in

Wann wurde die Gefriertruhe erfunden?

Die Gefriertruhe, ein weiteres unverzichtbares Gerät in jeder Küche, wurde im Jahr 1930 von Carl von Linde erfunden. Die Idee für dieses Gerät kam dem deutschen Ingenieur, der sich bereits seit Jahren mit der Kühltechnik beschäftigte, bei einem Spaziergang. Linde stellte sich vor, wie es wäre, wenn man Lebensmittel einfach in einem großen Kühlschrank lagern könnte, anstatt sie jeden Tag neu kaufen zu müssen. Kurz darauf setzte er seine Idee in die Tat um und entwickelte die erste Gefriertruhe der Welt.

Was ist eine Gefriertruhe?

Eine Gefriertruhe ist ein großes Kühlgerät, welches zum Einfrieren von Lebensmitteln und anderen Gegenständen verwendet wird. Die Gefriertruhe hat eine größere Kapazität als ein herkömmlicher Gefrierschrank und eignet sich daher besonders gut für die langfristige Lagerung von großen Mengen an Lebensmitteln. Die Gefriertruhe funktioniert nach dem Prinzip der Kompression, bei dem flüssige Luft in einem geschlossenen Kreislauf komprimiert und durch einen Verdampfer geführt wird. Durch die Kompression der Luft wird die Temperatur in der Gefriertruhe sehr niedrig gehalten, was das Einfrieren von Lebensmitteln und anderen Gegenständen ermöglicht.

Die Gefriertruhe ist ideal für die Lagerung von Fleisch, Fisch, Gemüse und anderen Lebensmitteln, die länger haltbar sein sollen.

Wie funktioniert eine Gefriertruhe eigentlich?

Die Gefriertruhe ist ein elektrisches Gerät, welches durch einen Kompressor betrieben wird. Die Gefriertruhe kühlt durch Luftumwälzung. Die Luft wird nach unten geleitet und strömt dann an den Wänden der Gefriertruhe wieder nach oben. Durch die Bewegung der Luft wird die Wärme nach außen geleitet. Gleichzeitig wird die Luft durch den Kompressor gekühlt und die Temperatur im Inneren der Gefriertruhe bleibt konstant.  Durch die niedrigen Temperaturen werden Bakterien abgetötet und Keime werden inaktiviert. So können Lebensmittel in der Gefriertruhe mehrere Wochen oder sogar Monate gelagert werden.

Siehe auch  Wann wurde der Schaukelstuhl erfunden?

Bestseller Nr. 1
Comfee RCC199WH2(E) Gefriertruhe/200 kWh/Jahr/85cm hoch/198L/Hoch effizientes D-förmiges Rohr/Geeignet für verschiedene Einsatzszenarien/Einstellbarer Temperaturregler/Semi Circle Gefrierrohre/Weiß*
  • 198L Gefriertruhe / Energieeffizienzklasse E / 200 kWh pro Jahr
  • Einstellbarer Temperaturregler / 360°-Kühlung / Kühlsystem D + & Klassifizierung
  • Hängekorb innen / Semi Circle Gefrierrohre / Aluminiumbeschichtung
  • Gerätemaße H x B x T (cm): 85 x 81,6 x 55
Bestseller Nr. 2
Beko CF316EWN Gefriertruhe, Kühltruhe, 308 l Nutzvolumen, 1 Gefriergutkorb, Temperaturalarm, Transportrollen, LED-Anzeigesystem, 40 db(A), in unbeheizten Räumen nutzbar, Weiß*
  • Die Beko Gefriertruhe CF316EWN mit 308 Litern Nutzinhalt bietet optimale Lagermöglichkeiten für deine Lebensmittel.
  • Die kompakte Gefriertruhe verfügt über ein 4-Sterne-Gefrierfach, einen Gefrierkorb und Temperaturalarm.
  • Mit 40 dB arbeitet das Gefriergerät angenehm leise. Die Energieeffizienzklasse E schont die Umwelt und deinen Geldbeutel.
  • Dank der praktischen Transportrollen lässt sich die Gefriertruhe leicht bewegen
  • Maße: H x B x T (in cm): 84,5 x 112 x 70; Gewicht (kg): 39

Was sollte beachtet werden, wenn man eine Gefriertruhe kaufen möchte?

Gefriertruhen gibt es in verschiedenen Ausführungen und mit unterschiedlichen Funktionen.

Die Wahl der richtigen Gefriertruhe hängt maßgeblich von der persönlichen Verwendung ab. Für den gelegentlichen Gebrauch ist eine kleine Gefriertruhe ausreichend. Für den regelmäßigen Gebrauch sollte eine größere Gefriertruhe in Betracht gezogen werden.

Volumen bzw. Fassungsvermögen

Das Volumen oder Fassungsvermögen einer Gefriertruhe wird in Litern angegeben. Die meisten Gefriertruhen können zwischen 60 und 400 Liter aufnehmen. Die meisten Menschen entscheiden sich für eine mittlere Größe von 150 bis 200 Litern. Kleinere Gefriertruhen eignen sich für Singles oder Paare, während größere Truhen für Familien geeignet sind.

Siehe auch  Wann wurde die Personenwaage erfunden?

NoFrost System

Das NoFrost System ist eine Technik, die verhindert, dass sich Eis und Reif bildet. Die Gefriertruhe hat dadurch keine Eisschicht mehr und muss seltener abgetaut werden. Zudem wird durch das NoFrost System die Luftfeuchtigkeit im Gefriergerät reguliert, wodurch Lebensmittel länger haltbar sind.

Energieeffizienz

Die Energieeffizienz ist bei einer Gefriertruhe von besonderer Bedeutung. Denn hier wird das Gerät über einen längeren Zeitraum hinweg auf eine konstante Temperatur gehalten. Dies bedeutet, dass der Stromverbrauch entsprechend hoch ist. Deshalb ist es wichtig, dass beim Kauf einer Gefriertruhe auf die Energieeffizienz geachtet wird. Modelle mit der Energieeffizienzklasse A+++ sind hier besonders zu empfehlen.

Welche unterschiedlichen Gefriertruhen gibt es und was zeichnet diese aus?

Klein-/Mini-Gefriertruhen:

Klein-/Mini-Gefriertruhen sind kleiner und handlicher als herkömmliche Gefriertruhen. Sie eignen sich besonders gut für kleine Küchen oder für Menschen, die nicht viel Platz haben. Sie sind meistens auch billiger als herkömmliche Gefriertruhen.

Stand-/Einbau-Gefriertruhen:

Stand-/Einbau-Gefriertruhen sind die am weitesten verbreitete Art von Gefriertruhen. Sie können entweder auf dem Boden stehen oder in eine Küchenzeile eingebaut werden. Einbau-Gefriertruhen sind meist teurer als Stand-Gefriertruhen, aber sie sparen Platz in der Küche.

Kombi-Gefriertruhen:

Kombi-Gefriertruhen sind eine Kombination aus einer Gefriertruhe und einem Kühlschrank. Sie haben einen separaten Gefrier- und Kühlbereich. Kombi-Gefriertruhen sind teurer als herkömmliche Gefriertruhen, aber sie bieten mehr Flexibilität.

Bestseller Nr. 1
Beko CF316EWN Gefriertruhe, Kühltruhe, 308 l Nutzvolumen, 1 Gefriergutkorb, Temperaturalarm, Transportrollen, LED-Anzeigesystem, 40 db(A), in unbeheizten Räumen nutzbar, Weiß*
  • Die Beko Gefriertruhe CF316EWN mit 308 Litern Nutzinhalt bietet optimale Lagermöglichkeiten für deine Lebensmittel.
  • Die kompakte Gefriertruhe verfügt über ein 4-Sterne-Gefrierfach, einen Gefrierkorb und Temperaturalarm.
  • Mit 40 dB arbeitet das Gefriergerät angenehm leise. Die Energieeffizienzklasse E schont die Umwelt und deinen Geldbeutel.
  • Dank der praktischen Transportrollen lässt sich die Gefriertruhe leicht bewegen
  • Maße: H x B x T (in cm): 84,5 x 112 x 70; Gewicht (kg): 39
Bestseller Nr. 2
PKM GT300E Gefriertruhe/299 Liter Fassungsvermögen/41 dB/Dual Modus: Sowohl Kühlen als auch Gefrieren/Inklusive zusätzlichem Drahtkorb/4 Sterne Gefrierfach/Freistehend*
  • ✅ GROSSES FASSUNGSVOLUMEN: Mit seinem großen Fassungsvermögen von 299 Liter ermöglicht Ihnen das 4****Gefrierfach optimal Ihre Lebensmittel, wie frisches Obst und Gemüse, Getränke sowie Tiefkühlkost leicht zu verstauen und zu kühlen.
  • ✅ DUAL-MODUS: Mithilfe des außergewöhnlichen Dual-Modus' können Sie Ihre Lebensmittel sowohl kühlen als auch gefrieren.
  • ✅ EXTREM LEISE: Die Lautstärke der Gefriertruhe ist mit 41 dB flüsterleise und ermöglich Ihnen eine ruhige Atmosphäre.
  • ✅ KOMPAKT UND PLATZSPAREND: Die PKM Gefriertruhe ist mit seinen Maßen: 83,5 H x 112,5 B x 61 T relativ kompakt und passt in nahezu jede Ecke.

Chest-Gefriertruhen:

Chest-Gefriertruhen sind tiefer als herkömmliche Gefriertruhen und haben eine Klappe an der Vorderseite. Sie eignen sich besonders gut für den Einbau in eine Küchenzeile. Chest-Gefriertruhen sind teurer als herkömmliche Gefriertruhen, aber sie sparen Platz in der Küche

Siehe auch  Wann wurde das Porzellangeschirr erfunden?

Gute Hersteller von Tiefkühltruhen

Liebherr ist einer der weltweit führenden Hersteller von Tiefkühltruhen und Gefrierschränken. Die Truhen und Schränke von Liebherr sind für ihre hervorragende Kühlleistung, ihren hohen Stauraum und ihre lange Haltbarkeit bekannt.

Auch Bosch, Siemens, AEG und Beko sind renommierte Hersteller von Tiefkühlgeräten. Alle diese Hersteller bieten eine Vielzahl von Modellen an, die sich in Größe, Stauraum, Energieeffizienz und Preis unterscheiden.

Für diejenigen, die nach einem günstigeren Modell suchen, empfehlen wir die Tiefkühltruhen von Severin. Severin ist ein etablierter Hersteller von Haushaltsgeräten, der seit vielen Jahren auf dem Markt ist. Die Truhen von Severin sind solide gebaut und bieten eine hervorragende Kühlleistung zu einem sehr günstigen Preis.

AngebotBestseller Nr. 1
Bomann Gefrierschrank 85L Nutzinhalt | Gefrierschrank klein mit 3 Schubladen, wechselbarer Türanschlag, Freezer mit 4 Sterne-Kennzeichnung, leise & effizient, nur 131 kWh/Jahr, GS 2196.1 weiß*
  • Raumwunder mit 85 Litern Nutzinhalt: Genügend Platz für all Ihre Tiefkühlwaren – optimal für kleine Haushalte, Büros oder als Zusatzgefrierschrank.
  • Energieeffizient & umweltfreundlich: Mit einem jährlichen Energieverbrauch von nur 131 kWh sparen Sie Geld und schonen die Umwelt. 4-Sterne-Kennzeichnung für optimale Kühlung.
  • Flexibel & anpassungsfähig: Wechselbarer Türanschlag, justierbare Standfüße und externer Griff sorgen für individuelle Anpassungsmöglichkeiten und Komfort in Ihrer Küche.
  • Übersichtliche Lagerung: Drei praktische Gefrierschubladen bieten eine einfache Organisation und einen schnellen Zugriff auf Ihre Lebensmittel. Inklusive Eiswürfelschale für erfrischende Getränke.
  • Leiser Betrieb: Mit nur 40 dB Betriebsgeräusch sorgt der Bomann GS 2196.1 Gefrierschrank für Ruhe in Ihrer Küche, ohne Kompromisse bei Leistung und Effizienz.
Bestseller Nr. 2
Exquisit Gefrierschrank GS512-040E weiss | 91 l Nutzinhalt | Tiefkühlschrank | 4 Gefrierschubladen | Tiefkühler | Weiß*
  • Optimale Lebensmittellagerung: Mit 91l Nutzinhalt und 4 Schubladen bieten wir Ihnen viel Platz für die verschiedensten Tiefkühlwaren in einem eleganten, weißen Design.
  • Kompakt & Energieeffizient: Dieser Tiefkühlschrank vereint hervorragende Leistung mit Energieeffizienz, ideal für kleinere Küchen und umweltbewusste Haushalte.
  • Flexibler Türanschlag: Anpassungsfähigkeit an Ihre Küchenräumlichkeiten durch einfach verstellbaren Türanschlag – für eine problemlose Nutzung in jeder Küche.
  • Stufenlose Temperaturregelung: Kontrollieren Sie die Innentemperatur Ihres Tiefkühlers flexibel, um Lebensmittel optimal und nach Ihren Wünschen zu lagern.
  • Exzellentes Preis-Leistungs-Verhältnis: Entdecken Sie die Zuverlässigkeit und Qualität von Exquisit zu einem fairen Preis – Kundenzufriedenheit ist unser oberstes Gebot.

Fazit

Eine Gefriertruhe ist ein unverzichtbares Haushaltsgerät für alle, die vielleicht nicht immer sofort alles verbrauchen können, was sie einkaufen. Durch das Einfrieren von Lebensmitteln können diese länger haltbar gemacht werden. Gefriertruhen gibt es in vielen verschiedenen Größen und Ausführungen. Bevor man sich für ein Modell entscheidet, sollte man sich überlegen, wie viel Platz man wirklich benötigt. Auch die Energieeffizienzklasse ist ein wichtiges Kriterium, das bei der Auswahl einer Gefriertruhe berücksichtigt werden sollte. Stiftung Warentest hat dazu im August 2021 einen interessanten Gefriertruhen Test heraus gebracht, der insbesondere auf die Punkte Kühlen, Temperaturstabilität und Energieeffizienz eingeht.

Bild von Schäferle auf Pixabay

Avatar-Foto

Verfasst von Hajo Simons

arbeitet seit gut 30 Jahren als Wirtschafts- und Finanzjournalist, überdies seit rund zehn Jahren als Kommunikationsberater.
Nach seinem Magister-Abschluss an der RWTH Aachen in den Fächern Germanistik, Anglistik und Politische Wissenschaft waren die ersten beruflichen Stationen Mitte der 1980er Jahre der Bund der Steuerzahler Nordrhein-Westfalen (Pressesprecher) sowie bis Mitte der 1990er Jahre einer der größten deutschen Finanzvertriebe (Kommunikationschef und Redenschreiber).