-entfernung
  • Weich und effizient
  • Doppelseitige Struktur
  • Die Pads sind besonders für das Reinigen der Augen und der Nägel geeignet
  • Packung die Größe: 4.8 L x 25.2 H x 5.6 W (cm)
Bestseller Nr. 2
Bestseller Nr. 3
DEMAK UP Wattepads Sensitive, 39 g (1er Pack)*
  • Schnelle und effektive reinigung mit hilfe einer doppelseitigen struktur
  • Demak'up sensitive make-up-entferner sind dank ihrer ultraweichen fasern für empfindliche haut geeignet sie schminken sanft empfindliche bereiche, wie feine haut der augenpartie demak'up ist ihre tägliche schnheit hergestellt mit modernster technologie
  • 100 prozent reine baumwollfasern
Bestseller Nr. 4
by Amazon Baumwollwattepads, 100% Cotton, 600 Stück (12 Packungen mit 50)*
  • 12-er Pack x 50
  • 100 % Baumwolle
  • Sanft und saugfähig
  • An einem kühlen, trockenen Ort fern von offenen Flammen aufbewahren
  • Dieses Produkt wird aus Naturfasern hergestellt und kann daher kleine Spuren von Baumwollsamen, -schalen oder -stielen enthalten
Bestseller Nr. 5
Demak 'Up Cocoon Set 85 Wattepads zum Abschminken, Baumwolle Scheiben*
  • Die Pads von Demak'Up Cocoon sind sehr weich
  • Eine neue Fleece-Oberfläche für eine effektive und komfortable Make-up-Entfernung.
  • Eine glatte Seite für ein perfektes Finish.
  • Und immer Fasern aus 100 % superweicher Baumwolle, Demak'Up Cocoon: Das Make-up-Entferner, das Effizienz und Komfort vereint
  • 100 % natürliche und biologisch abbaubare Baumwollfasern

Worauf ist beim Kauf von Wattepads zu achten?

Wattepads sind nahezu in jedem Haushalt anzutreffen und kommen häufig sogar täglich zum Einsatz. Um bei der Körperpflege einen maximalen Komfort erzielen zu können, sollten beim Kauf mehrere Aspekte berücksichtigt werden. Ein Überblick über die wichtigsten Kaufkriterien findet sich im Folgenden:

Produktart

Wattepads sind als Einwegprodukte und als wiederverwendbare Wattepads am Markt anzutreffen. Letztere bieten den Vorteil, dass sich die anfallende Abfallmenge reduziert. Die Reinigung erfolgt meist unkompliziert in der Waschmaschine. Hierbei ist die Einhaltung der empfohlenen Waschtemperatur unverzichtbar. Beim Kauf von wiederverwendbaren Wattepads ist allerdings darauf zu achten, dass ein Wäschesack im Lieferumfang enthalten ist.

Inhalt

Wattepads werden sowohl als Vorratspackungen mit bis zu 600 Stück als auch als Reisepackungen mit 20 Stück angeboten. Letztere sind besonders auf Reisen oder Tagesausflügen praktisch. Je nach Produkt sind auch Setgrößen mit mehreren abgepackten Wattepads Rollen im Lieferumfang enthalten.

Gelegentlich erfolgt die Inhaltsangabe anstelle der Stückzahl auch in Gramm. Dann lässt sich die Menge allerdings nur schwer abschätzen.

Größe, Form und Farbe

Das Angebot an verschiedenen Wattepads Formen ist breit gefächert. Von rund und oval bis quadratisch und rechteckig ist alles mit dabei. Entscheidend dafür, auf welches Produkt die Wahl letztendlich fällt, ist die Haptik und der beabsichtigte Verwendungszweck. Beim Basteln mit Wattepads kann zum Beispiel lediglich eine einheitliche Form als auch ein bunter Mix interessant sein. Zudem deckt das Angebot mehrere Wattepads Größen ab. Bei runden Wattepads gilt ein Durchmesser von acht bzw. neun cm als üblich.

Wattepads sind überwiegend in Weiß gehalten. Manche Anbieter führen jedoch auch farbenfrohe Designs oder graue Varianten in ihrem Sortiment.

Aufbewahrung

Während kompakte Packungsgrößen schnell aufgebraucht sind, kann sich die Aufbewahrung größerer Stückzahlen durchaus als eine Herausforderung erweisen. Zwar lassen sich die Wattepads problemlos aus der bereits vorhandenen Verpackung entnehmen, diese ist im Badezimmer allerdings häufig weniger gerne gesehen. Spezielle Wattepads Behälter können hingegen ideal an die Einrichtung angepasst werden und somit selbst ein Accessoire darstellen.

Material

Die Watte von Wattepads besteht meist aus gebleichtem oder ungebleichtem Zellstoff von Baumwollfasern. Alternativ sind auch Produkte aus Viskose oder synthetischen Fasern wie beispielsweise Polyester erhältlich. Beliebte nachhaltige Alternativen sind Wattepads aus Bambus und Baumwolle. Manche Produkte setzen sogar ausschließlich auf Bambusfasern. Wichtig ist, dass das ausgesuchte Produkt fussel- und schadstofffrei ist.

Marke

Mittlerweile sind Wattepads ein fester Bestandteil im Sortiment zahlreicher Anbieter. Wer Wattepads bei dm erwerben möchte, erhält mit Babylove Wattepads ein zuverlässiges Produkt, um Babys und Kleinkinder von Kopf bis Fuß zu reinigen. Die sanften Pads sind besonders gut für die Reinigung des empfindlichen Windelbereichs geeignet. Dabei sind die Wattepads angenehm groß. Wattepads bei Rossmann sind eine weitere Möglichkeit, um diese direkt vor Ort zu erwerben.

Verwendung

Wattepads sind vielseitig einsetzbar. Vorrangig kommen diese jedoch im Rahmen der Gesichtsreinigung infrage. Speziell für die Pflege von Neugeborenen kommen Wattepads fürs Baby infrage. Basteln mit Wattepads ist eine weitere Möglichkeit, die saugfähigen Pads zu nutzen. An besonderer Beliebtheit erfreut sich unter anderem ein Schneemann aus Wattepads. Winterliche Accessoires bieten sich vor allem für das Basteln mit Wattepads zu Weihnachten an.

Wichtige Vorüberlegungen, die den Kauf von Wattepads vereinfachen können

Der Kauf von Wattepads kann zunächst Unsicherheiten mit sich bringen. Mit den folgenden Vorüberlegungen lässt sich das Sortiment jedoch gezielt eingrenzen und die Entscheidung somit deutlich vereinfachen:

  • Aus welchem Material sollen die Wattepads gefertigt sein?
  • Soll es sich um ein Einwegprodukt oder um wiederverwendbare Wattepads handeln?
  • Welche Menge an Wattepads wird benötigt?
  • Soll es sich um eine bestimmte Marke handeln?
  • Wofür werden die Wattepads benötigt?