in

Wann wurde der Minibackofen erfunden?

Der Minibackofen hat sich aus dem normalen Backofen heraus entwickelt und funktioniert in gleicher Weise, nur ist er sehr viel kleiner. Der Backofen, so wie wir ihn heute kennen, hat eine lange Geschichte. Bereits im Jahr 29.000 v.Chr. kamen die ersten Öfen zum Einsatz, wobei diese im Grunde nur aus einer Grube bestanden.

Geschichte des Minibackofens

Später nutzten die alten Römer und Griechen die Vorläufer unserer Öfen, welche aus Stein oder Ziegeln gebaut wurden. Im Mittelalter wurden hauptsächlich kaminartige Öfen genutzt, die eigentliche Entwicklung des Ofens begann dann im 18. Jahrhundert, als aus den bis daher vorherrschenden Holzöfen weitere Möglichkeiten des Heizens entwickelt wurden.

Im 18.Jh. entstand auch der erste gusseiserne Ofen, der die Bauten aus Ziegeln und Lehm nach und nach ablösen sollte. Die Innovation des gusseisernen Ofens lag in dem geschlossenen System, das dafür sorgte, dass der Rauch nicht mehr entweichen konnte. Ende des 18. Jh. entstand der erste gusseiserne Herd mit Kochfeldern, die sogar separat befeuert werden konnten. Erfinder dieser neuartigen Art zu kochen war Benjamin Thompson.

Um 1800 herum folgte eine gänzlich neuartige Erfindung, die von James Sharp patentiert wurde. Es handelte sich um den ersten Gasofen der Welt. Es dauerte allerdings noch bis zum Ende des Jahrhunderts, bis diese Gasöfen sich verbreiteten und den Holz- oder Kohleofen ablösten. Ende des Jahrhunderts wurde auch mit dem Aufkommen der Elektrizität der erste elektrische Ofen hergestellt.

Heutzutage sind die meisten Öfen Gas- oder Elektroöfen, wobei es sich bei einem Minibackofen fast immer um einen Elektroofen handelt. Der Minibackofen hat sich aus den großen Öfen heraus entwickelt und wurde erfunden, um in kleinen Wohnungen oder in einem Campingwagen eine Möglichkeit des Backens zu haben, ohne dass viel Platz verbraucht wird.

Wie funktioniert ein Minibackofen?

Ein Minibackofen hat gegenüber einem normalen Ofen einen großen Vorteil, denn er braucht nur wenig Strom und kann mit einer ganz normalen Haushaltssteckdose betrieben werden. Damit ist der Minibackofen ökologisch und energiesparend einsetzbar.

Siehe auch  Wann wurde Tippex erfunden?

Wofür ist ein Minibackofen einsetzbar?

In einem Minibackofen können einfache Speisen zubereitet werden, sofern nicht viel Platz dafür benötigt wird. Es stehen nicht mehrere Bleche zur Verfügung, aber für kleine Haushalte oder Singles reicht ein Minibackofen oft aus. Aufbacken ist zum Beispiel mit dem kleinen Gerät kein Problem. Auch etwas überbacken geht schnell und einfach.

Was ist der Unterschied zwischen einem Minibackofen und einer Mikrowelle?

Auch viele Mikrowellen sind mittlerweile dazu geeignet, kleinere Backfunktionen zu übernehmen und besitzen neben einer Grillfunktion auch Ober- und Unterhitze wie ein Backofen. Aber hauptsächlich sind Mikrowellen zum schnellen Erhitzen von Speisen oder Milch ausgelegt und nicht unbedingt zum Backen. Der Unterschied liegt in der Technik: Eine Mikrowelle arbeitet mit einem Magnetron, das Strahlung erzeugt. Diese Strahlung sorgt für eine schnelle Erhitzung der Speisen. Feinschmecker kommen mit einer Mikrowelle oft nicht auf ihre Kosten: Die Mikrowelle hat die Eigenschaft, dem Essen bei der Erwärmung Geschmack zu entziehen oder die Konsistenz leicht zu verändern. Wer mit einer Mikrowelle nicht zufrieden ist, kommt mit einem Minibackofen vielleicht besser klar. Allerdings handelt es sich hierbei um einen richtigen Backofen. Wer mal eben schnell die Pizza von gestern oder einen Becher Milch warm machen möchte, wird enttäuscht werden.

Bestseller Nr. 1
Cecotec Mini Backofen 10L Bake&Toast White. 800W, lackierter weißer Stahl, 2-teiliges Quarzheizelement, Doppelglastür, Timer bis 60 Minuten, Temperatur einstellbar bis 230°C.*
  • Tischofen im eleganten Design aus weiß lackiertem Stahl. 10 Liter Fassungsvermögen
  • 2 Stück geschützte Quarz-Heizelemente
  • 800 W Leistung für hohe Leistung.
  • Temperatur einstellbar bis 230 Grad Timer bis zu 60 Minuten
  • Hochfeste Doppelglas-Tür hilft bei der Aufrechterhaltung der Temperatur. Inklusive Backblech, Grillrost und Griff mit Zange zum Herausnehmen des Zubehörs.
Bestseller Nr. 2
Mini Backofen 20 Liter | Pizza-Ofen | Minibackofen | 3in1 Backofen mit Umluft | herausnehmbares Krümmelblech | 1.400 W | Ober-/Unterhitze | Edelstahl | 60 Min. Timer*
  • Dieser geniale Mini Backofen lässt keine Wünsche mehr offen. Kompaktes Design, einfache Bedienung, 1380 Watt und viele Extras wie Ober- und Unterhitze, Umluft, eine stufenlose Temperatur-Einstellung und ein eingebauter 60 Minuten Timer zeichnen den Ofen aus
  • Mit einem Garraum von 20 Litern können Sie auch auch größere Mahlzeiten einfach und schnell zubereiten. Backen, Toasten, Grillen, Auftauen... Mit diesem Ofen sind Sie auf alles vorbereitet
  • Eine einfache und schnelle Zubereitung Ihrer Mahlzeiten sind Ihnen Dank dem Temperaturregler der bis 250° reicht garantiert. Ein kompaktes Design, die einfache Bedienung und viele Extras werden Sie überzeugen
  • Highlights: Kapazität: 20 Liter Ober- / Unterhitze Umluft Backen, toasten, Grillen, Auftauen einfache Bedienung großes Sichtfenster Leistung: 1380 W stufenlose Temperatureinstellung: 100 - 250°C 4 Edelstahl - Heizelemente Einstellbarer Timer mit Signal bis 60 min Kontrolllampe Konvektion Hitzebeständiges Gehäuse
  • Details: Aussenabmessungen: ca. 46 x 32 x 26.5 cm (B-T-H) Innenabmessungen: ca. 33 x 25.5 x 22 cm (B-T-H) Spannungsversorgung: 220V-240/ 50/60 Hz Netzkabellänge: ca. 90 cm Farbe: Silber/Schwarz Lieferumfang: Backofen Backblech Grillrost Handgriff Krümelblech
Bestseller Nr. 3
Ecosa Mini Backofen | 1000 Watt | 10 Liter | inkl. Backblech und Grillrost | Pizzaofen | 90°-230°C | 60 min. Timer | aufklappbares Krümelblech | Minibackofen | Backofen | Kleiner Backofen*
  • Highlights: Kapazität: 10 Liter Leistung: 1000 Watt Temperaturregler 90°-230°C Ober- / Unterhitze Einfache Bedienung großes Sichtfenster Betriebskontrollleuchte Einstellbarer Timer mit Signal bis 60 min Hitzebeständiges Gehäuse Spannungsversorgung: 230V/ 50 Hz
  • Abmessungen: Aussenabmessungen: ca. 36 x 30 x 20cm ( BxTxH ) Innenabmessungen: ca. 25 x 25 x 14 cm ( BxTxH ) Abmessung Grillrost: ca. 22 x 22 cm Abmessung Backblech: ca. 22 x 22 cm Lieferumfang: Backofen, Farbe: Schwarz Grillrost Backblech Ausklappbares Krümmelblech Bedienungsanleitung
  • Dieser geniale Mini Backofen lässt keine Wünsche mehr offen. Kompaktes Design, einfache Bedienung, 1000 Watt und viele Extras wie Ober- und Unterhitze, eine stufenlose Temperatur-Einstellung und ein eingebauter 60 Minuten Timer zeichnen den Ofen aus.
  • Mit einem Garraum von 10 Litern können Sie Ihre Mahlzeiten einfach und schnell zubereiten. Backen, Toasten, Grillen, Auftauen... Mit diesem Ofen sind Sie auf alles vorbereitet.
  • Eine einfache und schnelle Zubereitung Ihrer Mahlzeiten sind Ihnen Dank dem Temperaturregler der von 90° bis 230° reicht garantiert. Ein kompaktes Design, die einfache Bedienung und viele Extras wie z.B 1 Backblech, 1 Grillrost und eine ausklappbare Krümmelschublade werden Sie überzeugen.
Bestseller Nr. 4
OptimumX 20 L Minibackofen, Klein mini Backofen mit Umluft, 60 Min Timer, Pizza-Ofen, 1380 W, Schwarz*
  • Von Pizza, Kuchen über Chicken Wings bis hin zu Grillhähnchen: Der neue Minibackofen von OptimumX kann eigentlich alles und das sehr einfach.
  • 20-LITER-MINI-OFEN: Dieser kompakte elektrische Kleinofen, der speziell mit 20 Litern Innenvolumen, 3 Einschubhöhen, einstellbarem Timer, Grillrost und Backblech entwickelt wurde, ist ebenfalls kompakt.
  • EIGENSCHAFTEN: Der minibackofen umluft überzeugt nicht nur mit seiner hohen Wattleistung von 1380W, sondern auch mit seiner Vielseitigkeit. Es bietet 6 Backfunktionen, darunter Umluft, Umluft mit Unterhitze, Oberhitze, Unterhitze, Ober-/ Unterhitze. Die Temperatur kann zwischen 90 und 230 Grad eingestellt werden.
  • VIELSEITIG: Verbranntes Essen gehört der Vergangenheit an, dank des integrierten Timers schaltet sich der Miniofen aus, wenn die eingestellte Zeit erreicht ist. Oder Sie stellen die manuelle Zeit ein, sodass der Timer durchgehend läuft. Mit der Umluftfunktion wird Ihre Pizza schnell und gleichmäßig zubereitet. Bei Ober-/ Unterhitze und hoher Temperatur werden Brote innen weich und außen kross und Kuchen, Muffins, Tortenböden oder Blechbiskuit werden fluffig und saftig.
  • QUALITÄT & OPTIK: Dieser kleine Elektro Backofen ist hochwertig verarbeitet und sieht sehr schick aus. mit hochfester Doppelglastür, die zur Aufrechterhaltung der Temperatur beiträgt hochtemperaturbeständig, sicher zu bedienen.2 Jahre Garantie.
Bestseller Nr. 5
Mini Backofen 15 Liter | Pizzaofen | Minibackofen | 60 min Timer | 100°-230°C | 1200 Watt | Backofen | Krümelblech | Mini Oven | Camping Ofen | Kleiner Backofen | Energiesparend*
  • ✔️ Entdecken Sie die leistungsstarke und vielseitige Lösung für Ihre kulinarischen Bedürfnisse mit unserem Mini Backofen. Mit einer Leistung von 1200 Watt, einer breiten Temperaturpalette von 100 bis 230°C, einem 60-minütigen Timer, Oberhitze, Unterhitze und Ober-Unterhitze ist dieser Mini Backofen der perfekte Begleiter für Ihre Küche. Egal, ob Sie backen, braten, grillen oder aufwärmen möchten, dieser Mini Backofen bietet Ihnen alles, was Sie brauchen, um köstliche Mahlzeiten zuzubereiten.
  • ✔️ Leistungsstarker Backprofi: Mit einer Leistung von 1200 Watt ist dieser Mini Backofen bereit, sich allen Herausforderungen in der Küche zu stellen. Die vier Edelstahl Heizelemente sorgen für eine gleichmäßige Wärmeverteilung im gesamten Ofeninnenraum, was zu perfekten Garergebnissen führt.
  • ✔️ Flexible Temperatureinstellungen: Mit einer Temperaturspanne von 100 bis 230°C haben Sie die volle Kontrolle über Ihre Koch- und Backprojekte. Von sanftem Aufwärmen bis hin zum knusprigen Braten – Sie können die Temperatur je nach Rezept und Zutaten präzise einstellen.
  • ✔️ Intelligenter Timer: Der integrierte 60-minütige Timer ermöglicht es Ihnen, Ihre Speisen genau nach Ihren Vorstellungen zu garen. Egal, ob Sie ein aufwändiges Gericht zubereiten oder einfach nur Ihre Lieblingspizza aufwärmen möchten, der Timer benachrichtigt Sie, sobald die Garzeit abgelaufen ist.
  • ✔️ Highlights: 1200 Watt 100-230°C Temperatureinstellung 60 min Timer 3 Funktionen: Oberhitze, Unterhitze und Ober-Unterhitze Doppelglasige Sicherheitstür 4 Edelstahl Heizelemente Zubehör: Backblech, Grillrost, Krümelblech Maße: Außen: 40,8 x 30,5 x 26,6 cm (BxTxH) Innen: 27,5 x 24 x 20 cm (BxTxH) Backblech: 27 x 23,5 cm (BxT) Grillrost: 27 x 22,5 cm (BxT) Festes Stromkabel: ca. 90 cm

Was sollte beachtet werden, wenn ein Minibackofen gekauft wird?

Es gibt ein paar Fragen, die sich jeder beantworten sollte, wenn ein Minibackofen angeschafft werden soll, damit auch wirklich das passende Gerät ausgewählt werden kann.

Siehe auch  Wann wurde das Klimagerät erfunden?

Auf folgende Kriterien sollte beim Kauf eines Minibackofens geachtet werden:

  • Größe
  • Funktionen und Zubehör
  • Preis-Leistungsverhältnis
  • Temperaturspanne
  • Einfache Reinigung

Größe

Wer einen Minibackofen kaufen möchte, sollte sich zunächst Gedanken darüber machen, wie groß dieser für den eigenen Bedarf sein sollte. Nicht alle Minibacköfen sind groß genug, um eine Pizza darin aufzubacken und wer Kuchen machen möchte, sollte sich überlegen, ob die Form auch hineinpasst. Ein Minibackofen kann 60 Liter oder auch nur 8 Liter fassen, wobei Letzteres gerade reicht, um ein oder zwei Brötchen aufzubacken.

Funktionen und Zubehör

Fast alle Minibacköfen sind mit Ober- und Unterhitze ausgestattet. Wer keine Zusatzfunktionen benötigt, kann also auf ein günstiges Gerät zurückgreifen. Manchmal bietet Aldi Minibacköfen an, aber es gibt auch Minibacköfen von Lidl oder anderen Supermarktketten. Soll der Minibackofen etwas mehr können, sollte man sich genauer umsehen. Manche Minibacköfen haben Umluft und andere Minibacköfen sind sogar mit Kochplatte ausgestattet. Es gibt auch Kombinationen aus Minibackofen und Mikrowelle. Manche Minibacköfen haben sogar einen eingebauten Toaster.

Preis-Leistungsverhältnis

Das Preis-Leistungsverhältnis kann bei einem Minibackofen sehr unterschiedlich ausfallen. Ratsam ist es deshalb, vor der Anschaffung einen Minibackofen Test zurate zu ziehen, um sicherzugehen, ein qualitativ hochwertiges Produkt zu erwerben.

Temperaturspanne

Es ist wichtig, auf die Temperaturspanne des Minibackofens zu achten. Die kleinen Öfen haben oft nur eine begrenzte Spanne und sind dann für den gewünschten Bereich entweder zu heiß oder werden nicht heiß genug. Daher ist es gut, sich vorher Gedanken zu machen, was in dem Backofen gebacken werden soll, damit die Temperaturspanne zu den Ansprüchen passt.

Einfache Reinigung

Auch die Reinigung sollte möglichst einfach sein. Ein Ofen verdreckt schnell und es bilden sich Krusten, was unschön aussieht und anfängt beim Backen unangenehm zu riechen. Die Flächen sollten alle gut erreichbar und leicht abzuwischen sein.

Siehe auch  Wann wurde die Küchenwaage erfunden?

Wie kann der passende Minibackofen ausgewählt werden?

Minibacköfen gibt es in zahlreicher Ausführung und die Auswahl fällt nicht immer leicht.

Die wichtigsten Fragen für einen idealen Minibackofen:

  • Wie oft soll der Minibackofen eingesetzt werden?
  • Welche Lebensmittel sollen in dem Minibackofen zubereitet werden?
  • Muss es ein Profigerät sein oder reicht ein einfaches Gerät aus dem Supermarkt?
  • Wie soll der Minibackofen angeschlossen werden?
  • Wo wird der Minibackofen stehen? Hat er einen festen Platz oder muss er nach Anwendung verstaut werden?
  • Braucht der Minibackofen Zusatzfunktionen wie eine Mikrowellenfunktion oder einen Toaster?

Wer diese Fragen für sich beantworten kann, wird sicher das richtige Gerät auswählen und den passenden Minibackofen für den eigenen Bedarf finden.

Bild von Isco Mo auf Pixabay

Avatar-Foto

Verfasst von Hajo Simons

arbeitet seit gut 30 Jahren als Wirtschafts- und Finanzjournalist, überdies seit rund zehn Jahren als Kommunikationsberater.
Nach seinem Magister-Abschluss an der RWTH Aachen in den Fächern Germanistik, Anglistik und Politische Wissenschaft waren die ersten beruflichen Stationen Mitte der 1980er Jahre der Bund der Steuerzahler Nordrhein-Westfalen (Pressesprecher) sowie bis Mitte der 1990er Jahre einer der größten deutschen Finanzvertriebe (Kommunikationschef und Redenschreiber).