Wann wurde die Hängematte erfunden?

Zum ersten Mal in einem Wörterbuch tauchte das Wort „Hängematte“ 1841 im English Dictionary of Sea-Terminology auf. Dort wurde sie als ein Segeltuch bezeichnet, in dem Seeleute schlafen. Die eigentliche Vorrichtung der Hängematte ist aber schon sehr viel älter und stammt vermutlich aus den südamerikanischen Ländern. Heute werden die Mayas als die ersten Nutzer der Hängematte vermutet. Ursprünglich war die Hängematte wohl aus einem Netz hergestellt, während man heute meist ein festes Baumwollgewebe bevorzugt. Wie heute schon wurde die Hängematte damals sowohl zur Erholung als auch als Schlafstätte für Arbeiter eingesetzt. 

Was ist eine Hängematte?

Unter einer Hängematte versteht man ein Netz oder sonstiges Gewebe, das mithilfe von zwei Befestigungspunkten in der Luft hängt und zum Schlafen oder Ruhen verwendet werden kann.

Wie wird eine Hängematte aufgestellt oder befestigt?

Meist wird die Hängematte zwischen zwei Bäumen aufgespannt. Wer will entscheidet sich für eine Hängematte mit Gestell, sollten keine Bäume zur Aufhängung vorhanden sein. Im Gegensatz zu einer Schlafgelegenheit am Boden bietet die Hängematte Schutz vor Tieren oder Schmutz. Hängematten werden vor allem draußen in der Natur aufgestellt, möglich ist aber auch eine Nutzung im Innenraum.

Was sollte beachtet werden, wenn eine Hängematte gekauft wird?

Als Erstes sollte geklärt werden, wofür die Hängematte eingesetzt werden soll. Soll darin häufig geschlafen werden und ist die Hängematten vielen verschiedenen Wetterbedingungen ausgesetzt, wird es andere Ansprüche an Material und Festigkeit geben als bei einer Hängematte, die nur dann und wann im Garten zur Entspannung genutzt wird.

Bestseller Nr. 1
SONGMICS Hängematte für 2 Personen, gepolstert, gesteppt, mit teilbaren gebogenen Bambusstangen, mit Kissen, Oxford-Gewebe, 200 x 140 cm, bis 225 kg belastbar, blau-beige GDC34QW*
  • Wir sind anders: Endlich müssen Sie sich keine Sorgen mehr machen, dass Sie aus der Hängematte herausfallen; um die Hängematte zu stabilisieren, haben wir gebogene Bambusstangen anstelle der üblichen geraden verwendet. Probieren Sie dieses Schwebebett, welches stabiler und sicherer als je zuvor ist, einfach mal aus
  • Ein fauler Tag: Legen Sie sich in dieses Kingsize-Bett (200 x 140 cm), strecken Sie Ihre Arme sowie Beine aus, legen Sie Ihren Kopf auf das abnehmbare Polsterkissen und entspannen Sie sich. So verschwindet Ihre Müdigkeit wie von selbst! Die abgesteppte Liegefläche ist zudem mit einer Polyester-Füllung gepolstert, was den Liegekomfort weiter erhöht
  • Echt stark: Diese Doppelhängematte besteht aus extra robustem 300D Oxford-Gewebe und ist zudem mit hochbelastbaren Bambusstangen ausgestattet; ferner hält diese Hängematte bis zu 225 kg aus. Kuscheln Sie sich also mit Ihrem Partner in dieses gemütliche Schwebebett und genießen Sie die gemeinsame Zeit
  • Hängematte schnappen und los geht's: Obwohl das Schwebebett 140 cm breit ist, können Sie es auf eine Größe von 77 x 25 x 16 cm zusammenfalten: drücken Sie einfach auf den Druckknopf der Bambusstangen und diese Stangen werden hierdurch in 2 Teile zerlegt. So lässt sich die Hängematte im Kofferraum Ihres Autos verstauen und einfach transportieren – praktisch für einen Familienausflug und ein Picknick
  • Was Sie bekommen: Eine stabile, zerlegbare Hängematte mit gebogenen Bambusstangen, ein weiches Kissen und maximalen Komfort, sodass Sie Ihren Garten in ein Spa verwandeln können!
Bestseller Nr. 2
LA SIESTA - Brisa Vanilla - Klassische Doppel-Hängematte Outdoor*
  • HANDGEMACHT IN KOLUMBIEN: Traditionelle südamerikanische Hängematte für eine oder mehrere Personen mit einer Tuchbreite von 160 cm
  • PERFEKT FÜR DEN GARTEN: Unsere Funktionsfaser wurde speziell für die besonderen Anforderungen an Outdoor-Hängematten entwickelt. Sie ist einfach zu pflegen, schnelltrocknend und wetterbeständig
  • SCHWERELOS: Die Anzahl der Aufhängeschnüre trägt zum Komfort und zur Langlebigkeit bei. Je mehr es sind, desto gleichmäßiger verteilt sich das Gewicht - für ein Gefühl von Schwerelosigkeit
  • REIßFESTE WEBKANTE: Durch Verdopplung der Schussfäden an den Webkanten werden diese verstärkt und sind daher besonders reißfest
  • GROß UND BELASTBAR: Breite der Liegefläche: 160 cm / Gesamtlänge: 350 cm / Länge der Liegefläche: 230 cm / Belastbarkeit: 160 kg / Benötigter Mindestabstand: 310 cm / Material: 100% Polypropylen
Bestseller Nr. 3
Nakeey Doppel Hängematte 280 x 150 cm, Outdoor Hängematten Stabhängematte für Reise Camping Wandern Garten, tragbar und atmungsaktiv, Belastbarkeit bis 300 kg, Rote Streifen*
  • Mehrpersonen Hängematten - Material: 70% Baumwolle + 30% Polyester mit reißfester Webkante (Gewebedichte 320 g/m²).Eine Baumwoll/Polyester-Mischung nimmt Feuchtigkeit gut auf. Dank des atmungsaktiven Materials kommen Sie nicht ins Schwitzen.
  • Hängematte Extra große maschinenwaschbare Liegefläche (210 x 150 cm),Gesamtlänge: 280cm - Die Doppelhängematte schön breit ist, kann man auch quer drin sitzen und lesen, sich zu zweit einkuscheln oder in diagonaler Position sonnen
  • Robust und belastbar mit max. 300 kg - Enthält 2 haltbare Eisenkarabiner und 2 Nylonbänder.Handgedrehte Fischschwanz-Zöpfe an den beiden Enden sind nicht nur dekorativ, sondern sorgen auch für eine perfekte Verteilung der Last auf die Aufhängeschnüre, womit ein optimaler Liegekomfort erreicht wird.
  • Hängematte- Viele Einsatzbereiche und praktisch mitzunehmen - Zuhause auf dem Balkon oder der Terrasse, draußen im Garten oder auf dem Campingplatz usw. Durch die Tragetasche lässt sich die Reisehängematte gut tragen, transportieren und verstauen.
  • Garantie: Nach dem Kauf der Nakeey-Produkte genießen Sie den After-Sales-Service eines professionellen 24-Stunden-Teams mit einer 45-tägigen Geld-zurück-Garantie und einer 24-monatigen Garantie. Preis-Leistungsverhältnis!
Bestseller Nr. 4
Kronenburg Mehrpersonenhängematte 210 x 150 cm, Belastbarkeit bis 300 kg – Indoor & Outdoor Hängematte Rot - Farb- und Modellwahl*
  • Entspannung pur indoor und outdoor – ob zuhause im Wohnzimmer, im Garten, auf dem Balkon oder beim Camping-Urlaub. Mit dieser komfortablen Hängematte ist eine erholsame Freizeit (Auszeit) garantiert.
  • Die Größe einer Hängematte prägt ihren Liegekomfort. Je breiter sie ist, desto besser kann die diagonale Liegeposition eingenommen werden.
  • Diese weiche und bequeme Hängematte für 2 Personen besteht zu 65 % aus Baumwolle und zu 35 % aus Polyester und ist waschbar bei 30°C.
  • Durch die handgedrehten Zöpfe an den Enden ist diese Doppelhängematte sehr robust und belastbar bis 300 kg.
  • Die Gesamtlänge der Hängematte inklusive Kordeln beträgt ca. 320 cm – die Liegefläche ist ca. 210 x 150 cm groß.
AngebotBestseller Nr. 5
SONGMICS GDC14JG Hängematten, Armeegrün + Grau*
  • STEHT IHR NÄCHSTES OUTDOOR-ABENTEUER AN? Egal ob Sie in den Bergen, im Wald oder auf einem Zeltplatz campen werden, Sie können diese Hängematte problemlos in dem angenähten Beutel verstauen und mitnehmen. Sie wiegt nur 850 g und ist zusammengefaltet nur 20 x 12 cm (H x Ø) groß
  • ÜBERALL ABHÄNGEN: Im Lieferumfang sind 2 Befestigungsgurte sowie Karabiner enthalten, sodass Sie die Hängematte problemlos im Außenbereich aufhängen können. Die Gurte passen sowohl um schlanke als auch dicke Bäume. Dank zahlreicher Gurtschlaufen darf der Abstand zwischen den Bäumen ruhig variieren; zudem lässt sich die Höhe der Hängematte einstellen
  • TÜV-GETESTETE REIßFESTIGKEIT: Eine gute Campinghängematte sollte aus strapazierfähigen Materialien bestehen. Dies ist bei diesem Modell der Fall. Der TÜV Rheinland bestätigt, dass das robuste 210T Ripstop-Nylon mit bis zu 300 kg belastbar ist
  • GENIEßEN SIE DIE SCHÖNHEIT DER NATUR: Die Sonne geht unter, vor Ihnen erstrecken sich die Alpen, ein Bächlein rauscht, Sie liegen auf dieser Hängematte, das robuste und atmungsaktive Nylongewebe fühlt sich angenehm auf Ihrer Haut an, welch ein herrliches Naturschauspiel
  • WAS SIE BEKOMMEN? Eine stabile, TÜV-getestete und reißfeste Hängematte aus extraleichtem Nylon, 2 Befestigungsgurte, Karabiner und eine Möglichkeit, die Seele baumeln zu lassen

Auf folgende Kriterien sollte beim Kauf einer Hängematte geachtet werden:

  • Die Traglast
  • Das Material
  • Die Aufhängung
  • Die Form
  • Optik und Funktion

Die Traglast der Hängematte

Hängematten können unterschiedlich stabil sein. Spezielle Hängematten für Kinder eignen sich beispielsweise nicht auf Dauer für die Belastung durch das Gewicht eines Erwachsenen. Auch besonders leichte Hängematten aus dünnem Material eignen sich nicht für alle Körpergrößen. Die meisten Hängematten sind heutzutage aber auf ein Gewicht von 120 bis 200 kg ausgelegt. Eine Ausnahme sind extra für Babys hergestellte Hängematten. Diese halten weniger Last aus und sollten gut gesichert sein, damit das Baby nicht herausrollen kann.

Das Material der Hängematte

Hängematten werden heutzutage aus Baumwolle und Kunstfasern wie zum Beispiel Polyamid oder Polyester hergestellt. Oft handelt es sich auch um Mischgewebe. Hängematten aus Kunstfaser haben den Vorteil, dass sie leicht zu reinigen sind und schnell trocknen. Im ungünstigen Fall können Sie sich allerdings wie alle Polyesterstoffe elektrostatisch aufladen, was nicht immer angenehm ist. Etwas schwerer und angenehmer in der Handhabung ist ein Material aus Baumwolle. Außer der Tatsache, dass es mehr wiegt, hat reine Baumwolle leider den Nachteil, dass sie sehr viel langsamer trocknet als Kunstfaserstoffe.

Die Aufhängung

Hängematten werden in der Regel mit zwei festen Seilen zwischen zwei Befestigungspunkten aufgehängt. Dabei spielt sowohl die Traglast des Seiles als auch die Traglast eventueller Hilfsmittel wie Karabinerhaken eine Rolle. Wer sich im Garten ein schönes Plätzchen für die Hängematte ausgesucht hat, sollte darauf achten, nur die für das Gewicht richtigen Karabiner und Ösen zu verwenden. Diese findet man im Baumarkt oder bei einem Outdoorausstatter. Wird die Hängematte nicht zwischen zwei Bäumen, sondern an ein fertiges Gestell gehängt, ist die Vorrichtung meist schon fertig und die Hängematte kann bequem sofort aufgehängt werden.

Die Form der Hängematte

Hängematten gibt es in unterschiedlichen Formen. Eine mögliche Form ist die weiche Hängematte, die sich zusammenrollt, wenn niemand darin liegt. Diese Hängematte muss erst auseinandergezogen werden und hat den Nachteil, dass sie durch das Zusammenziehen an beiden Enden unbequem sein kann. Etwas bequemer ist eine Hängematte, bei der zwei Stäbe am Kopf und Fußende dafür sorgen, dass die Hängematte sich nicht einrollt.

Hängematten gibt es aus festem Gewebe oder aus Netzgewebe. Das blickdichte Gewebe ist etwas stabiler, gibt aber dafür nicht so leicht nach. Ein Netzgewebe kann sich sehr schön anpassen, bei harten Seilen kommt es aber auch vor, dass diese unangenehm drücken können. Was lieber genommen wird, ist letztlich Geschmacksfrage, deshalb empfiehlt es sich, einmal in der Hängematte zur Probe zu liegen.

Optik und Funktion der Hängematte

Bei der Optik gibt es viele verschiedene Möglichkeiten, die passende Hängematte für den eigenen Garten zu finden. Es gibt eine große Auswahl an Herstellern, die auf eine sommerliche Frische setzen, indem sie viele bunte Farben verwenden. Wer es lieber dezenter mag, kann auf eine weiße Hängematte zurückgreifen. Für ein besonders edles Design kann das Weiß mit Echtholz an den Enden kombiniert werden.

Wichtiger ist an dieser Stelle die Funktion. Eine ganz spezielle Hängematte für den Outdoor-Bereich ist zum Beispiel die Amazonas Hängematte, die sogar mit Mückenschutz geliefert wird und für Übernachtungen im Freien gedacht ist. Für den normalen Verbraucher reicht aber meist eine schlichte Ikea Hängematte, die zum Entspannen im Garten hergestellt wird. Ganz bequem und schnell aufstellbar ist die Fatboy Hängematte, die gleich mit Gestell geliefert wird und nur wenige Handgriffe für den Aufbau braucht.

Folgende Fragen können erörtert werden, um das passende Produkt auszuwählen:

Die wichtigsten Fragen für die Auswahl der idealen Hängematte

  • Wo soll die Hängematte aufgehängt werden und wie groß oder lang darf diese sein?
  • Stehen Bäume als Möglichkeit zur Aufhängung zur Verfügung oder wird ein Gestell benötigt?
  • Welche Optik passt sich am besten in die Umgebung ein?
  • Wie viel Last sollte die Hängematte aushalten?
  • Muss die Hängematte sehr wetterfest sein oder reicht eine normale Wetterfestigkeit aus?

Wer diese Fragen beantworten kann, wird sicher eine gute Wahl bei der Auswahl der Hängematte treffen.

Bild von LEEROY Agency auf Pixabay


ähnliche Beiträge