Wann wurde der Brotbackautomat erfunden?

Der erste Brotbackautomat kam im Jahr 1987 auf den Markt. Erfunden hatte ihn die Firma Matsushita Electric Industrial Co. Heute kennen wird die Firma unter dem Namen „Panasonic“. Es dauerte noch ein ganzes Jahrzehnt, bis sich der Brotbackautomat in Europa als Küchenbegleiter durchgesetzt hatte. Der Hersteller Panasonic war es auch, der 1999 den ersten Brotbackautomaten entwickelte, der den natürlichen Hefegang ermöglichte.

Seit 2003 gibt es technologisch hoch entwickelte Geräte, die auch Rosinen und Nüsse gleichmäßig im Brot verteilen und so für alle möglichen Brotsorten geeignet sind. Heute gibt es Brotbackautomaten von allen möglichen Herstellern. Große Firmen wie WMF stellen Brotbackautomaten her, aber auch für Gelegenheitskäufer finden sich günstige Geräte, zum Beispiel der Brotbackautomat von Aldi oder der Brotbackautomat Lidl.

Was ist ein Brotbackautomat überhaupt?

Ein Brotbackautomat ist ein Küchengerät, dass dafür sorgen soll, dass jeder Haushalt einfach und unkompliziert eigenes Brot backen kann. Dies hat den Vorteil, dass die volle Kontrolle über alle Zutaten gegeben ist, was zum Beispiel auch für Allergiker interessant sein kann. Der Automat lässt den Teig in der dafür vorgesehenen Kammer gehen und backt dann selbstständig. Entscheidend für einen Brotbackautomaten ist der automatische Vorgang des Brotbackens, wobei es vollautomatische und teilautomatische Brotbackautomaten im Handel gibt.

Wie funktioniert ein Brotbackautomat?

In einen Brotbackautomat werden alle für das Brot nötigen Zutaten eingefüllt und der Automat backt und mischt das Brot dann selbstständig mithilfe eines Knethakens. Im Brotbackautomaten gebackene Brote haben daher häufig ein Loch dort, wo der Knethaken während des Knetvorganges sitzt. Will man einen Brotbackautomaten ohne Loch muss man sich gesondert umschauen. Mithilfe eines Heizprofiles wird der Teig auf der optimalen Gärstufe gehalten, die für den Sauerteig oder den Hefeteig vorgesehen ist. Bräunungsgrad und Gehzeit lassen sich meist individuell an die eigenen Vorlieben anpassen. Für einige Brote wie Vollkorn, Toastbrot oder süße Brote gibt es eigene Programme, die der Brotbackautomat zur Verfügung stellt. Geformt sind die Brote meist wie ein Kasten, da dies am einfachsten in der Herstellung ist.

Bestseller Nr. 1
Gastroback 42823 Design Brotbackautomat Advanced, Edelstahl Brotbackmaschine 18 Programme, automatisches Zutatenfach, für 500 g, 750 g und 1.000 g Brotlaibe, Sichtfenster, Timer, 18/8, silber*
  • Design Brotbackautomat Advanced
  • 18 Programme für Brot, Marmelade, Joghurt, Teig, Kuchen und Eis
  • Eigenprogramm mit frei einstellbaren Programmphasen (Home madeFunktion)
AngebotBestseller Nr. 2
Clatronic Brotbackautomat BBA 3505 mit Timer, vollautomatische Teig- und Brot-Zubereitung, 12 Backprogramme, Brot-Backautomat elektrisch, Backform antihaftbeschichtet, 2 Liter, Brotbackmaschine weiß*
  • Brotbackautomat mit Timer, 12 Backprogrammen und Warmhaltefunktion, 600 Watt
  • Vollautomatische Teig- und Brotzubereitung (Kneten, Aufgehen, Backen)
  • Morgens frisches Brot genießen - dank Timer-Programmierung und 12 Backprogrammen kein Problem!
  • Programme: Normal, Weissbrot, Vollkorn, Schnell, Süßes Brot, Ultra Schnell 1, Ultra Schnell 2, Teig, Marmelade, Kuchen, Sandwich, Backen
  • Brot-Backform herausnehmbar und antihaftbeschichtet, Krustenbräunung einstellbar (hell, mittel, dunkel)
Bestseller Nr. 3
EONBON 17-in-1 Brotbackautomat Edelstahl, 710W Brotbackmaschine-2 Schnellheizer, Glutenfrei, Teigbereiter, Marmelade, Joghurt Menü, Zutatenfach,Keramik-Pfannen,3 Brotgrößen, 3 Backfarben, Touch-Panel*
  • 🍞【17 Automatischen Programmen & 1000g große Kapazität & 2 Benutzerdefinierte Modi】 Der EONBON-Brotbackautomat hat 17 automatische Programme (Glutenfrei, Vollkorn, Pizzateigkneten, Marmelade, Joghurt, Kuchen , etc). Automatisches Kneten, Aufgehen und Backen. Dieser Brotbackautomat hat 3 Brotgrößen (500g/750g/1000g), Bräunungsgrad in 3 Stufen (hell/mittel/dunkel). 2 personalisierte programmierbare Programme, Sie können Fermentation- und Backzeit nach Ihren eigenen Bedürfnissen einstellen.
  • 🍓【Intelligenter Rosinen-Nuss-Verteiler & Einzigartige Antihaft-Keramikpfanne】 Brotbackautomaten mit automatischem timergesteuertem Obst-/Nussspender gibt die Zutaten zum optimalen Zeitpunkt frei und sorgt so für eine gleichmäßige Verteilung im Brot. Die aus 5 Schichten bestehende Premium-Keramik-Backform des Brotbackautomat ist leicht zu entfernen und zu reinigen und wurde entwickelt, um gleichmäßig, BPA-frei und gesünder. EONBON Brotbackmaschine ist ein tolles Geschenk für Familie und Freunde.
  • 🔥【710W Höhe Leistung+360° Upgrade Dual Heaters Schnellbacken & 15Std. Timer & 1Std. Warmhaltefunktion】Die Brotbackautomat ist mit oberen und unteren doppelt effizienten Heizelementen, 360°-Präzisionsbacktechnologie und 710W hoher Ausgangsleistung ausgestattet und backmischung brot in nur 90min. Der Laib ist weich und elastisch mit einer gleichmäßigen Farbe. Die Brotbackautomat verfügt außerdem über einen15-Std Verzögerungstimer, 1-Std-Automatik zum Warmhalten, 15min Power-Off-Recovery-Funktion.
  • ⏰【Fortschrittliches digitales Touchpanel-Sichtfenster & Elegantes Edelstahlgehäuse & überlegenes leises Design】Intuitives Digital LCD Touch Panel einfacher zu bedienen, spiegelt deutlich den Arbeitsstatus des Brotbackautomat wider, Großes Sichtfenster bietet volle Sicht. Glatte Innen- und Außenstruktur aus Edelstahl für lange Haltbarkeit, Rostschutz und Korrosionsschutz.Der horizontale Kompakt-Brotbackmaschine nimmt nicht viel Platz ein.Das Motorgeräusch beträgt weniger als 40dB.
  • 💖【4 Jahre superlange Garantie & Mehrsprachige Rezepte & 7 Deluxe-Zubehör inklusive】Der Brotbackautomat ist mit einer Keramikpfanne, einem Ofenhandschuh, einem Messbecher, verschiedenen Rezepten in Deutsch, Englisch, anderem vielseitigem praktischem Zubehör ausgestattet. EONBON Brotbackautomat ist CE, EMC, GS zertifiziert, 4 Jahre Garantie&30-tag Geld-zurück-Garantie für jeden Grund. Eine lebenslange technische Beratung, Alle Fragen zur Brotmaschine werden innerhalb von 24 Std beantwortet.
AngebotBestseller Nr. 4
MEDION Brotbackautomat (Brotbackmaschine, 550 Watt, bis zu 1000g, 19 Backprogramme, 3 Bräunungsgrade, Warmhaltefunktion, Zeitvorwahl MD 11011)*
  • Brotbackautomat (MD 11011) mit 550 Watt Leistung, 19 Backprogrammen, Warmhaltefunktion und 3 verschiedenen Bräunungsgraden.
  • 19 Automatikprogramme: Neben frischem Brot gelingen Ihnen mit diesem Küchenhelfer von Joghurt bis zu Marmelade noch zahlreiche andere Rezepte.
  • Zeitvorwahl: Bereiten Sie abends die Zutaten für Ihre Lieblings-Brot vor, dass Sie am nächsten Morgen frisch gebacken genießen. Die praktische 15 Stunden Zeitvorwahl macht’s möglich!
  • Volle Kontrolle: Sie bestimmen die Zutaten selber und wissen so immer, was in Ihrem Brot steckt – Ideal für Allergiker.
  • Lieferumfang: ​Brotbackautomat MD11011, Teigbehälter mit Antihaftbeschichtung, 1x Knethaken, Messlöffel, Messbecher, 1x Haken zur Entnahme des Knethakens, Bedienungsanleitung und Garantiedokumente
Bestseller Nr. 5
Panasonic SD-YR2550 Brotbackautomat (31 Programme, 13 Automatikprogramme, glutenfrei backen, Hefe-Verteiler) Edelstahl-Optik*
  • Brotbackautomat mit 31 Back-Programmen für Abwechslung beim Backen: unterschiedliche Brotsorten, Kuchen, Teigherstellung, Marmelade/ Kompott etc.
  • Brotbackautomat mit 2 Knethaken, spezielles Roggenbrotprogramm und Backen mit glutenfreien Backmischungen und Mehlen (Brot, Kuchen, Pizzateig, Nudelteig)
  • Bedarfsgerechtes Backen: Frisches, warmes Brot zur Wunschzeit (dank bis zu 13. Std. Zeitvorwahl) und drei wählbare Brotgrößen
  • Integrierter Rosinen-/ Nussverteiler und intelligenter Hefeverteiler in der Brotbackmaschine für optimal aufgehenden Teig
  • Knet- & Gärprogramme für kreative Backideen beim Backen zu Hause: Individuell einstellbare Zeiten für Brot- oder Kuchenteig, Bräunungsgrad in drei Stufen

Was sollte beachtet werden, wenn ein Brotbackautomat gekauft wird?

Zunächst einmal muss man wissen, welche Brotsorten damit gebacken werden sollen und wie groß die Brote jeweils sein müssen. Ein kleiner Haushalt kommt mit einem kleineren Gerät gut zurecht, wer viel Brot braucht, möchte lieber große Laibe backen. Wer spezielle Brote backen möchte, sollte außerdem auf entsprechende Programme achten, nicht alle Brotbackautomaten sind für alle Brotsorten geeignet. Hier ist es gut, einen Brotbackautomat Test zurate zu ziehen.

Auf folgende Kriterien sollte beim Kauf eines Brotbackautomaten geachtet werden:

Sitz des Knethakens

Brote aus dem Brotbackautomaten haben in der Regel ein Loch. Dies liegt daran, dass der Knethaken auch während des Backens im Teig verbleibt und man das Brot hinterher vom Haken lösen muss. Es gibt aber auch Brotbackautomaten mit versenkbarem Knethaken.

Zutatenspender

Manche Brotbackautomaten besitzen einen Zutatenspender. Diese Zusatzfunktion sorgt dafür, dass nicht alle Zutaten zur gleichen Zeit eingefüllt werden müssen. Für Brote, bei denen eine Zugabe von Zutaten in zeitlichem Abstand vonnöten ist, müssen die Zutaten so nicht selbst während des Vorgangs dazugegeben werden. Stattdessen werden diese einfach in den Zutatenspender gefüllt und die Maschine vermischt die Zutaten vollautomatisch.

Technische Leistungen

Der Brotbackautomat sollte mit einigen technischen Leistungen ausgestattet sein. Dazu gehört eine Warmhalteautomatik, die dafür sorgt, dass das Brot nicht zu schnell auskühlt. Auch sollten mehrere Heizstufen vorhanden sein und bei Fehlen einer automatischen Zutatenbeigabe sollte eine Zeitschaltuhr vorhanden sein. Natürlich spielt auch das Design eine Rolle und es sollte auf eine hochwertige Verarbeitung geachtet werden.

Preis-Leistungsverhältnis

Wer sich nicht sicher ist, welches der beste Brotbackautomat ist, sollte einen Test zurate ziehen, bei dem das Preis-Leistungsverhältnis gegeneinander abgewogen wird. Oft sind die günstigen Geräte nicht unbedingt schlechter oder haben weniger Funktionen. Hier lohnt sich ein wenig Recherche.

Verarbeitung

Bei der Verarbeitung sollten keine Abstriche gemacht werden. An einem Brotbackautomat, der schnell kaputt geht oder der sich nur schwer händeln lässt oder in dem das Brot kleben bleibt hat niemand lange Freude.

Einfache Reinigung

Geachtet werden sollte auch darauf, dass der Brotbackautomat sich gut reinigen lässt. Wenn die Ränder und Ecken verkleben oder sich gar nicht reinigen lassen und sich mit der Zeit Schimmel bildet ist das nicht nur optisch ein Problem, es kann auch ein Gesundheitsrisiko darstellen.

Bild von Vaida auf Pixabay


ähnliche Beiträge