in

Wann wurde das Luxuslabel Gucci gegründet?

Gucci fing als Unternehmen klein an. Ursprünglich handelte es sich um eine Werkstatt für Lederwaren und Gepäck, die 1921 vom Sattlermeister Guccio Gucci in Florenz gegründet wurde. Dass sich daraus ein Modelabel entwickelte, war ursprünglich eher einer Not als dem Wunsch nach Modedesign geschuldet. Aufgrund von Ressourcenknappheit entwarf Gucci 1947 – also ganze 26 Jahre nach der Gründung – eine Handtasche mit einem Bambusgriff, die zum ersten Mal die Aufmerksamkeit der Kunden auf das kleine Geschäft lenkte und bis heute einer der Klassiker ist.

Wie entwickelte sich das Label Gucci?

Nach der ersten Gucci Tasche vergingen noch einige Jahre, bevor das Label zur echten Größe in der Modewelt wurde.

Erst in den Jahren nach dem Tod des eigentlichen Gründers im Jahr 1953 begann die Marke zu expandieren. Gucci hatte insgesamt sechs Kinder, vier Söhne und zwei Töchter. Die Söhne übernahmen nach seinem Tod die Marke und führten das Geschäft fort. Noch im selben Jahr wurde das erste Zweiggeschäft in New York gegründet, es folgten Filialen, die über die ganze Vereinigten Staaten verstreut waren. Gucci entwickelte neben dem ersten Erfolg der „Bamboo Bag“ verschiedene andere Modelle, die ihrerseits Klassiker wurden. Zu den Kunden zählten schnell berühmte Persönlichkeiten wie Queen Elizabeth.

Die erste Bekleidungskollektion kam 1970 auf den Markt. Hier wurden auch Gucci Schuhe vorgeführt, die bis heute ein Bestandteil der Kollektionen sind.

Das erste Gucci Parfum wurde 1974 entwickelt und trug den wenig einfallsreichen Namen „Gucci No.1“.

Was ist das Markenzeichen der Marke Gucci?

Das Markenzeichen des Labels Gucci entwickelte sich aus dem Design von zwei miteinander verbundenen Steigbügeln. In den 1960er Jahren wurde einer der Steigbügel mit dem „G“ verbunden. Dieses Zeichen ist bis heute im Design von Gucci zu finden.

Mit diesem Label werden heute zum Beispiel Gucci Geldbörsen und Gucci Gürtel versehen.

Siehe auch  Wann wurde die Sonnenbrille erfunden?

Aufmerksamkeit durch private Dramen der Familie Gucci

Der älteste Sohn des Firmengründers, Aldo Gucci, war der erste der Familie, der mit einigem Drama auf sich aufmerksam machte. Aus der Riege des der Familie wurden später noch weitere spektakuläre Details der Privatleben der Beteiligten bekannt.

Aldo Gucci war bekannt dafür, dass er ein Doppelleben mit zwei Familien führte. Während er in Italien eine Frau und drei Söhne hatte, lebte er nebenbei eine Affäre mit einer Assistentin. Mit dieser Assistentin namens Bruna Palombo bekam er eine gemeinsame Tochter. Das ganze erste Lebensjahr dieser Tochter schaffte Aldo es noch, sein Doppelleben geheimzuhalten. Mit 10 Jahren jedoch erfuhr die uneheliche Tochter Patricia von ihrem Vater. Weitere 10 Jahre später holte dieser sie in den Vorstand des Unternehmens.

Die persönliche Geschichte des erfolgreichen Unternehmers endete tragisch. Er wurde 1983 wegen Steuerhinterziehung verurteil und starb sieben Jahre später an Krebs, wobei er zuerst noch seine drei Söhne enterbte.

Was passierte mit der Marke nach dem Tod von Aldo Gucci?

Nach dem Tod von Aldo Gucci folgten zunächst Besitzstreitigkeiten um die Firma, die schon zu seinen Lebzeiten ihren Anfang genommen hatten und zu einem teilweisen Verkauf der Firma führten.

1993 wurde das Familienunternehmen endgültig verkauft. Die Dramen in der Familie waren damit aber nicht zu Ende. Der für den Verkauf verantwortliche Enkel des Firmengründers, Maurizio Gucci, kam 1995 durch einen Mordanschlag ums Leben. Später wurde seine Ex-Frau Patrizia Reggiani als Verantwortliche für den Anschlag identifiziert.

Die Firma Gucci heute

Nach diversen Rechtsstreitigkeiten um die Eigentümerschaft an dem Label Gucci erholte die Firma sich und erlebte in den 1990er Jahren große Erfolge. Chefdesigner war zu diesem Zeitpunkt Tom Ford, der unter anderem auch für Louis Vuitton arbeitete. Die Designs von Tom Ford prägten die Modewelt viele Jahre lang, bevor er 2003 von Frida Giannini abgelöst wurde.

Siehe auch  Wann wurde das Glücksspiel in Deutschland legalisiert?

Heute ist Alessandro Michele der künstlerisch-kreative Kopf hinter den Kollektionen des Labels. Nach diversen Rückschlägen brachte er den Zauber zurück, der in den frühen Designs des Labels gesteckt hatte und gab dem Unternehmen eine neue Richtung.

Alessandro Michele als führender Designer

Alessandro Michele brachte Gucci wieder als führende Marke ins Gespräch, indem er mit altbekannten Mustern und Regeln brach. Er war einer der Ersten, der die Genderdebatte in die Mode brachte und eine Kollektion entwarf, bei der es oft nicht zu erkennen war, ob gerade ein Mann oder eine Frau das Modell vorführte.

Männer trugen plötzlich wieder Rüschen und Stickereien, Frauen gerade geschnittene Kleider und Hemden. Für ihn war das Geschlecht nicht wichtig, es ging ihm darum, Mode an sich zu zeigen und eine Hymne an die Schönheit zu zaubern. Durch seine Designs wurde auch eine jüngere Zielgruppe angesprochen und die Marke erreichte mehr Bekanntheit.

Weitere Designmerkmale von Gucci

Neben der Zeitlosigkeit und dem Bruch mit Regeln und den Stereotypen der Geschlechter ist ein weiteres Designmerkmal von Gucci, dass in seinen Kollektionen die Tiere der chinesischen Tierkreiszeichen aufgenommen werden.

Heute hat Gucci alles zu bieten, was ein Modelabel ausmacht. Ein eigenes, wiedererkennbares Design, dass sich sowohl in der Gucci Sonnenbrille als auch in den Kleidern oder einer Gucci Strumpfhose wiederfinden lässt und einen Namen in der Branche, der es erlaubt, immer wieder neue Ideen auf den Markt zu werfen.

Bestseller Nr. 1
Gnocchi Feinschmecker mit lustigem Logo-Stil T-Shirt*
  • Lustiges Mode-Logo-Stil Design für Frauen, Männer und Kinder. Tolles Geschenk für Feinschmecker, Liebhaber der italienischen Kultur, Köche und alle, die Pasta, Gnocchi und italienisches Essen lieben.
  • Feind alle, die in Italien, Mode und Essen verliebt sind.
  • Klassisch geschnitten, doppelt genähter Saum.
AngebotBestseller Nr. 2
Bestseller Nr. 3
PU Umhängetasche Hohe Kapazität Tasche, Messenger Bags Schultertasche für Herren mit Sport wasserdicht Freizeit Brusttasche,Gürteltasche Büro kleiner Rucksack,für Arbeit Reisen*
  • 【Größe】: 270 * 160 * 60 mm / 10,6 * 6,3 * 2,36 Zoll. Der Stauraum dieser Tasche bietet Platz für Ihr Mobiltelefon, Bücher, Brieftasche, Make-up usw. Sie kann Ihren täglichen Gebrauchsbedarf decken.
  • 【Material】: Die modische Umhängetasche besteht aus PU-Ledergewebe. Es ist weich und angenehm zu tragen.
  • 【Design】: einfarbig, lässige Mode, Reißverschluss und stilvoll. Verstellbare Schultergurte bieten mehr Tragemöglichkeiten: Schulter/Crossbody, geeignet für die meisten Körpertypen. Machen Sie es zu einer guten Wahl für den täglichen Gebrauch.
  • 【Breite Anwendung】: Diese Taschen eignen sich zum Einkaufen, Verabreden, Pendeln, Reisen, Urlaub, Feiern, Arbeiten usw. Wir glauben, dass ihnen diese praktische Tasche gefallen wird.
  • 【Perfektes Geschenk】: Es ist auch das perfekte Geschenk für Weihnachten, Valentinstag, männlichen Geburtstag, Vatertag, Erntedankfest und Gedenktag. Es ist ein süßes Geschenk für Freunde, Freunde, Ehemänner usw.
AngebotBestseller Nr. 4
Gucci Flora Gorgeous Gardenia Giftset 60ml*
  • Gucci Flora Gorgeous Gardenia Giftset 60ml
  • Artikel_Formular: Aerosol
  • Marke: Gucci
  • Herkunftsland:- Vereinigte Staaten
AngebotBestseller Nr. 5
Gucci GG0748S Black/Grey 59/17/145 Herren Sonnenbrillen*
  • Schwarz/Grau
  • Größe 59/17/145
  • Nicht polarisiert
AngebotBestseller Nr. 6
Gucci Bloom Eau de Toilette Spray 30*
  • Flüssigkeit
  • Mit fein abgestimmtem Duft
  • Unverfälschter Klarheit
Bestseller Nr. 7
Travistar Crossbody Bag Umhängetasche Damen - Kette Handtasche Klein Schultertasche Leder Cross Body Tasche Mode Schlange Gedruckt Abendtasche mit Verstellbarer Ketten-Schulterriemen Schwarze*
  • Hochwertiges & Langlebiges Material: Unsere kleine umhängetasche damen ist aus hochwertigem und langlebigem Kunstleder gefertigt. Das Material ist dick, was für eine lange Lebensdauer sorgt. Sind die Nähte verstärkt, um eine noch höhere Haltbarkeit zu gewährleisten. Außerdem ist das Material leicht zu reinigen, was die Pflege der handtasche damen klein sehr einfach macht. Egal ob im Alltag, bei der Arbeit oder auf Reisen, unsere kleine handtasche damen ist die ideale Wahl.
  • Modische & Multifunktionale Umhängetasche: Die handtasche damen umhängetasche hat ein einfaches und modisches Design mit Schlangendruck auf der Oberfläche geprägt und exquisite gesteppte Verkleidung, so dass die tasche damen mehr luxuriös und hochwertig aussehen, die eine Kombination aus Klassik und Mode ist. Und die crossbag damen hat eine breite Palette von Farben, ob Sie auf einer Party, Konzert, Einkaufen, Reisen, Arbeit, etc. sind, kann es Ihren persönlichen Geschmack zu treffen.
  • Struktur: Die Größe der handytasche zum umhängen ist 25 x 15 x 8 cm, mit 2 großen offenen Fächern und 1 Reißverschlussfach, gibt es genug Platz, um Ihre persönlichen Gegenstände, wie Kosmetika, Handy, Schlüssel, Reisepass, kleine Brieftasche, Taschentücher, Brille, etc. zu speichern, so dass Ihre Reise sicherer und bequemer. Die verstellbare Kette ermöglicht es Ihnen, sie als schultertasche, crossbody bag damen leder oder Handtasche zu verwenden.
  • Ideales Geschenk: Diese Tasche mit Kettenriemen und Schlangendruck ist eine perfekte Kombination aus klassischem Vintage und Stil. Die dreidimensionale und scharfe Form der Tasche sorgt dafür, dass sie nicht leicht verformt wird. So ist diese tasche damen klein ein fantastisches Geschenk für Ihre Mutter und Liebsten, Eltern, Tochter, Freunde, kaufen als Geschenke für Weihnachten, Valentinstag, Geburtstag, Muttertag, Neujahr, Thanksgiving Day, etc.
  • Service nach dem Verkauf: Wir verpflichten uns, jeden Kunden mit dem höchsten Standard an Kundenservice und die beste Qualität der Ware, wenn Sie nicht mit unseren damen umhängetasche oder Dienstleistungen aus irgendeinem Grund zufrieden sind, zögern Sie bitte nicht, uns per E-Mail zu kontaktieren.
AngebotBestseller Nr. 8
Gucci Guilty Pour Femme Edt Spray 50 Ml For Women*
  • Marke:Gucci
  • Einfacheres Auftragen und weniger Abfall
  • Tragbar und Multifunktion

Adaptionen der Geschichte der Gucci

Ein Film mit dem Titel „House of Gucci“ brachte die Familie im Jahr 2021 gegen den verantwortlichen Regisseur Ridley Scott auf. Die Verfilmung war bereits 2009 angekündigt worden, die Realisierung brauchte ganze zwölf Jahre. Die Familie Gucci war empört über die Darstellung der Persönlichkeiten der Familie und der zum Teil bereits verstorbenen Personen.

Siehe auch  Die Geschichte der Bademode. Wann wurde der Badeanzug erfunden?

Bild von Bastian auf Pixabay

Avatar-Foto

Verfasst von Hajo Simons

arbeitet seit gut 30 Jahren als Wirtschafts- und Finanzjournalist, überdies seit rund zehn Jahren als Kommunikationsberater.
Nach seinem Magister-Abschluss an der RWTH Aachen in den Fächern Germanistik, Anglistik und Politische Wissenschaft waren die ersten beruflichen Stationen Mitte der 1980er Jahre der Bund der Steuerzahler Nordrhein-Westfalen (Pressesprecher) sowie bis Mitte der 1990er Jahre einer der größten deutschen Finanzvertriebe (Kommunikationschef und Redenschreiber).