Wann wurde Badminton erfunden?

In Indien wurde bereits vor über 2000 Jahren mit flachen Hölzer die mit Federn von Hühnern bedeckt waren, kleine Bälle aus Holz geschlagen. Dies belegenden die Malerei in den Höhlen. Bereits bei den Inkas und auch den Azteken waren solche Spiele mit Federbällen bekannt. In dem Barockzeitalter wurde dann diese Sportart bekannt unter den Namen Battledore und unter den Namen Shuttlecock. Es wurde zu einer beliebten Beschäftigung in der Freizeit. Auch die Adeligen spielten in Ihren Höfen dieses Spiel. Badminton wurde dann das Spiel durch die Grafschaft Gloucestershire genannt. Im Jahre 1872 wurde nämlich auf dem Landstück welches den Namen Badminton House trug, das Spiel gespielt und auch bekannt. Im Jahre  1893 gründete man in England dann einen ersten Verband des Badmintons.

Badminton in Deutschland

Im Jahre 1902 wurde in Deutschland der erste Verein gegründet. Dieser Verein hieß Bad Homburger Badminton-Club. Leider hatte man aber zu dieser Zeit nicht genug Schläger und Bälle, so das es in der Entwicklung stockte. In den 1950er Jahre wurde dann Badminton erneut bekannt. Es gab dann im 17. und im 18. Jahrhundert die ersten Meisterschaften. Diese fanden in Wiesbaden statt. In den 60er wurde dann diese Sportart immer beliebter und es wurden viele Sporthallen erbaut. Leider gibt es aber noch heute immer wieder einen Rückgang dieser Sportart.

Was genau ist Badminton?

Es handelt sich hier um ein Rückschlagspiel. Es wird zu zweit oder auch zu viert gespielt. Bei dieser Sportart wird ein Ball über ein Netz in das gegnerische Feld geschlagen, mit Hilfe eines Schlägers. Das gegnerische Team muss den Ball dann zurück schlagen. Auch kennt man diese Sportart als das bekannte Federballspiel, das man früher oft als Kind im Garten gespielt hat.

Auch gibt es bei dieser Art Ähnlichkeiten mit Tennis, aber es gibt doch eindeutige Unterschiede . Diese sind in der Spieltechnik und Taktik deutlich zu erkennen. Auch das Spielfeld ist kleiner als beim Tennis. Auch ist der Schläger sehr leicht und beim Tennis ist der Schläger eher schwer.

Regeln beim Badminton

Bei dieser tollen Sportart die unglaublich viel Spaß macht, sind aber auch gewisse Spielregeln zu beachten. Diese werde ich nun kurz erläutern:

Spielziel

So ein Spiel läuft in sogenannten Sätzen ab. Das Team welches zuerst zwei Sätze meistert, gewinnt das Spiel. So eine Runde bringt bis zu 21 Punkte. Ein Satz muss immer mit 2 Punkten Abstand gewonnen werden. Wenn man bei einem Satz 20:20 hat muss ein Team oder Spieler 22 Punkte erreichen. Bei 21:21 müssen dann 23 Punkte erreicht werden usw.

Fehler

Ein Punkt erhält man wenn der Ball auf dem Boden des Gegners aufkommt. Aber auch bei Fehler des gegnerischen Teams bekommt man Punkte.

Solche Fehler sind z.B.:

  • Ball landet im Netz
  • Der Ball landet im Aus
  • Das Netz wird mit dem Schläger berührt
  • Ein Teil des Körpers Arme, Hand etc. berührt das Netz
  • Der Ball wird immer wieder von einem Spieler angefasst
  • Der Ball wird unters Netz anstatt drüber gespielt
  • Der Schläger kommt auf das Spielfeld des Gegners
  • Der Aufschlag wird nicht korrekt durchgeführt
Bestseller Nr. 1
Best Sporting Badminton Schläger Set 200 XT mit Bällen I 2 Federballschläger mit 3 Federbällen I Leichte Badmintonschläger 108 g I Federball mit Lawntex Saiten I inkl. Tragetasche*
  • HOCHWERTIG VERARBEITET - Schaft & Rahmen unserer Schläger sind aus gehärtetem Stahl gearbeitet, während das T-Stück extra verstärkt ist, um noch mehr Stabilität zu gewährleisten
  • LANGLEBIG - Die mehrfach geflochtene Besaitung aus 600 Lawntex Saite sorgt dafür, dass der Schläger auch bei häufiger Benutzung nicht an Spannkraft verliert & dauerhaft im Einsatz sein kann
  • PERFEKTES HANDLING - Unser Badmintonschläger liegt dank eines PU Griffbands wunderbar in der Hand. Er ist zudem mit 150 g äußerst leicht und ermöglicht so auch schwierige Schläge
  • INKLUSIV BÄLLE - Unser Federball-Set wird mit 3 Profi-Bällen geliefert. Sie haben einen verstärkten Korkkopf, sodass sie kontrollierter fliegen - für mehr Professionalität & Spielspaß.
  • QUALITÄT AUS ÜBERZEUGUNG - Für Dich gestalten wir als Bremer Familienunternehmen seit mehr als 40 Jahren Trends in Sport- und Freizeitprodukten - Deine Zufriedenheit ist unser Antrieb
AngebotBestseller Nr. 2
Talbot Torro Badminton-Set 2-Attacker*
  • Beliebtes 2-Player Set von Talbot-Torro bestehend aus 2 Rackets aus gehärtetem Stahl (je ca. 120g Gesamtgewicht)
  • Kopf und Schaft sind durch ein hochwertiges, stabiles, haltbares und komplett geschlossenes T-Stück verbunden, das sich nicht aufbiegen kann
  • Hart bespannte multifile Saite für optimalen Spielspaß (kontrolliertes Spiel & kein Steckenbleiben des Balles in der Bespannung) - alle Berührungspunkte mit dem Rahmen sind durch Ösen geschützt
  • 2 Kunststoff-Federbälle mit Korkfuß, in formstabilder Dose zur sicheren Aufbewahrung (keine plattgedrückten Bälle)
  • Inklusive Spielanleitung, alles verpackt in wertiger Tasche mit Reißverschluß und längenverstellbarem Tragegurt
Bestseller Nr. 3
KH Federball Set Badminton Schläger Set 2-4 Spieler für Erwachsene Kinder, leicht und stabil, Schläger, Federbälle und Tragetasche im Lieferumfang*
  • ★Lieferumfang★ 2 Standard Federball-Schläger, 2 Verbesserte Nylon-Federbälle und 1 Weiche Tragetasche.
  • ★Schlägergröße, Gewicht und Material★ Länge 66 cm und Breite 21 cm, Gewicht 100 g. Rahmen aus Gehärtetem Stahl und Verbessert Rutschfester PU-Griff.
  • ★Einfach, Unterhaltsam und Hilfsvoll★ Es spielt keine Rolle, ob Sie ein professioneller Spieler sind oder wenn Sie noch nie einen Federball gesehen haben. Es hilft Ihnen, Sport zu genießen und an der Hand-Augen-Koordination zu arbeiten.
  • ★Ein Geschenk für die, die Sie Lieben★ Ob Sie es für Ihre Kinder, Familie, Freunde oder sich selbst kaufen, unser Badmintonschläger-Set ist ein ideales Geschenk, intelligent, praktisch und lustig. Keine Einschränkungen, geeignet für den Innen- und Außenbereich – wer würde es nicht lieben?
  • ★After-Sales-Service★ Wir haben unser Bestes gegeben um Ihnen ein Qualitätsprodukt zu einem antagonistischen Preis anzubieten. Sollten Sie jedoch nicht mit unserem Badmintonschläger Set zufrieden sein, bieten wir Ihnen eine volle Rückerstattungsgarantie - kein Grund nötig!

Das Spielfeld

Das Feld hat ein Maß von 13,4 Meter Länge und ist 6,1 Meter breit.

Es hat Linien als Trennung. Jede Spielseite hat drei Rechtecke, eines davon verläuft quer über das Feld und die anderen beiden verlaufen der Länge nach.

Der korrekte Aufschlag

Bei einem Aufschlag sind die Rechtecke des Feldes wichtig, denn ein Aufschlag muss immer diagonal entlang der Ecken  erfolgen. Es ist auch wichtig eine gute Technik zu haben, dies kann viele Punkte einbringen.

Wenn ein Aufschlag von der linken Ecke erfolgt, muss der Ball dann in der rechten Ecke des gegnerischen Feldes aufschlagen. Andernfalls ist es ein Fehler und der Gegner bekommt den Punkt.

Ein Aufschlag wird immer im Wechsel durchgeführt.

Die Ausrüstung

Der Schläger

Ein solcher Schläger sollte gut in der Hand liegen.  Es gibt diese Schläger in Vielfacher Ausführung, welche auch in der Preisklasse unterschiedlich teuer sind. Auch sollte darauf geachtet werden, dass der Badmintonspieler nicht zu schwer ist, damit man schnell beim Spiel reagieren kann.

Aber nicht nur die Materialien machen solch ein Schläger unterschiedlich schwer, sondern auch liegt der Punkt der Schwerkraft bei jedem unterschiedlich, mal weiter oben am Griff und dann wieder etwas weiter unten.

Als Anfänger sind aber am besten sogenannte Allrounder-Schläger geeignet. Diese Anfängerschläger sind aus Kunststoff gefertigt und unterschiedlich stark gespannt. Einfach mal Austesten und sich von einem Fachmann beraten lassen.

Die Federbälle

Auch hier gibt es unterschiedliche Materialien. Auch beim Gewicht gibt es auch wieder Unterschiede. Daher ist es wie beim Schläger ratsam sich von einem Profi beraten zu lassen.

Das Schuhwerk

Für Anfänger ist es ratsam einfach normale bequeme Sportschuhe zu tragen. Diese sollten leicht sein, da man sich ja bekanntlich bei Badmintonspiel schnell bewegen muss.

Fazit

Badminton ist ein toller Sport. Meist ist man an der frischen Luft und kann mit Freunden im Team zusammen spielen, aber auch Badminton-Turniere sind möglich.

Bild von annca auf Pixabay