in

Wann wurde das Klimagerät erfunden?

Man schrieb den 17 Juli 1902. Willis Haviland Carrier stand auf einem nebligen Bahnsteig in Pittsburgh – so will es zumindest die Legende. Während er so durch den Nebel vor sich starrte, überkam ihn eine Erkenntnis. Die Luftfeuchtigkeit müsste sich regulieren lassen, indem Luft durch Wasser geführt wird. Hierbei entsteht einerseits Nebel, andererseits könnte so das Klima in einem Raum verändert werden.

Wieder zu Hause angekommen machte Carrier sich direkt an die Arbeit und vollendete innerhalb eines Jahres ein echtes Meisterwerk, das ihm bis heute einen unverrückbaren Platz in den Analen der Industriegeschichte eingebracht hat: Er erfand und entwickelte die erste moderne Klimaanlage.

Was genau macht ein Klimagerät eigentlich?

Wer heute den Begriff Klimaanlage hört, der denkt automatisch an kühle Luft im Innenraum, während im Außenbereich sengende Hitze herrscht. Dabei ist das Kühlen von Räumen oder Innenbereichen gar nicht unbedingt das vorrangigste Ziel eines Klimageräts. Tatsächlich geht es bei einem solchen Klimagerät in erster Linie darum, das Raumklima so optimal wie möglich zu gestalten.

Sei es in puncto Luftfeuchtigkeit, aber eben auch im Bereich der Temperatur. Das kann im Sommer bedeuten, die Raumtemperatur teilweise erheblich herunter zu kühlen. Im Winter allerdings kann ein gutes Klimagerät ebenso gut einen Raum heizen. Moderne Klimageräte verfügen oft auch über einen sehr guten Filter, der in der Lage ist, selbst Viren aus der Luft zu filtern. Vor allen in Zeiten von Corona wurde hier bei der Entwicklung ein großes Augenmerk draufgelegt.

So funktionieren die meisten Klimageräte

In den meisten Fällen verfügen Klimageräte über einen Kühlmittelkreislauf, in dem ein bestimmtes Kältemittel im Kompressor des Geräts verdichtet wird. Dann wird es wiederum verflüssigt und schließlich verdampft es. Dabei zieht das Kältemittel aus der Raumluft, die angezogen und nach dem Durchlaufen des Kreislaufes wieder abgegeben wird, die Wärme und gibt kühlere Luft wieder ab. Dabei kann auch die Luftfeuchtigkeit geregelt werden, ebenso wie die Frischluftzufuhr und eben die Luftfilterung.

Siehe auch  Wann wurde der Fensterputzroboter erfunden?

Wird der Kreislauf umgedreht, funktioniert die Klimaanlage auch als Heizung und erwärmt die Luft, die durch die Anlage zieht.

AngebotBestseller Nr. 1
Comfee Mobiles Klimagerät MPPH-07CRN7, 7000 BTU 2,0kW, Kühlen&Ventilieren&Entfeuchten, Raumgröße bis 68m³(25㎡), Mobile Klimaanlage mit Abluftschlauch*
  • Comfee Mobiles Klimagerät MPPH-07CRN7: 3-in-1 Klimaanlage mit Abluftschlauch, Kühlen&Entfeuchten&Ventilieren, 7000 BTU, 2. 0kW, für Räume ca. 70m³(25㎡)
  • Energieeffizienzklasse A: hocheffizienter Kompressor reduzieren den Stromverbrauch und sparen die Energie; Das Energieeffizienz-Verhältnis der Klimaanlage (EER) liegt bei 2, 8.8 Prozent höher als bei Modellen der gleichen Energieeffizienzklasse
  • Es Kältemittel R290: R290 ist ein Kältemittel; Es besitzt kein Ozonabbaupotenzial, nur ein geringes Treibhauspotenzial (GWP) und arbeitet energiesparend und effizient; Temperaturbereich: 17°C - 35°C
  • Patentierte Kühltechnologie: Dank der patentierten Kühltechnologie, die das Kondenswasser zur Kühlung des Kompressors nutzt, wird kein zusätzlicher Wassertank benötigt; Die mobile Klimaanlage liefert eine konstante und energieeffiziente Leistung, selbst bei einem Dauerbetrieb unter unterschiedlichsten Feuchtigkeitsbedingungen
  • WEEE-Nr.: DE55703080
Bestseller Nr. 2
9000 BTU Klimaanlage Mobil, 4-in-1Mobile Klimaanlage, Luftentfeuchter, 2-Stufiger Lüfter, Intelligenter Schlafmodus, Digitale Displays, Fernbedienung und 24-Stunden-Timer, Kühlfläche bis zu 88 m³(33㎡)*
  • 【9000 BTU/2,6 kW leistungsstarker Kompressor】 Diese mobile Klimaanlage nutzt fortschrittliche Kühltechnologie und verfügt über eine Kühleffizienz von 9000 BTU/2,6 kW, wodurch der Kühleffekt um 80 % gesteigert werden kann, und der effektive Kühlbereich beträgt bis zu 88 m³ (33㎡). Es läuft leise und liefert gleichzeitig eine solide Leistung, was es perfekt für Schlafsäle, Apartments, Lofts, Wohnmobile, Büros, Schlafzimmer oder Wohnzimmer macht.
  • 【4-in-1-Vielseitigkeit】 Mit vier auf Ihren Komfort zugeschnittenen Modi kann unsere multifunktionale Klimaanlage mobil mehr als nur die Hitze bekämpfen. Von der Kühle im Klimaanlagenmodus über eine Brise oder eine starke kühle Brise im Ventilatormodus bis hin zum Entfeuchtungsmodus zur Aufrechterhaltung einer optimalen Luftfeuchtigkeit von 40 % bis 60 % relativer Luftfeuchtigkeit können unsere Klimaanlagen Ihre Anforderungen erfüllen und sind somit die perfekte Wahl für jede Jahreszeit .
  • 【24-Stunden-Timer und intelligenter Schlafmodus】 Mit dem 24-Stunden-Timer können Sie Ihr Kühlerlebnis individuell anpassen und die Start- oder Stoppzeit frei einstellen. So bereiten Sie einen kühlen Raum vor, bevor Sie nach Hause kommen, oder helfen Ihnen, spät in der Nacht, wenn es kühl ist, Energie zu sparen genug. Nach dem Einschalten des intelligenten Schlafmodus erhöht sich die Temperatur der klimagerät stündlich um 1 °C, bis sie 26 °C erreicht und auf diesem Niveau bleibt. So ist gewährleistet, dass Sie jederzeit ungestört und komfortabel schlafen können und gleichzeitig der Energieverbrauch gesenkt wird.
  • 【Zwei Steuerungsmethoden und LED-Anzeige】 Genießen Sie die sofortige Steuerung, indem Sie Modi und Anpassungen über das Bedienfeld oben an der Klimaanlage auswählen. Darüber hinaus können Sie mit der Fernbedienung Timer einstellen, Temperaturwerte anpassen und Modi innerhalb von 5 Metern wechseln, während Sie auf dem Sofa liegen oder im Bett kuscheln. Das Gehäuse dieser mobile air conditioner verfügt außerdem über eine an der Vorderseite angebrachte LED-Digitalanzeige, die die aktuelle Temperatur anzeigt. daher. Egal ob nah oder fern, Sie können diese mobile Klimaanlage ganz einfach steuern.
  • 【Umweltfreundliche R290-Kühlung und Energieeinsparung】 Unsere mobile klimaanlage mit abluftschlauch hat die Energieeffizienzklasse A und zielt darauf ab, Energie zu sparen, die täglichen Kosten zu senken und zur globalen Energieeinsparung beizutragen. Diese Klimaanlage verwendet das umweltfreundliche Kältemittel R290 zur Kühlung des Kompressors, was umweltfreundlich und energiesparend ist, Schäden an der Ozonschicht minimieren und den Trend der globalen Erwärmung verlangsamen kann.
Bestseller Nr. 3
LEVOIT 28dB leiser Turmventilator mit Fortschrittlichem Schlafmodus,7m/s Ventilator mit Fernbedienung,90° Oszillation Tower Fan,4 Modi 5 Geschwindigkeiten,12-Std-Timer, mit Kühlung,Weiß*
  • 28 dB RUHIGER GENUSS: Beim Fernsehen, Arbeiten und Schlafen werden Sie nicht gestört; Bei einem Geräuschpegel von nur 28 dB (flüsterleise) schaltet der erweiterte Ruhemodus die Displaybeleuchtung aus und passt die Lüftergeschwindigkeit langsam an Ihre Schlafphasen an
  • LEISTUNGSSTARK BRINGT KOMFORT: Mit dem verbesserten, leistungsstarken Motor kann die maximale Lüfterdrehzahl 25 Fuß pro Sekunde erreichen, sodass der Turmventilator den Raum abkühlen und Ihre verstopften Gegenstände schnell entfernen kann; Die Kombination mit einer Klimaanlage führt zu besseren Ergebnissen und niedrigeren Kosten
  • GRÖSSERE REICHWEITE: Die optionale 90°-Oszillation des Turmventilators sorgt für eine breitere Abdeckung, sodass dieser oszillierende Ventilator die frische Luft in jede Ecke Ihres Raums zirkulieren lässt; Perfekt für Wohnungen, Schlafzimmer, Büros oder Wohnzimmer
  • 4 MODI UND 5 LÜFTERGESCHWINDIGKEITEN: Passen Sie Ihren Komfort mit 5 Lüftergeschwindigkeiten sowie dem Automatikmodus (problemlose Steuerung), dem Turbomodus (schnelle Kühlung), dem erweiterten Ruhemodus (Nachtruhe) und dem normalen Lüftermodus (manuelle Steuerung) an Ihren Komfort an
  • TOUCH & FERNSTEUERUNG: Das LED-Display des Turmventilators macht Informationen gut sichtbar, während Sie mit der Fernbedienung Einstellungen anpassen und sich abkühlen können, ohne aufstehen zu müssen; Um sie besser zu verstauen, können Sie die Fernbedienung in dem integrierten Fach aufbewahren
AngebotBestseller Nr. 4
Midea Luftkühler mit Wasserkühlung, Klimaanlage Mobil, Ventilator mit 5L Wasserkühlung, Luftbefeuchter und Ionisation, Klimaanlage Ohne Abluftschlauch, 355m³/h, Ventilator mit Fernbedienung,55W,Weiß*
  • Mobiles Klimagerät ohne Abluftschlauch- Ventilator, Luftbefeuchter und Luftreiniger – 4 Funktionen in einem Gerät! Dank 5L Wassertank wird die trockene Luft während der Kühlung befeuchtet. Die Klimaanlage von Midea beeindruckt mit einem extrem niedrigen Energieverbrauch und einer sehr hohen Kapazität. Die integrierte Luftreinigungsfunktion verhindert Tierhaare, Schmutz und Fusseln in der Luft und ist somit für Allergiker geeignet
  • Luftkühler 3 Geschwindigkeiten & 7-stündigem Timer- Eine sanften natürlichen Windmodus, eine sehr leisen Nachtmodus und einen stärkeren, normalen Windmodus. Dank 7-stündigem Timer können Sie nachts ganz friedlich schlafen. Die Oszillation kann vertikal oder horizontal eingestellt werden, um die Luft in unterschiedliche Richtungen zirkulieren zu lassen
  • Portable Mobile Klimaanlage-Platzsparendes & tragbares Design Aufgrund des einzigartigen Turm-Designs ist dieser leise Luftkühler von Midea sehr leicht und klein und passt in jeden Raum. Dank des versteckten Griffs lässt sich das Gerät einfach und bequem tragen
  • Sicher & Einfach zu reinigen- Anders als bei herkömmlichen Klimaanlagen verfügt diese über herausnehmbare Filter, die sich einfach reinigen lassen. Entfernen Sie die rückseitige Abdeckung und nehmen Sie den Wassertank heraus. Die intelligente Warnfunktion warnt bei Wasserknappheit, damit Sie den Wasserstand immer im Auge haben. Wenn der Wassertank leer ist oder die Abdeckung entfernt wird, schaltet sich die Gebläse-Pumpe aus Sicherheitsgründen automatisch aus
  • GarantieMachen Sie sich keine Sorgen über die Qualität.Unabhängig von der gesetzlichen Garantie bieten wir auf diesen Luftkühler von Midea eine 3-jährige Garantie
Bestseller Nr. 5
Klimaanlage Mobil FIAHNG,4-in-1 Mobiles Klimagerät Quiet, Luftkühler mit Wasserkühlung,Air Cooler with Remote Control,90° Oszillation,4 Windstufen,Humidifier kühler Nebel,2-10 Stunden Timer.*
  • Effiziente Kühlung und Nebel: Das tragbare Klimagerät, ein Turmventilator und Luftkühler in einem, ist mit einem leistungsstarken Motor, einem einzigartigen Luftkanal und Kühlnebel-Feuchtigkeitsmodi ausgestattet. Es kann sofort kalte Luft erzeugen, die Luftfeuchtigkeit erhöhen und Ihnen eine kraftvolle erfrischende Wirkung verleihen. Zusätzlich können Sie Eiswürfel oben drauf legen und Mineralwasser verwenden, um eine ununterbrochene Kühlung zu gewährleisten. Genießen Sie ganz einfach die effiziente und energiesparende Kühlwirkung. Perfekt für Zuhause, Küche, Schlafzimmer, Büro, Outdoor-Aktivitäten und Camping.
  • Tragbare 4-in-1 Klimaanlage: Innovativ und praktisch in einem. Unsere mobile Klimaanlage vereint Ästhetik und Funktionalität. Sie ist nicht nur ein herkömmlicher Ventilator, sondern auch ein Mini-Luftkühler, der Ihnen an heißen Sommertagen eine erfrischende Kühle bringt. Zudem fungiert sie als Luftbefeuchter und sorgt für angenehme Feuchtigkeit in der trockenen Luft. Erfüllen Sie mühelos Ihre unterschiedlichen Bedürfnisse und genießen Sie ein komfortableres und bequemeres Leben!
  • 4 Windstufen & 90° Schwenkfunktion:Die mobile Klimaanlage hat 4 einstellbare Windstufen - niedrig, mittel, hoch und Orkan. Dank des 90° breiten Schwenkbereichs wird eine Sorgen Sie für eine Verteilung des Luftstroms, sodass jede Ecke des Raums den erfrischenden Wind spüren kann.
  • 2-10 Stunden Timer & Fernbedienung: Die mobile Klimaanlage ohne Abluftschlauch verfügt über 4 intelligente Zeitmodi (2/4/6/8/10 Stunden), die es deiner Familie ermöglichen, das Lesen, tiefen Schlaf oder Nickerchen ohne Kopfschmerzen und Erkältungen durch dauerhafte Kühlluft zu genießen. Die Klimaanlage wird mit einer Fernbedienung geliefert, die eine Reichweite von 5 Metern hat und es dir ermöglicht, die verschiedenen Funktionen bequem vom Sofa oder Bett aus einzustellen.
  • Abnehmbar & Einfach zu reinigen: Unsere mobile Klimaanlage ist nicht nur mit cooler Technologie ausgestattet, sondern hat auch einen abnehmbaren Hochleistungsmotor und einen verbesserten auslaufsicheren 700-ml-Wassertank. Dadurch wird die Verwendung und Reinigung für die Benutzer noch bequemer. Das Design des Wassertanks oben ermöglicht eine bequeme Wasserzugabe und vermeidet Leckagen. Zusätzlich schaltet sich die Klimaanlage automatisch auf natürlichen Wind um, wenn das Wasser zur Neige geht, um einen unbesorgten Schlaf zu ermöglichen.

Verschiedene Klimagerät Typen in der Übersicht

Tatsächlich unterscheidet man im Bereich der Klimageräte zwischen vier verschiedenen Typen:

  • Zentrale Klimaanlage für ein ganzes Gebäude
  • Monoblock-Geräte
  • Wärmepumpen, die zum Kühlen eingesetzt werden
  • Split-Klimaanlagen
Siehe auch  Wann wurde das erste Blockhaus erbaut?

Tatsächlich sind die Unterschiede zwischen den einzelnen Typen verhältnismäßig groß. Wir möchten in der Folge diese vier Arten einmal kurz näher vorstellen.

1)      Die zentrale Klimaanlage für ein ganzes Gebäude

Hier findet sich eine zentrale Klimaeinheit – meistens im Keller eines Gebäudes untergebracht – die das ganze Haus mit kühler und aufbereiteter Luft versorgt. Über ein großes Lüftungssystem wird die Raumluft eingezogen und die in der Klimaeinheit aufbereitete Luft wieder in die Räume abgegeben. Bei solchen Anlagen kann jeder einzelne Raum entweder aus dem Raum heraus mithilfe eines Thermostats oder aber über eine zentrale Schalteinheit für sich gesondert eingestellt werden.

Solche Lösungen findet man häufig in Hotels, Kinos, Restaurants oder anderen großen Gebäuden, in denen verschiedene Räume gleichzeitig klimatisiert werden müssen.

2)      Mobile Monoblock-Geräte

Mobile Monoblock-Geräte sind Klimageräte, die bequem von einem Raum zum nächsten transportiert werden können. Diese Geräte bestehen nur aus einer Einheit und einem langen Abluftschlauch, der durch eine Tür oder ein offenes Fenster nach draußen geht. Durch diesen Abluftschlauch wird die aufgeheizte Luft nach draußen abgegeben, während kühle Luft aus dem Klimagerät in den Raum strömt.

Ein solches mobiles Klimagerät hat den Vorteil, dass es in der Anschaffung zumeist deutlich günstiger ist als die größeren Alternativen. Außerdem wird für ein solches Gerät kein Wanddurchbruch benötigt. Nachteilig ist der in der Regel deutlich höhere Stromverbrauch dieser Klimageräte zu benennen. Vor allem die energieineffizient der Monoblock-Geräte macht sie zu guten Partnern für einzelne heiße Tage im Privathaushalt – aber nicht für die ständige Anwendung in größeren Räumen, die regelmäßig oder sogar dauerhaft gekühlt werden müssen.

Siehe auch  Wann wurde der Allesschneider erfunden?

3)      Wärmepumpen, die zum Kühlen eingesetzt werden

Wärmepumpen werden vor allem im Winter zum Heizen moderner Häuser eingesetzt. Doch eine Luft-Wasser-Wärmepumpe beispielsweise kann auch im Winter das Haus kühlen. Hierzu muss der Ablauf in der Pumpe einfach umgekehrt werden. Gleiches gilt für Wasser-Wasser-Wärmepumpen und Erdwärmepumpen.

Der große Vorteil hierbei: Man benötigt keine neuen Geräte und muss auch nicht im ganzen Haus Umbauten vornehmen, denn Fußbodenheizungen oder Gebläsekonvektoren, die im Winter fürs Heizen zuständig sind, geben im Sommer die Kühle aus der Wärmepumpe weiter. Dabei handelt es sich quasi um ein Klimagerät ohne Abluftschlauch.

4)      Split-Klimaanlagen

Der Klassiker im Privathaushalt oder in kleineren Unternehmen, wenn ein Raum gezielt klimatisiert werden soll. Split-Geräte heißen diese Klimageräte, weil es hier ein Element im Inneren des Raumes gibt und ein Element im Außenbereich. Diese sind mit einer Leitung miteinander verbunden. Heiße Luft wird nach außen geleitet und kühle, aufbereitete Luft wird in den Innenraum abgegeben. Die Anschaffung ist etwas teurer als die eines Monoblock-Geräts.

Auch weil die Installation hier aufgrund der Nutzung von Klimaflüssigkeit nur vom Fachmann erledigt werden darf. Außerdem wird ein Durchbruch durch die Hauswand benötigt. Bevor man als Mieter ein solches Klimagerät in seiner Wohnung installieren lassen kann, ist die Zustimmung des Vermieters erforderlich.

Warum kann der Kauf eines Klimageräts durchaus Sinn machen?

Ob ein Split Klimagerät, ein mobiles Klimagerät oder eine Wärmepumpe mit angeschlossener Fußbodenheizung als Klimagerät ohne Schlauch – in Zeiten ständig zunehmender Hitzeperioden und des voranschreitenden Klimawandels kann ein solches Klimagerät für deutliche Entspannung in den Sommermonaten sorgen. Ob im Büro, im Homeoffice oder einfach beim Versuch, die richtige Temperatur für einen gesunden Schlaf – ein Klimagerät kann auch an besonders heißen Tagen für ein angenehmes Raumklima sorgen.

Bild von Lucio Alfonsi auf Pixabay

Avatar-Foto

Verfasst von Hajo Simons

arbeitet seit gut 30 Jahren als Wirtschafts- und Finanzjournalist, überdies seit rund zehn Jahren als Kommunikationsberater.
Nach seinem Magister-Abschluss an der RWTH Aachen in den Fächern Germanistik, Anglistik und Politische Wissenschaft waren die ersten beruflichen Stationen Mitte der 1980er Jahre der Bund der Steuerzahler Nordrhein-Westfalen (Pressesprecher) sowie bis Mitte der 1990er Jahre einer der größten deutschen Finanzvertriebe (Kommunikationschef und Redenschreiber).