Wann wurde der Briefkasten erfunden?

Briefe werden schon seit Jahrtausenden geschrieben – seit die Schrift nicht mehr nur auf Stein- oder Tontafeln oder an Wände angebracht wird, werden auch Briefe versendet. Was früher sehr selten geschah – einfach, weil verhältnismäßig wenige Menschen lesen und schreiben konnten, wurde im Laufe der Jahrhunderte zu einer Normalität. Nur das Überbringen der Briefe stellte die Menschen bis ins Mittelalter durchaus vor Schwierigkeiten.

Damals waren es vor allem fahrende Händler, die Briefe von einer Stadt in die nächste brachten oder man musste direkt einen Boten beauftragen. Die Briefe mussten dabei persönlich bis zu den Haustüren der Empfänger gebracht und dort übergeben werden. Später gab es dann Boten, deren einzige Aufgabe darin bestand, auf vorgelegten Routen von Stadt zu Stadt zu eilen, um Briefe und andere Botschaften zu überbringen.

So etwas wie eine Sammelstelle für Briefe gab es erstmalig im Jahr 1633. Die Stadt Liegnitz stellte damals vor dem Haynischen Tor einen kleinen Kasten auf, in den die Boten auf ihrer Tour von Leipzig nach Breslau die Briefe für die Stadt einwarfen und für den Weitertransport die Briefe aus der Stadt mitnahmen.

Damit war die Idee des klassischen Briefkastens, wie wir ihn heute kennen, geboren. Hiernach verbreitete sich dieser kleine Kasten schnell immer weiter über ganz Europa und schließlich bis in die neue Welt nach Amerika bzw. in die späteren USA. Heute denkt man, wenn von einem Briefkasten die Rede ist, in der Regel als erstes an die privaten Briefkästen an den Häusern. Kein Wunder, werden doch öffentliche Briefkästen der Deutschen Post in Zeiten von E-Mail und Messengerdiensten immer weiter abgebaut.

Darum sollte man auf die Vorteile eines Briefkastens nicht verzichten

Doch grade die Briefkästen am eigenen Haus bietenden Besitzern eine ganze Reihe interessanter Vorteile. Da wäre einmal natürlich der Umstand, dass die Post gesammelt, sauber und trocken lagern kann, bis man zuhause ist und die Poststücke selbst aus dem Briefkasten holen kann. Doch daneben gibt es noch einen zweiten Punkt, der nicht zu vernachlässigen ist. Wer im eigenen Haus wohnt und dabei auch noch einen kleinen Vorgarten hat, kann den Briefkasten wunderbar als Deko-Element in den eigenen Vorgarten integrieren.

Auch ohne Vorgarten kann ein gut ausgewählter Briefkasten aus Edelstahl an der Fassade des Hauses ein echter Hingucker sein. Doch grade, wenn man noch etwas vor dem Haus hat, bieten Standbriefkästen oder Gabionenbriefkästen hier ein ganz besonderes Stilelement.

In den 90er-Jahren des letzten Jahrhunderts und zu Beginn des 21. Jahrhunderts wurde der Trend immer stärker, einen Briefschlitz in die Haustür einzufügen und so auf die Notwendigkeit für einen Briefkasten zu verzichten. Das bringt allerdings einige Nachteile mit sich. Da wäre zum Beispiel der Umstand, dass eine solche Öffnung in der Tür immer eine potenzielle Quelle für Wärmeverluste ist. Im Winter kann hierdurch – auch mit Klappe davor und Abdichtung darin – immer etwas Kälte einziehen, sodass hier auch ein echter Energieverlust stattfindet. In Zeiten von Gasknappheit und immer weiter steigenden Preisen ist das ein echter Nachteil.

Darüber hinaus sind die meisten Briefschlitze am unteren Ende der Tür knapp über dem Boden angebracht. Das bedeutet, dass sich der Postbote jedes Mal bücken muss, wenn er die Post bringen möchte. Das führt zuweilen dazu, dass besonders große Poststücke oder ein größerer Stapel Post einfach nur vor die Tür gelegt werden. Kleinere Päckchen, Büchersendungen oder Ähnliches werden vom Postboten auch nur sehr selten durch einen solchen Briefschlitz eingeworfen – das kann zu zusätzlicher Rennerei führen, wenn man ein solches Poststück dann persönlich in der nächsten Postfiliale abholen muss.

AngebotBestseller Nr. 1
SONGMICS Briefkasten, Wandbriefkasten, Schloss mit Kupfer-Schließzylinder, drehbare Abdeckung, Zeitungsfach, Sichtfenster, Namensschildhalter, abschließbar, einfache Montage, anthrazit GMB20AG*
  • [Premium-Schutz] Hochwertiger Stahl, hochwertiges Schloss mit rostbeständigem Kupfer-Schließzylinder und drehbarer Abdeckung – Dieser Briefkasten besticht nicht nur durch sein elegantes Aussehen, sondern bietet Ihren Briefen auch einen Rundumschutz, während sie auf ihre Abholung warten
  • [Ein Blick genügt!] Warten Sie auf einen wichtigen Brief? Die 3 durchsichtigen Sichtfenster lassen Sie rechtzeitig wissen, ob er angekommen ist. Auch der Namensschild-Halter ist äußerst praktisch, denn er stellt sicher, dass Ihre Briefe das richtige Ziel erreichen
  • [Noch ein kleines Plus] Dieser Wandbriefkasten ist mit einem Zeitungsfach im unteren Bereich ausgestattet – Zeitungen, Kataloge und Zeitschriften, welche Sie jeden Tag, jede Woche oder jeden Monat erhalten, können hier hineingelegt werden
  • [Die Montage – ein Kinderspiel] Sie müssen nicht auch noch nach Montagezubehör für diesen Briefkasten suchen. Wir stellen Ihnen Schrauben, Dübel und Gummi-Abstandhalter zur Verfügung, sodass Sie ihn ganz einfach an der Wand neben Ihrer Haustür anbringen können – Nun können Sie beruhigt auf Ihre Post warten!
  • [Was Sie bekommen] Einen modernen Briefkasten mit Premium-Schloss und hochwertigen Schlüsseln. Gönnen Sie sich also diesen Briefkasten und bieten Sie Ihren Briefen sowie Zeitungen einen sicheren Aufbewahrungsort
AngebotBestseller Nr. 2
SONGMICS Briefkasten, Postkasten mit Zeitungsfach, Sichtfenster, abschließbar, 2 Schlüssel, modern, einfache Montage, anthrazit GMB052G01*
  • [Stilvolles Aussehen] Klare Linien, elegantes Anthrazit – dieser Briefkasten bietet nicht nur einen sicheren Ort für Ihre Post, sondern dient auch als Dekoration
  • [Schutz vor Regenwasser] Das Schloss ist durch den Stahl-Klappdeckel abgedeckt und vor Regenwasser geschützt und rostet nicht leicht. Dank des verzinkten Stahls und der Pulverbeschichtung ist der gesamte Briefkasten wasser- und rostresistent
  • [Zeitungsfach & Sichtfenster] Im Zeitungsfach des Briefkastens lassen sich Zeitungen oder Zeitschriften für einen leichten Zugriff hineinlegen. Dank der Sichtfenster können Sie Ihre neueste Post auf einen Blick sehen
  • [Einfache Montage] Schrauben, Dübel und eine bebilderte Anleitung werden mitgeliefert, um den Postkasten einfach an der Wand zu befestigen. Die beiliegenden Gummi-Abstandshalter sorgen dafür, dass der Deckel nicht an die Wand schlägt
  • [Was Sie bekommen] Einen robusten, langlebigen Wandbriefkasten mit Klappdeckel, Schloss, inklusive 2 Schlüssel für Privatsphäre und Montagezubehör
Bestseller Nr. 3
TÄGA 2214 Design Briefkasten anthrazit mit Zeitungsfach, Namensschild, Sichtfenster, Edelstahl pulverbeschichtet, abschließbar, 2 Schlüssel*
  • ÜBERSICHTLICH: Mit drei kleinen Kontrollfenstern. Prüfen Sie von außen, ob neue Post im Briefkasten ist.
  • ROBUST: Aus stabilem Edelstahl, pulverbeschichtet
  • ORDENTLICH: Platz für ein Namensschild vorhanden
  • ABSCHLIESSBAR: Schloss mit Schließzylinder, Zwei Schlüssel sind im Lieferumfang enthalten.
  • EINFACHE MONTAGE: Komplettes Zubehör bereits enthalten: Schrauben, Dübel, Abstandhalter zur Wand.
Bestseller Nr. 4
Metzler moderner Briefkasten mit Zeitungsfach Anthrazit RAL 7016 personalisiert mit Edelstahl Namensschild, Wandbriefkasten mit Zeitungsfach, Postkasten Siebert*
  • Design Briefkasten von Metzler - Wandbriefkasten mit Namensschild aus rostfreiem V2A Edelstahl - Der Postkasten wurde von Grund auf von unseren Ingenieuren konstruiert, um Ihnen optimale Funktionalität gepaart mit einem exklusiven Design bieten zu können
  • Die Pulverbeschichtung in Anthrazitgrau matt Feinstruktur (RAL 7016) schützt den Briefkasten zusätzlich vor Umwelteinflüssen - 100% UV- und witterungsbeständig
  • Briefkasten Inkl. Zeitungsfach & großem Briefschlitz (33,5 x 3,5 cm) - Das integrierte Zeitungsfach spart Platz an der Hauswand und unterstreicht den kompakten, praktischen Stil dieses Modells
  • Das Edelstahl Schild ermöglicht gute Lesbarkeit auch aus der Ferne - Eine individuelle Lasergravur macht den Briefkasten zu einem wertigen Unikat - Über die Schaltfläche "Jetzt anpassen" können Sie aus vielen verschiedenen Schriftarten wählen
  • Befestigungsmaterial und 2 Schlüssel sind im Lieferumfang enthalten - Maße vom Briefkasten (BxHxT): 37 x 37 x 10,5 cm - Briefkastenschlitz (BxH): 33,5 x 3,5 cm
AngebotBestseller Nr. 5
BURG-WÄCHTER Briefkasten ohne Zeitungsfach mit Namensschild, Verzinkter Stahl, Einwurf-Format DIN B5, 2 Schlüssel, Pocket 5871 E, Eisen*
  • STAHL-BRIEFKASTEN: Der Briefkasten aus verzinktem Stahl verfügt über ein Kippdach, sodass der Inhalt optimal vor Wettereinflüssen geschützt ist. Er eignet sich sowohl zur Wandmontage als auch zum Aufstellen an einem passenden Ständer (BURG-WÄCHTER Uni 150).
  • OHNE ZEITUNGSFACH & NAMENSSCHILD: Der Briefkasten mit Öffnungsstopp hat kein integriertes Zeitungsfach. An der Tür ist ein Namensschild angebracht, das individuell beschriftet werden kann.
  • MADE IN GERMANY: Dieser Briefkasten wurde unter höchsten Qualitätsstandards in Deutschland hergestellt. Er entspricht der europäischen Norm EN 13724, wodurch sicheres Einwerfen und unversehrtes Entnehmen von Post bis zum Format DIN B5 garantiert ist.
  • LIEFERUMFANG & ABMESSUNGEN: 1 BURG-WÄCHTER Postkasten, Pocket 5871 E, 2 Schlüssel, Maße inkl. Deckel (HxBxT): 315 x 215 x 75 mm, Einwurf (BxH): 185 x 35 mm, Material: verzinkter Stahl, Farbe: Eisen.
  • QUALITÄT SEIT 1920: BURG-WÄCHTER ist ein traditionsreiches Familienunternehmen mit besonderem Verantwortungsgefühl für Mitarbeiter und Umwelt. Die Produkte wie Türschlösser, Tresore, und Briefkästen werden mit höchsten Qualitätsansprüchen hergestellt und stetig weiterentwickelt.

Verschiede Briefkastentypen im Überblick

Wenn man einen Briefkasten kaufen möchte, macht es Sinn, sich vorher mit den verschiedenen Typen von Briefkästen zu befassen, die auf dem Markt erhältlich sind. Hier einmal ein kurzer Überblick:

Der klassische Briefkasten aus Edelstahl

Ein Briefkasten aus Edelstahl kann in der Regel einfach an die Wand montiert werden. Dabei handelt es oft auch um einen Briefkasten mit Zeitungsfach. Das wiederum bringt den Vorteil mit sich, dass der Zeitungsbote morgens die Zeitung gut gerollt einlegen kann und man nicht Gefahr läuft, die Zeitung vor der Tür, in den Sträuchern und Beeten verteilt oder ganz oder teilweise durchnässt im Briefschlitz hängend vorzufinden. Ansonsten kommen diese Briefkästen in der Regel schlicht elegant daher und können an den meisten Hausfronten einfach integriert werden.

Bestseller Nr. 1
SONGMICS Briefkasten, Wandbriefkasten, Schloss mit Kupfer-Schließzylinder, drehbare Abdeckung, Zeitungsfach, Sichtfenster, Namensschildhalter, abschließbar, einfache Montage, silbern GMB020S02*
  • [Premium-Schutz] Hochwertiger Stahl, hochwertiges Schloss mit rostbeständigem Kupfer-Schließzylinder und drehbarer Abdeckung – Dieser Briefkasten besticht nicht nur durch sein elegantes Aussehen, sondern bietet Ihren Briefen auch einen Rundumschutz, während sie auf ihre Abholung warten
  • [Ein Blick genügt!] Warten Sie auf einen wichtigen Brief? Die 3 durchsichtigen Sichtfenster lassen Sie rechtzeitig wissen, ob er angekommen ist. Auch der Namensschild-Halter ist äußerst praktisch, denn er stellt sicher, dass Ihre Briefe das richtige Ziel erreichen
  • [Noch ein kleines Plus] Dieser Wandbriefkasten ist mit einem Zeitungsfach im unteren Bereich ausgestattet – Zeitungen, Kataloge und Zeitschriften, welche Sie jeden Tag, jede Woche oder jeden Monat erhalten, können hier hineingelegt werden
  • [Die Montage – ein Kinderspiel] Sie müssen nicht auch noch nach Montagezubehör für diesen Briefkasten suchen. Wir stellen Ihnen Schrauben, Dübel und Gummi-Abstandhalter zur Verfügung, sodass Sie ihn ganz einfach an der Wand neben Ihrer Haustür anbringen können – Nun können Sie beruhigt auf Ihre Post warten!
  • [Was Sie bekommen] Einen modernen Briefkasten mit Premium-Schloss und hochwertigen Schlüsseln. Gönnen Sie sich also diesen Briefkasten und bieten Sie Ihren Briefen sowie Zeitungen einen sicheren Aufbewahrungsort

Der Standbriefkasten

Wenn man einen Briefkasten freistehend im Vorgarten postiert, reduziert man den Weg für Post- und Zeitungsboten und kommt diesen quasi auf halbem Wege entgegen. Zusätzlich bietet ein solcher Standbriefkasten ein dekoratives Element für den Vorgarten. Entsprechend groß ist die Auswahl unterschiedlicher Dekors für einen solchen Briefkasten. Vom amerikanischen Briefkasten über einen Briefkasten in einem Gabionenkorb eingefasst bis hin zum Briefkasten mit eigenem Paketfach ist die Auswahl hier riesig.

Bestseller Nr. 1
Metzler Briefkasten mit Pfosten & V2A Edelstahl-Namensschild Siebert - Design Standbriefkasten inkl. Zeitungsfach - Postkasten in Anthrazit RAL 7016 - Größe: 37 x 37 x 10,5 cm*
  • Design Standbriefkasten von Metzler - Namensschild aus rostfreiem V2A Edelstahl - Der Postkasten wurde von Grund auf von unseren Ingenieuren konstruiert, um Ihnen optimale Funktionalität gepaart mit einem exklusiven Design zu bieten
  • Die Pulverbeschichtung in Anthrazitgrau matt Feinstruktur (RAL 7016) schützt den Briefkasten zusätzlich vor Umwelteinflüssen - 100% UV- und witterungsbeständig
  • Inkl. Zeitungsfach & großem Briefschlitz (33,5 x 3,5 cm) - Das integrierte Zeitungsfach unterstreicht den kompakten, praktischen Stil dieses Modells - Das verdeckte Briefkastenschloss fällt absolut nichts ins Auge, was das Gesamtbild des Briefkastens stören könnte
  • Das Edelstahl Schild ermöglicht gute Lesbarkeit auch aus der Ferne - Eine individuelle Lasergravur macht den Briefkasten zu einem wertigen Unikat - Über die Schaltfläche "Jetzt anpassen" können Sie den Briefkasten nach Wunsch ausstatten - Sie können aus vielen verschiedenen Schriftarten wählen
  • Befestigungsmaterial und 2 Schlüssel sind im Lieferumfang enthalten - Maße Briefkasten (BxHxT): 37 x 37 x 10,5 cm - Briefkastenschlitz (BxH): 33,5 x 3,5 cm - Ständer Höhe 120 cm

Briefkasten am Mehrfamilienhaus

Wenn man einen Briefkasten an einem Mehrfamilienhaus anbringen möchte, ist es wichtig, dafür zu sorgen, dass für jede Familie ein eigener Bereich im Briefkasten zur Verfügung steht. Wichtig ist dabei auch, dass es sich auf jeden Fall um einen Namensschildbriefkasten handeln muss, damit die Post den einzelnen Parteien zugeordnet werden kann. Manche Briefkastenanlagen sind in solchen Fällen auch direkt mit der jeweiligen Klingel verbunden.

Bestseller Nr. 1
Rottner Depot 4 Briefkastenanlage Silber Schwarz Stahlblech Namensschildhalter Zylinderschloss je 2 Schlüssel für 4 Parteien Befestigungsmaterial, 600x385x140*
  • MATERIAL: Die Depot 4 Briefkastenanlage mit Namensschildhalter von Rottner ist aus Stahlblech hergestellt und eignet sich bestens für Mehrfamilienhäuser oder Wohnanlagen.
  • SCHLOSS: Verschlossen wird jedes einzelne Fach mit einem Zylinderschloss, mit je 2 Schlüssel.
  • EINWURF: einseitiger Einwurf, erfolgt schräg nach unten, bis Größe DIN C4 , (BxH) 330x20 mm
  • ABMESSUNGEN: Außenmaße (HxBxT) 600x385x140 mm, Innenmaße (HxBxT) 270x380x60 mm,
  • BEFESTIGUNG: Die Briefkastenanlage ist mit 4 Bohrungen an der Rückwand ausgestattet. Das passende Montagematerial befindet sich im Lieferumfang.

Nice to know

Vor allem bei Briefkästen an Mehrfamilienhäusern sollte man bei der Montage oder Aufstellung der Briefkästen auf eine ausreichende Beleuchtung achten. Gerade in der dunklen Jahreszeit sind Zeitungsboten und manchmal sogar Postboten darauf angewiesen, dass zusätzliches Licht vorhanden ist, um die Namen auf den Briefkästen lesen zu können. Eine eigene Briefkastenbeleuchtung kann daher sehr hilfreich sein.

Fazit: Mit Briefkasten sich selbst und dem Postboten eine Freude machen

Die Geschichte des Briefkastens ist fest mit den verschiedenen Fortschritten in der Geschichte des Postwesens verbunden. Tatsächlich bringt ein Briefkasten – egal ob ein privater Kasten am Haus oder ein Briefkasten der Deutschen Post in der Nähe – einige Vorteile mit. Sowohl für den Nutzer selbst als auch für die in der Straße zuständigen Post- und Zeitungsboten.

Bild von ninita_7 auf Pixabay


ähnliche Beiträge