Wann wurde die Hollywoodschaukel erfunden?

Die Erfolgsgeschichte der Hollywoodschaukel begann bereits etwa im Jahr 1900. Wirklich bekannt und beliebt ist sie jedoch erst in den 50er Jahren geworden und zwar durch zahlreiche Hollywoodfilme. Wer der Erfinder dieser tollen Sitzgelegenheit ist, lässt sich leider nicht ermitteln, doch gibt es diese einzigartigen Gartenmöbel in England schon seit 1909. In den 1930er Jahren zeigten sie sich dann auch in Deutschland, um schlussendlich im Jahr 1950 den absoluten Durchbruch zu erreichen.

Was ist eine Hollywoodschaukel?

Im Grunde genommen handelt es sich dabei um eine Sitzbank, die ein Dach hat und mit einer Sitzpolsterung versehen ist. Aufgrund ihrer Größe steht sie häufig auf einer Terrasse oder direkt im Garten, da sie auf einem Balkon nur selten einen geeigneten Platz findet. Die Besonderheit der Hollywoodschaukel liegt darin, dass sie sanft vor und zurück schwingt, was nicht nur unglaublich beruhigend ist, sondern auch eine absolute Wohltat bringt.

Um diese Schwingung zu erhalten, befindet sich an der Sitzfläche eine Art Aufhängung, die wiederum am metallischen Gestell befestigt ist. Oftmals handelt es sich dabei um feste Stangen, Seile oder Ketten, sodass die Sitzfläche jederzeit zum Schaukeln gebracht werden kann.

Je nach Modell bietet die Hollywoodschaukel Platz für zwei bis drei Personen, die dort gemütlich sitzen können. Die meisten Schaukeln besitzen gepolsterte Auflagen und Rückenlehnen, sodass ein hoher Sitzkomfort entsteht.

Welche verschiedenen Modelle gibt es bei einer Hollywoodschaukel?

Im Wesentlichen wird zwischen einer großen Hollywoodschaukel sowie einem Ein- oder Zweisitzer und einer Schaukel ohne Gestell unterschieden. Welches Modell am Ende in Frage kommt, hängt im Grunde genommen vom jeweiligen Platzangebot und natürlich den eigenen Vorstellungen ab. Das wesentliche Plus bringt dabei allerdings die große Hollywoodschaukel mit, denn sie verfügt nicht nur über ein Dach, sondern hält auch besonders hohen Kräften stand.

Wer hingegen nur wenig Platz zur Verfügung hat, aber auf eine Hollywoodschaukel nicht verzichten möchte, sollte sich für einen Ein- oder Zweisitzer entscheiden. Von der Optik her ähnelt die Schaukel ein Stück weit einem Sessel, doch bringt auch sie das angenehme Schaukelgefühl mit.

AngebotBestseller Nr. 1
Angerer Lounge Hollywoodschaukel, grau*
  • Sitz- und Liegeposition individuell verstellbar
  • Waschbare Kissenbezüge
  • Wetterfestes Sonnendach
  • Sehr einfache Montage
  • Made in Germany
Bestseller Nr. 2
Outsunny Hollywoodschaukel Gartenschaukel Schaukelbank 3-Sitzer mit Dach Stahl Grau+Schwarz 172 x 110 x 153 cm*
  • HOLLYWOODSCHAUKEL: Im geschmackvollen Design für bis zu 3 Personen, besonders für den Außenbereich wie Garten, Terrasse, Balkon geeignet.
  • STABIL: Diese Hollywoodschaukel besitzt eine robuste Konstruktion aus pulverbeschichtetem Stahl. Die rutschfesten Füße machen sie besonders standsicher.
  • KOMFORTABEL: Die Sitzfläche und die Rückenlehne sind weich gepolstert und sorgen für besten Sitzkomfort.
  • SONNENSCHUTZ: Dank des neigungsverstellbaren Sonnendachs ist Ihre Schaukelbank immer ein schattiges Plätzchen.
  • EINFACHE MONTAGE: Auch ohne handwerkliches Geschick lässt sich die Schaukel im Handumdrehen montieren.
Bestseller Nr. 3
vidaXL Hollywoodschaukel Dach Bettfunktion Gartenschaukel Schaukelbank Liege*
  • Diese Hollywoodschaukel mit Sonnendach ist so konzipiert, dass sie ein Blickfang in Ihrem Gartens oder sonstigen Äußenräumen wird. Sie kann leicht in ein Bett umgewandelt werden.
  • Sie ist eine perfekte Wahl, um sich zu entspannen oder ein Gespräch mit Freunden im Garten oder auf der Terrasse zu genießen
  • Dank des pulverbeschichteten Stahlrahmens ist die Hollywoodschaukel sehr stabil und langlebig
  • Dank der Vorhänge mit Klettverschlüssen können Sie alle vier Seiten leicht schließen, um einen geschlossenen Raum zu schaffen
  • Die geschlossenen Netzwände sind perfekt, um fliegende Insekten fernzuhalten und Ihnen einen privaten Rückzugsort zu bieten

Was sollte beachtet werden, wenn man eine Hollywoodschaukel kaufen möchte?

Der Kauf einer Hollywoodschaukel ist von verschiedenen Faktoren abhängig. Zum einen spielt natürlich das Platzangebot eine wichtige Rolle und dann natürlich auch die Anzahl der Sitzplätze. Worauf noch zu achten ist und welche Kaufkriterien berücksichtigt werden sollten, möchten wir zusammenfassend kurz nennen:

Modell

Das Modell hängt sicherlich vom eigenen Geschmack und den persönlichen Vorstellungen ab. Allerdings sollte dabei auch das Platzangebot beachtet werden, denn nur wenn ausreichend Platz vorhanden ist, lässt sich auch wirklich eine große Hollywoodschaukel aufstellen.

Material

Neben der richtigen Größe spielt natürlich auch das Material eine wichtige Rolle, denn schließlich steht die Hollywoodschaukel das ganze Jahr über draußen. Im Wesentlichen wird beim Material zwischen Holz und Metall unterschieden, wobei allerdings Metallgestänge überaus leicht vom Gewicht her sind, dennoch eine hervorragende Stabilität bieten. Holz hingegen benötigt eine regelmäßige Pflege und sollte nicht durchgängig sämtlichen Witterungsbedingungen ausgesetzt sein.

Auflagen

Nicht jeder Hersteller fügt der Hollywoodschaukel passende Auflagen bei, sodass diese häufig separat erworben werden müssen. Idealerweise wird dabei für die Auflagen ein wetterbeständiges Gewebe verwendet, sodass es durchaus auch bei Regen draußen liegen bleiben kann.

Gute Hollywoodschaukel Hersteller

Es gibt eine Vielzahl an Hersteller, die die Hollywoodschaukel bereits in ihrem Portfolio mit aufgenommen haben. Dazu gehört beispielsweise Angerer, Blumfeldt oder Kettler, die sich in dem Bereich bereits einen Namen gemacht haben. Besonders hilfreich erweist sich bei der Auswahl das Verbrauchermagazin Stiftung Warentest, die einen sehr interessanten Vergleich zu dem Thema durchgeführt haben.

Fazit

Eine Hollywoodschaukel ist eine wunderbare Ergänzung im Garten oder auf der Terrasse. Die meisten Modelle bieten nicht nur eine angenehme Sitzgelegenheit, sondern auch die Möglichkeit, aus der Sitzfläche eine Liegefläche zum Entspannen zu machen. Viele Modelle sind mit einem praktischen Dach versehen, sodass der Nutzer vor den schädlichen Sonnenstrahlen geschützt wird und ihnen nicht ausgesetzt ist.

FAQ

Wie hoch sind die Kosten für eine Hollywoodschaukel?

Grundsätzlich hängt der Preis für eine Hollywoodschaukel von der Ausstattung und der Größe ab. Günstige Modelle für zwei Personen gibt es durchaus schon für etwa 100 Euro. Wenn allerdings ein wetterfestes Modell gewünscht ist, welches die Sitzposition zur Liegeposition umfunktioniert und zusätzlich über Armlehnen und vielen weiteren Features verfügt, sollte durchaus mit 500 bis 600 Euro rechnen.

Kann eine Hollywoodschaukel auch im Winter draußen stehen bleiben?

Prinzipiell ist das durchaus möglich, doch sollte sie dazu mit einer passenden Schutzhülle versehen werden. Gerade bei einer Hollywoodschaukel aus Holz erweist sich das als sehr sinnvoll, um das Holz nicht sämtlichen Witterungen auszusetzen.

Lassen sich die Auflagen einer Hollywoodschaukel waschen?

Viele Auflagenbezüge sind bereits vom Hersteller aus mit einem Reißverschluss versehen, sodass die Bezüge ohne Weiteres gewaschen werden können. Alle anderen Auflagen sollten per Hand im Garten oder auf der Terrasse regelmäßig einer Reinigung unterzogen werden.

Bild von vargazs auf Pixabay


ähnliche Beiträge