Wann wurde der Flaschenkühlschrank erfunden?

Der Flaschenkühlschrank hat sich aus unserem ganz normalen Kühlschrank heraus entwickelt, dessen Anfänge im Grunde bereits in der Antike zu finden sind. Während dieser Zeit wurde aus den Bergen herangeschafftes Eis zur Kühlung von Lebensmitteln genutzt. Bis zur ersten Technik dauerte es allerdings dann noch mehrere Jahrhunderte.

Entwicklung des Flaschenkühlschranks

William Cullen, ein schottischer Mediziner, Landarzt, Chirurg und Chemiker, entwickelte an der Universität Glasgow die erste Kühlung, die künstlich funktionierte. Eingesetzt wurde hierbei der Stoff Ammoniak, der bis dahin hauptsächlich beim Gerben und Färben von Tuchen zum Einsatz kam. Trotz der von William Cullen entwickelten technischen Möglichkeit blieb die Gewohnheit mit Eis zu kühlen noch bis in die 1920er Jahre erhalten.

Zu dieser Zeit gab es sogenannte Eisschränke, die jeden Tag mit Eis neu aufgefüllt werden müssen, um die Kühlung halten zu können. Das Eis wurde lange Zeit noch in der Natur abgebaut, 1876 entwickelte Carl von Linde, ein deutscher Ingenieur, das Linde-Verfahren, das es möglich machte, eine industrietaugliche Kühlung einzuleiten. Auf diese Weise wurde Eis hergestellt, das dann an die Haushalte geliefert werden konnte.

Der erste richtige Kühlschrank wurde schließlich von der Firma Zschopauer Motorenwerken J.S. Rasmussena hergestellt. Im Jahr 1929 wurde diese Technik mithilfe der sich verbreitenden Elektrizität endlich auch flächendeckend möglich. Allerdings waren die ersten Kühlschränke nicht ohne: Es wurden teilweise giftige Gase zur Kühlung eingesetzt. Abgelöst wurden diese Gase durch Fluorchlorkohlenwasserstoffe (FCKW), das später aufgrund der Umweltschädlichkeit verboten wurde.

In den 1960er bis zu den 1970er Jahren erhielt der Kühlschrank schließlich Einzug in alle Haushalte und in dieser Zeit wurde auch begonnen, Sonderkühlschränke wie den Flaschenkühlschrank zu entwickeln.

Wie funktioniert ein Flaschenkühlschrank?

Ein Flaschenkühlschrank unterscheidet sich hauptsächlich durch seinen Innenaufbau von einem normalen Haushaltskühlschrank. Für die Flaschen gibt es extra angepasste Fächer, oft mit Ausbuchtungen, in die die Flaschen gelegt werden, ohne dass sie hin und her rollen können oder die Fächer sind gerade so groß, dass die Flaschen darin stehen können. Eine Besonderheit des Flaschenkühlschranks ist die Tür. Diese besteht bei einem Flaschenkühlschrank aus Glas, so dass man hindurchschauen kann. Funktionieren tut der Flaschenkühlschrank wie jeder andere Kühlschrank auch. Ein gasförmiges Kältemittel wird durch einen Kompressor verdichtet und erwärmt sich auf diese Weise. Auf der Rückseite des Kühlschranks befindet sich ein Verflüssiger, in welchem das Gas kondensiert. Danach wird der Druck gesenkt und das nun flüssige Kühlmittel in den Verdampfer des Kühlschranks geleitet. Hier verdampft die Flüssigkeit. Bei diesem Vorgang wird dem Innenraum des Kühlschranks die Wärme entzogen. Gasförmig wird das Kühlmittel nun wieder zurückgeleitet. Es handelt sich hier also um einen stabilen Kreislauf.

Wer benötigt einen Flaschenkühlschrank?

Flaschenkühlschränke, auch oft als Getränkekühlschränke bezeichnet, werden vor allem in der Gastronomie oder an Tankstellen und Kiosken eingesetzt, wo ein gekühltes Getränk gerne gekauft wird. Ist der Flaschenkühlschrank klein, eignet er sich aber auch für den Gebrauch im privaten Haushalt. Wer Getränke gerne gekühlt genießt, wird den Getränkekühlschrank mit Glas als Tür zu schätzen wissen.

AngebotBestseller Nr. 1
Bomann VS 7339 freistehender Kühlschrank, Vollraumkühlschrank Standkühlschrank groß freistehend, ideal für Getränke 242 Liter, LED-Beleuchtung Türanschlag wechselbar, weiß*
  • Geräumiger freistehender Kühlschrank, Ideal für Getränke und Lebensmittel
  • Der Standkühlschrank von Bomann schont Ihre Haushaltskasse durch einen geringen Stromverbrauch
  • Zusätzlich ist das Gerät mit einer energieeffizienten LED Innenraumbeleuchtung ausgestattet
  • Der VS 7339 von Bomann hat einen Nutzinhalt von 242 Litern. Das Gerät verfügt über fünf Glasablagen sowie vier Türablagen, einer transparenten Gemüseschale und einer Eiablage
  • Vier höhenverstellbare Glasablagen ermöglichen Ihnen eine individuelle Positionierung. So erhalten Sie vielfältige Variationsmöglichkeiten Ihre Getränke & Lebensmittel zu lagern
Bestseller Nr. 2
Kalamera Getränkekühlschrank, Bierkühlschrank mit Touch-Bedienfeld, 3-18°C Kühlzone, Flaschenkühlschrank 86 Liter, Blaue LED-Innenbeleuchtung, 41 dB, KRC-86GE*
  • Touch-Bedienfeld: Über das Bedienfeld legen Sie Ihre gewünschten Temperaturen fest an ​der Türaußenseite, die Temperatureinstellung erfolgt auf das Grad genau in einem möglichen Intervall von 3 - 18 Grad. LED Beleuchtung mit separaten Schalter, Einfache Bedienung.
  • Praktisch Getränkekühlschränke: Kalamera kleiner getränkekühlschrank Perfekt für wenig Platz in der Wohnung, Bar, Studio, im partyraum oder in der Küche zu lagern.Man kann in dem Kühlschrank Bier, Cola, Wein, Champagner oder Softdrinks aufbewahren
  • Schicker Design: Optisch macht der Schwarz Gehäuse getränkekühlschrank mit glastür richtig was her zusammen. Der Blaue LED Innenbeleuchtung die, kann man sofort sehen, das genug Bier im Kühlschrank ist, und gibt dem minibar und dadurch auch dem ganzen Raum gerade noch zusätzlich Atmosphäre.
  • Kompakte Maße: Das Freistehend Kühlschrank mit glastür 86 Liter Hat ausreichend Platz für die Getränke, 4 Höhenverstellbar Chromablagen kan scho verschiedene größe Flaschen einsortieren, Getränke werden schön kühl.
  • KALAMERA: Als Hersteller, unsere Kernwerte darauf, hochwertige kühlschrank getränkekühlschrank bereitzustellen, um Ihre Lieblingsdrinks für jeden perfekt zu kühlen und entspannenden und glücklichen Moment zu genießen. Ihre Zufriedenheit ist die treibende Kraft unserer Bemühungen.
AngebotBestseller Nr. 3
METRO Professional Getränkekühlschrank GPC1088 (88 Liter), kleiner Kühlschrank mit Glastüre, wechselbarer Türanschlag, für Gastronomie, Party, mit LED Beleuchtung, schwarz*
  • Der Party Kühlschrank bietet mit 88 Litern Bruttonutzinhalt und 4 Stellflächen genügend Platz für erfrischende Getränke in unterschiedlichen Größen.
  • Überzeugt durch integrierte LED Beleuchtung, Energieeffizienzklasse D, automatische Abtaufunktion und Klimaklasse 4, bei einem Energieverbrauch von 1.05 kwh/24h
  • Der schwarze Glastürkühlschrank hat die Maße (H x B x T) 83cm x 43cm x 49cm und eine Kühltemperatur von bis zu 5°C für erfrischende Getränke bei jedem Wetter.
  • Der Türanschlag (rechts) ist wechselbar und die höhenverstellbaren Füße vorne ermöglichen eine gerade Ausrichtung, damit der Kühlschrank immer stabil steht.
  • Die integrierte LED Belechtung bietet gute Übersicht und präsentiert die Getränke, Dosen und Flaschen gut sichtbar.
AngebotBestseller Nr. 4
Simfer Getränkekühlschrank Flaschenkühler mit LED-Display, 358 L, Self-Closing Glastür mit schwarzem Alu-Rahmen, 5 höhenverstellbare Gitterregale, Digitaler Thermometer*
  • 5 höhenverstellbare Gitterregale (jedes Abstellrost hat eine maximale Tragfähigkeit von 35 kg, 7 Getränkedosen nebeneinander abstellbar)
  • Manuelle Temperaturkontrolle Digitaler Thermometer innen Temperaturbereich (°C): +1 / +10 Integrierter Türgriff Self-Closing Tür
  • LED Beleuchtung + LED Display Schwarze Alu-Tür
  • Brutto-/ Nettovolumen: 373 Liter / 358 Liter Innenmaße (B x T x H) (mm): 505 x 425 x 1615 Brutto-/ Nettogewicht: 88 / 80 kg
  • Getränkedosen Ladekapazität Stückzahl (Standard/Max (330 ml): 406 / 476 Kühler Geräuschpegel (dBa): 46-48
Bestseller Nr. 5
PKM GKS255 Flaschenkühlschrank | Getränkekühlschrank | Glasfront | Freistehend | 5 Ablagen | Weiß | 143 x 55 cm*
  • Geräuschpege: 42 dB, Energieeffizienzklasse: F
  • Jährlicher Stromverbrauch: 1095 kWh/J. Breite: 550 mm.
  • Präsentieren Sie Ihre Getränke immer in perfektem Licht, dank heller LED-Beleuchtung
  • Wechselbarer Türanschlag
  • Separater Lichtschalter

Was sollte beachtet werden, wenn ein Flaschenkühlschrank gekauft wird?

Zunächst sollte der Einsatz geklärt werden. Soll es für einen Verkauf oder für einen Gastronomiebedarf sein? Dann lohnt es sich, einen großen Flaschenkühlschrank anzuschaffen. Ist nur ein privater Gebrauch vorgesehen? Dann reicht ein kleiner Getränkekühlschrank. Auch beliebt sind Getränkekühlschränke für Outdoor, gerade im Sommer, wenn es heiß ist, kann es schön sein, die gekühlten Getränke gleich draußen griffbereit zu haben.

Auf folgende Kriterien sollte beim Kauf eines Flaschenkühlschranks geachtet werden:

  • Größe des Kühlschranks
  • Kühlleistung
  • Energieeffizienz
  • Einfache Reinigung
  • Qualität

Größe des Kühlschranks

Das Wichtigste bei der Frage nach dem richtigen Kühlschrank ist die gewünschte Größe. Wenn der Flaschenkühlschrank immer halb leer ist, wird Energie vergeudet, um den ganzen Kühlschrank zu kühlen. Passen aber nicht alle Flaschen hinein, die man eigentlich gerne hineinstellen würde, ist das genauso ärgerlich.

Kühlleistung

Wichtig ist auch, auf eine ausreichende Kühlleistung zu achten und darauf, ob die Temperatur geregelt werden kann. Sekt und trockene Weißweine trinkt man am besten bei 6 bis 8 Grad Celsius, andere Weine und helles Bier am besten bei ca. 10 Grad Celsius.

Energieeffizienz

Im Sinne der Umwelt sollte auch auf eine gute Energieeffizienzklasse geachtet werden. Hierfür sind die Kühlschränke mit verschiedenen labeln ausgestattet.

Einfache Reinigung

Der Flaschenkühlschrank sollte leicht und einfach zu reinigen sein und keine unzugänglichen Ecken haben, sonst geht die Freude an dem Gerät schnell verloren.

Qualität

Bei der Qualität sollten keine Abstriche gemacht werden. Gut ist es daher, sich für ein Markenprodukt wie zum Beispiel einen Liebherr Flaschenkühlschrank oder ein Flaschenkühlschrank Red Bull zu entscheiden.

Folgende Fragen können erörtert werden, um auch wirklich das passende Produkt auszuwählen:

Die wichtigsten Fragen für einen idealen Flaschenkühlschrank:

  • Wie groß muss der Flaschenkühlschrank sein und wie groß darf er maximal sein?
  • Welche Energieeffizienz wird gewünscht?
  • Welche Getränke sollen in dem Flaschenkühlschrank gekühlt werden?
  • Soll der Flaschenkühlschrank leise sein oder darf er auch etwas lauter arbeiten?
  • Wo soll der Flaschenkühlschrank zum Einsatz kommen? Wird er draußen oder drinnen stehen?
  • Wie viel Pflege und Wartung benötigt der Flaschenkühlschrank?

Wer diese Fragen für sich beantworten kann, ist bei der Auswahl des richtigen Flaschenkühlschrankes einen großen Schritt weiter. So bleibt die Freude an dem Gerät lange erhalten.

Bild von tookapic auf Pixabay


ähnliche Beiträge