in

Wann wurde die Luxusmarke Hermès gegründet?

Die Marke Hermès entstand 1837 in Paris. Gegründet wurde das Unternehmen von Thierry Hermès, der 1801 in Krefeld geboren wurde.

Das erste Geschäft wurde nahe der Madeleine eröffnet, damals ein Ort in bester Lage von Paris. Hermès handelte ursprünglich nicht mit Mode für Menschen. Vielmehr handelte es sich um einen Ausstatter für Pferde. Hergestellt wurden Sättel, Pferdegeschirr und Zaumzeug. Diesem Geschäftszweig ist Hermès bis heute treu geblieben. Zur Zeit der Eröffnung des ersten Geschäftes waren die meisten Menschen noch in Kutschen unterwegs und der Handel mit Geschirren war daher ein einträgliches Geschäft. Hermès hatte sich auf hochwertige Modelle spezialisiert und wurde so schnell in der höheren Gesellschaft ein beliebter Anlaufpunkt.

Wer war Thierry Hermès?

Thierry Hermès hatte hugenottische Vorfahren, die nach Deutschland ausgewandert waren. So verbrachte auch Thierry Hermès seine ersten Jahre im heutigen Deutschland und machte in dem Städtchen Krefeld eine Lehre zum Sattler. Zu diesem Zeitpunkt war das linksrheinische Gebiet von Frankreich annektiert und Thierry Hermès heiratete eine Französin. Die Heirat führte zu einem Umzug in die Gegend nordwestlich von Paris. Auch hier übte er zunächst den Beruf des Sattlers aus, bevor er 1837 in Paris sein erstes Geschäft eröffnete.

Was stellt Hermès heute her?

Aus dem Geschäft für Pferdezubehör entwickelte sich ein Modeunternehmen, die Hermès International SCA. Vom Firmensitz in Paris aus organisiert, stellt Hermès heutzutage Luxusartikel her, die hauptsächlich aus Modeartikeln bestehen. Aber auch Hermes Parfum und Schmuck wie die Apple Hermès Watch gehören zum Sortiment des Unternehmens.

Insgesamt betreut Hermès heute vierzehn verschiedene Sparten, die hochwertige Produkte herstellen. Dazu gehören nach wie vor Lederwaren wie Hermès Gürtel, aber auch Schals aus Seide und Kaschmir, verschiedene Krawatten, Prêt-à-porter Mode für sie und ihn, sowie Schmuck und Uhren. Außerdem können von Hermès Accessoire wie Handschuhe erworben werden.

Siehe auch  Wann wurde der Rucksack erfunden?

Anders als viele andere Modeunternehmen hat Hermès außerdem Sparten, die nur entfernt mit Mode zu tun haben. So handelt das Unternehmen zum Beispiel mit Porzellanwaren und Emaille und vertritt als eines der wenigen Luxus-Labels der Modebranche auch eine Sparte in der Inneneinrichtung.

AngebotBestseller Nr. 1
JYDQBAIS Damen Handtasche Weibliche Eimer Tasche Gemüsekorb Umhängetasche Reisetasche Gepäck Tasche Pendler Tasche Student Tasche, GRAU*
  • Einfachheit ist kein Mangel an Design-Elementen, sondern im Design von mehr Wert auf Funktion, betont die Form und Form des Kompletts, mehr Streben nach Materialien, taktile Leistungstiefe und Präzision
  • Diese Tasche, die Hauptkorridor-förmige Eimertasche, hat nicht die ursprünglichen Regeln des Taschenkörpers aufgegeben und schlicht, sondern die umständliche Dekoration, die Textur und den Glanz des Leders für einen angenehmen Geschmack zu schaffen, unter der Prämisse, die funktionale Bedürfnisse zu erfüllen, die Kombination aus Komfort, Funktionalität und Design
  • Die Form ist elegant, vielseitig, erfrischt Ihre Mode, die Form der Korbtasche ist ein typischer Eimertyp, wird tiefer sein als die sogenannte "Bucket Bag", die wir normalerweise tragen, höheres, etwas breiteres Doppelhandtaschen-Design, egal ob handgetragen oder handgetragen sind sehr gut geeignet
  • Luxuriöse Atmosphäre, einfache Metallschlossform, einfache und klassische dekorative Verriegelungsschnalle, die Wahl des Materials für die Goldstruktur der Hardware, schmecken Sie Luxus für diese, auf die Form der schönen Tasche, um mehr Interesse zu verleihen
  • Größe: 16 x 20 x 19 cm, Farbe: Grau, Schwarz, Beige, Struktur: Haupttasche, Kapazität: kann in das Handy, Kosmetik, Parfüm usw. gesteckt werden, Nettogewicht: 0,47 kg
AngebotBestseller Nr. 2
TOPASION Modische tragbare Make-up-Tasche aus Segeltuch, Kosmetiktasche, Organizer, Reise-Kulturbeutel für Damen und Mädchen, beige, Gurtband mit Knopf*
  • Ideale Größe: Maße: 22 x 12 x 10 cm und wiegt nur 146 g, leicht zu tragen.
  • 【Hochwertiges Material】 Hergestellt aus hochwertigem, verdicktem Canvas-Stoff, hat es eine breite Textur, stark und langlebig, und es wird ein hochwertiger Reißverschluss ausgewählt, der glatt und glatt ist.
  • Innenfächer: Ein Hauptfach und vier kleine Seitentaschen für eine bessere organisierte Aufbewahrung, damit Ihr Zubehör sicher und leicht zu finden ist.
  • Einfach zu bedienen: Griffknopf-Design, ein Zug zum Öffnen, einfach zu schließen.
  • Vielseitig einsetzbar: Diese Canvas-Handtasche hat ein stilvolles Design und kann als kompaktes Reise-Set, Kosmetiktasche und Kulturbeutel oder Medizin-Organizer-Tasche verwendet werden und ist auch sehr edel als kleine Tasche zu tragen.
AngebotBestseller Nr. 3
Damen Mini-Lederumhängetasche, Schultertasche, Tragegriff oben, Designer-Geldbörsen, 22,9 x 6,3 x 14 cm*
  • Hochwertiges Material: Dies ist eine modische und klassische Mini-Tasche der zweiten Generation aus strapazierfähigem, wasserdichtem, kratzfestem PU-Leder mit einem schlanken, schicken und vielseitigen Look.
  • Größe: 20 x 6,5 x 14 cm (L x B x H). Diese Tasche hat ein Hauptfach mit einem Innenfach für dein Handy, deine Sonnenbrille, Taschentücher und kleine Kosmetikartikel.
  • Vielfältig einsetzbar: Diese Handtasche hat Handschlaufen und Schultergurte, die verstellbar und abnehmbar sind, was sie zu einer Mehrzwecktasche macht. Du kannst sie als Handtasche, Umhängetasche, Tragetasche, Arbeitstasche verwenden, solange wie du möchtest. Der schlichte und modische Look macht sie zu einer ausgezeichneten Wahl für Arbeit und Freizeit. Toll zu Freizeitkleidung, formeller Kleidung, Stöckelschuhen oder flachen Schuhen.
  • Tolle Geschenkidee: Diese Stifttasche ist ein tolles Geschenk für deine Familie, Liebhaber, Freunde, Kollegen. Tolle Geschenkideen für Mädchen und Frauen. Schnappe dir diese Tragetasche und beginne deine eigene schicke Modereise.
  • Wir wünschen dir einen glücklichen Einkaufsbummel.
Bestseller Nr. 4
Damen-Umhängetasche, Leder, 31 x 15 x 24,9 cm, mittelgroß, mit Griff oben, Designer-Geldbörsen, Orange/Abendrot im Zickzackmuster (Sunset Chevron)*
  • [Material] Wir verwenden weiches hochwertiges PU-Leder mit robusten Reißverschluss-Hardware für diese Tasche, sehr glatt und weich im Griff, bequem, sicher, modisch und langlebig, geruchlos und hochwertig. Wenn Sie die Tasche berühren, ist das Futter langlebig und glatt, nicht leicht zu tragen oder zu reißen.
  • [Genug Platz] 31 x 13,2 x 24,9 cm (L x B x H). Die Geldbörse ist mittelgroß, Kapazitäten sind groß genug, um Ihre täglichen Notwendigkeiten zu halten, wenn Sie im Freien gehen, wie Ihre Brieftasche, Handy, Powerbank, Make-up. Außerdem können viele Taschen im Inneren helfen, Bargeld, Sonnenbrille, iPad Mini und so weiter zu organisieren.
  • [Schultergurt] Verstellbarer Schultergurt, kann frei an die unterschiedliche Körpergröße jeder Person angepasst werden. Perfekt als tägliche Tasche zum Einkaufen, Arbeiten oder Dating, was Sie attraktiver aus der Menge macht.
  • [Modisches Design] Das elegante High-End-Design passt gut zu jedem Outfit zu jedem Anlass wie Arbeit, Business, Dating, Alltag, Reisen, und Sie werden sich wohl fühlen, es zu tragen.
  • [After-Sales-Service] Wir sind zuversichtlich, dass Sie mit Ihrem coolen Rucksack zufrieden sein werden, aber wenn für einige Sie mit Ihrem Kauf nicht zufrieden sind oder Sie irgendein Problem mit der Bestellung haben, lassen Sie es uns bitte wissen, wir freuen uns, Ihnen einen Gefallen für Ihre Frage zu tun, Antwort wird innerhalb von 24 Stunden und kostenloser Austausch für falsch.
Bestseller Nr. 5
Mode Handtaschen für Frauen Geldbörsen Crossbody Taschen Top Griff Umhängetasche Umhängetasche Tote Bag Luxus-Tasche, Orange/Abendrot im Zickzackmuster (Sunset Chevron), Small*
  • JayGsEmpire ist eine in den USA eingetragene Marke (Reg. Nein :97578109) und geschützt durch US-Gesetz, konzentriert sich auf die Bereitstellung hochwertiger und wertvoller Produkte. ❤️Hochwertige Mini-Geldbörsen aus PU-Leder für Damen, Umhängetaschen, Abendtaschen, modische Rucksäcke, Hobo-Taschen, Schulranzen, Top-Griff. [Designkonzept] Einzigartiges und elegantes Design, schön und einfach.
  • ❤️❤️❤️ Exquisite Tasche hilft Ihnen, sich abzuheben. Leicht zu transportierende Mode-Notwendigkeiten, perfekt für modische, anspruchsvolle Frauen [Überraschungsgeschenk] Passt perfekt zu Ihrem Outfit für jeden Anlass. Eine beliebte Dekoration für Frauen. Es ist ein gutes Geschenk für Ihre Frau, Mutter, Freundin oder Freundin. [Funktionsmerkmale] Diese kleine Tasche ist perfekt für die Aufbewahrung von Geldbörse, Handy, Kosmetik, Parfüm, kleinen Wasserflaschen, Handschuhen und anderen täglichen Gebrauch
  • 🎈Wir verpflichten uns, jedem Kunden den höchsten Standard an Kundenservice und die besten Qualitätsprodukte zu bieten. Wenn Sie mit unseren Produkten oder Dienstleistungen nicht zufrieden sind, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail
  • 🎈 ️ 1. Aufgrund unterschiedlicher Messmethoden kann die tatsächliche Größe um 1-2 cm abweichen. 2. Aufgrund unterschiedlicher Bildschirmeinstellungen kann die Farbe des Produkts leicht von der Abbildung abweichen. 3. Um Fehlkäufe zu vermeiden, stellen Sie bitte sicher, dass Sie die Größe des Artikels bereits kennen.
  • 4. Jeder Artikel wird vor dem Versand sorgfältig überprüft, aber es ist immer noch schwierig zu garantieren, dass jeder Artikel keine Fehler aufweist. 5. 24 Stunden freundlicher Kundenservice, bedingungslose Rückerstattung oder kostenloser Ersatz bei defekten oder Qualitätsproblemen. 6. Unser Prinzip ist es, unseren Kunden qualitativ hochwertige Produkte und ein ausgezeichnetes Kundenerlebnis zu bieten.

Wie entwickelte Hermès sich aus dem ersten Geschäft zu dem heutigen Unternehmen?

Siehe auch  Wann wurde Mühle erfunden?

Nach dem Tod des Gründers übernahm sein Sohn, Charles-Émile Hermès, die Firma. Dieser begann nur wenige Jahre nach dem Tod seines Vaters das Sortiment von Hermès zu erweitern. So kam eine Sparte, die auch heute noch Bestand hat, zu dem Sortiment dazu: Das Hermès Reisegepäck. Charles-Émile Hermès führte verschiedene Modelle an Koffern und Ledertaschen ein und erkannte genau wie der Unternehmer Louis Vuitton zur selben Zeit, dass an die Gepäckstücke mit der Umstellung von der Kutsche auf Eisenbahn und Dampfschifffahrt eine Änderung vonnöten war.

1880 zog die Firma in den heutigen Stammsitz in der Rue du Faubourg Saint-Honoré Nr. 24 um. Aufgrund der guten Verarbeitung der Produkte wurde Hermès schnell über die Landesgrenzen hinweg bekannt und in Russland wurden sie zum offiziellen Hoflieferanten ernannt.

Bis heute ist das Unternehmen im Familienbesitz geblieben und wird von einem Mitglied der 6. Generation der Familie geleitet.

Welche Produkte hat Hermès in seinem Sortiment?

In den Jahren ab 1892 brachte Hermès verschiedene Luxusprodukte auf den Markt. Von Reisetaschen und Handtaschen über speziell angefertigte Ledergürtel und Lederbänder für Armbanduhren probierte die Marke allerhand aus. 1978 gründete Hermès eine eigene Uhrenmanufaktur, ein Geschäftszweig, der bis heute innerhalb des Unternehmens eine große Bedeutung hat.

Einen großen Erfolg landete die Firma Hermès mit einer Damen-Reisetasche, die zunächst nur wenig Zuspruch fand. Es handelte sich um eine Abwandlung einer zuvor auf den Markt gebrachten Herren-Reisetasche. Erfolgreich wurde das Modell praktisch über Nacht, als die Petit Sac Haut à Courroie genannte Tasche auf einem Titelbild zu sehen war. Die namhafte Trägerin war niemand anderes als Grace Kelly, die Fürstin Gracia Patricia von Monaco. Die Tasche wurde ab diesem Zeitpunkt nach ihr benannt, hieß nun „Kelly Bag“ und verschaffte dem Unternehmen einige Aufmerksamkeit. Bis heute gehört die Kelly Bag zu den bekanntesten Produkten von Hermès.

Siehe auch  Die Geschichte der Bademode. Wann wurde der Badeanzug erfunden?

Einige Jahre später, im Jahr 1986 landete Hermès erneut einen ähnlichen Treffer. Diesmal war die bekannte Persönlichkeit, die der Tasche ihren Namen verlieh, die Schauspielerin Jane Birkin. Die Birkin Bag Hermès erfreute sich lange Zeit großer Beliebtheit und ist auch heute noch im Sortiment zu finden.

Als weitere Produkte führt Hermès eine Vielzahl an Seidenschals in seinem Sortiment. Die gemusterten Tücher erfreuen sich großer Beliebtheit bei den Kunden, insbesondere im Reitsport werden diese Artikel vertrieben. In jedem Jahr kommen etwa zwölf neue Motive der handbedruckten Tücher dazu.

Bekannt sind auch die Hermès Slippers, die mit schlichter Eleganz und Bequemlichkeit punkten.

Wie beinahe jedes bekannte Luxuslabel führt Hermès auch ein Parfum. Das erste Parfum wurde von Hermès 1951 entwickelt, seitdem folgten viele weitere Duftkreationen, darunter die begehrte Edition von Hermès Voyage.

Wo sind Hermès Produkte erhältlich?

Hermès betreibt eigene Geschäfte, die sich über ganz Europa verteilen. Außer in diesen Geschäften können die Produkte auch bei ausgesuchten Einzelhändlern erworben werden. Auch gibt es die Möglichkeit Hermès online zu finden und über das Internet Waren zu bestellen.

Warum ist Hermès so teuer?

Hermès macht immer wieder durch außerordentlich teure Produkte auf sich aufmerksam, nicht selten werden einzelne Taschen zu einem Wert zwischen 5000,- und 10.000,-  EUR gehandelt. Was macht die Hermès-Taschen so wertvoll?

Um diese Frage zu beantworten, spielt zunächst die Herstellung eine Rolle. Hermès stellt hochwertige Produkte her, was bedeutet, dass die Herstellungszeit dauert und die Materialkosten entsprechend hoch sind. Dazu kommt, dass Hermès keine Massenware produziert. Fast alle Produkte sind limitiert und haben somit einen Seltenheitswert. Anders als die normale Tasche aus dem Bekleidungsgeschäft nebenan verlieren die Hermès-Taschen mit der Zeit nicht an Wert. Im Gegenteil, über die Jahre erfahren sie meist eine Wertsteigerung.

Foto von Sena Aykut

Avatar-Foto

Verfasst von Hajo Simons

arbeitet seit gut 30 Jahren als Wirtschafts- und Finanzjournalist, überdies seit rund zehn Jahren als Kommunikationsberater.
Nach seinem Magister-Abschluss an der RWTH Aachen in den Fächern Germanistik, Anglistik und Politische Wissenschaft waren die ersten beruflichen Stationen Mitte der 1980er Jahre der Bund der Steuerzahler Nordrhein-Westfalen (Pressesprecher) sowie bis Mitte der 1990er Jahre einer der größten deutschen Finanzvertriebe (Kommunikationschef und Redenschreiber).