Wann wurde der Toaster erfunden?

Der erste Toaster der elektrisch funktionierte wurde im Jahre 1893 erfunden. Ein Erfinder aus Schottland, namens Alan Mac Master hat in erfunden. Bevor allerdings der elektrische Toaster erfunden wurde, wurde Brote über das offene Feuer geröstet.

Was genau ist ein Toaster?

Ein Toaster ist ein Gerät, welches Toastbrot erwärmen kann. Darin kann man aber auch andere Speisen erwärmen und dient oft als Ersatz von einem Ofen.

Wie funktioniert ein Toaster genau ?

Die glühenden Drähte die sich im Gerät befinden erhitzen sich, da durch ihnen Strom fließt. Danach wird durch ein Mechanismus das fertige Brot nach oben befördert.

Hauptmerkmale unterschiedlicher Toaster

Es gibt unterschiedliche Arten von Toaster. Die Toaster unterscheiden sich meist in der Größe, in der Funktion und im Design. Die meisten Geräte haben zwei bis 4 Fächer zum backen. Oft haben die Toaster unterschiedliche Einstellungen. Wie unter anderem eine Gefrier– und Gebäckeinstellung. Auch das Design wie Farbe unterschiedet die Toaster oftmals.

Die verschiedenen Arten von Toaster

Ein paar Toaster werde ich kurz vorstellen:

Der 4-Scheiben Toaster

Dieses Gerät hat anstatt zwei Kammern vier. Somit ist es möglich für eine Familie gleich 4 Scheiben Toast zu machen ohne das der ein oder andere länger warten muss. Daher ist dieses Gerät am besten für Familien geeignet.

Bestseller Nr. 1
Arendo - Edelstahl Toaster Langschlitz 4 Scheiben - Defrost Funktion - wärmeisolierendes Gehäuse - mit integrierten Brötchenaufsatz - 1500W - Krümelschublade - Display mit Restzeitanzeige - Cool Grey*
  • So geht Toasten mit Komfort: Dank des Displays mit Restzeitanzeige wissen Sie ganz genau, wie lange der aktuelle Toastvorgang noch andauert. Ungewisses Warten wie bei anderen Geräten gehört der Vergangenheit an. Darüber freut sich beim Frukost Doppel-Langschlitztoaster die ganze Familie, denn das Gerät versorgt Sie pro Toastvorgang gleich mit 4 Scheiben Toast. GS-zertifiziert.
  • Ob sanft gebräunt, knusprig oder kross: Den Bräunungsgrad können Sie bequem in sechs Stufen einstellen und somit ein optimales Bräunungsergebnis erzielen. Um ein optimales Bräunungsergebnis zu erhalten, empfehlen wir Ihnen, für Toasts und Sandwiches die Stufen 1-4 zu verwenden.
  • Der leistungsstarke 1500 W Toaster verfügt über zwei Schlitze, in die insgesamt vier Scheiben Toast passen. Das Design des Gerätes ist platzsparend und optisch elegant. Die Brotscheibenzentrierung sorgt für eine gleichmäßige Bräunung beider Brotseiten.
  • Eigenschaften: Defrost/Auftau-Funktion zum Auftauen mit blauer Kontrollleuchte (LED) / Reheat-Taste / Cancel/Stopp-Taste | Drehregler für Bräunungsgrade 1-6 | Display mit Restzeitanzeige und gewählter Toaststufe | integrierter Brötchenaufsatz | Krümelschublade | Kabelaufwicklung | Gummifüße | Doppelwandgehäuse
  • Abmessungen (ohne Brötchenaufsatz), H x B x L: 19,5 x 38,5 x 19 cm | Netzkabel-Länge: 88 cm /Kabeldurchmesser: 6 mm | Gewicht: g | Material: Kunststoff und gebürsteter Edelstahl | Lieferumfang: Arendo Frukost 4-Scheiben-Edelstahl Langschlitz-Toaster + Bedienungsanleitung (GER)

Der Sandwichtoaster

Ein Sandwichtoaster ist ähnlich vom Aufbau her wie in Waffeleisen. Man klappt das Gerät auf und darin brät dann der Toast, der oft mit Schinken und Käse belegt ist. Der Toaster ist innen beheizt.

Die Heizflächen sind in diagonaler Form und machen eine Einkerbung in den Toast. Zudem haben viele dieser Toaster eine Beschichtung so das nichts anklebt.

Erfunden wurde der Sandwichmaker im Jahre 1974 von der Firma Breville aus Australien.

Bestseller Nr. 1
Emerio XXL Sandwichtoaster für alle Toastgrößen geeignet, BPA frei, große Muschelform, leicht zu reinigen, Käse läuft nicht aus, PREIS-/LEISTUNGSSIEGER Haus & Garten Test 03/2019, 900 Watt*
  • 900 Watt XXL Sandwichtoaster, auch für American Style Sandwich-Toastscheiben
  • Muschelformat: damit der Käse innen bleibt und nicht aussen verschmiert
  • Thermostat für automatische Hitzeverteilung für ideale Ergebnisse
  • Antihaftbeschichtete Druckguss-Platten zur schnellen und einfachen Reinigung
  • Schnell aufgeheizt und einsatzbereit, kompakte Maße zum Verstauen auch bei wenig Platz

Der Retro Toaster

Retro Toaster haben ein klassisches Design. Und sind einfach in der Handhabung meist mit den gewöhnlichen zwei Fächern ohne großen Schnickschnack.

AngebotBestseller Nr. 1
Russell Hobbs Toaster [für 2 Scheiben] Retro Edelstahl Creme (Countdown-Anzeige im Retrodesign, inkl. Brötchenaufsatz, 6 Bräunungsstufen + Auftau- & Aufwärmfunktion, 1300W) Vintage 21682-56*
  • Retro Countdown-Anzeige zeigt die verbleibende Röstdauer an
  • Schnell-Toast-Technologie - bis zu 65% schnelleres Toasten (im Vergleich zum Russell Hobbs Chester Toaster 20720-56)
  • Lift and Look-Funktion ermöglicht ein Anschauen des Toastes während des Röstens ohne den Vorgang zu unterbrechen
  • Sechs einstellbare Bräunungsstufen, automatische Brotzentrierung, Brötchenaufsatz, Krümelschublade
  • Hebefunktion - für die sichere Entnahme der Brotscheiben

Der Pizza Toaster

Dieses Gerät ist ähnlich aufgebaut wie der Sandwichmaker. Und man kann dieses bereits ab 49 € bei Amazone kaufen.

Der Level 3 Toaster

Bei diesem Toaster handelt sich um einen Toaster, der zusätzlich noch die Funktion integriert hat Eier zu braten.

Verschiedene Marken

Nun möchte ich kurz ein paar gute Marken vorstellen für einen Toaster.

Der Kitchen Aid Toaster

Diese Marke überzeugt mit Qualität und hat mehrere verschiedene Toaster-Modelle.

Egal ob für normale Toasts oder für Bagels, diese Firma hat verschiedene Modelle. Die Geräte haben große Fächer und Sensoren die integriert sind und bieten daher hilfreiche Funktionen an.

Bestseller Nr. 1
KitchenAid Design Collection Toaster 2-Scheiben Empire Rot*
  • Größe: 20 x 14 x 40 cm
  • Funktionen: stufenlose Bräunungswahl, Bagel-Funktion, Bräunung Plus Funktion, Aufwärm-Funktion, Auftau-Funktion, Brotscheibenzentrierung, Stopp-Taste, Abschalt-Automatik, Cool-Touch-Oberfläche, Krümelschublade, Kabelaufwicklung
  • Leistung: 900 Watt
  • Spannung: 220 - 240 Volt
  • Schlitzlänge: 26 cm/Schlitzbreite: 3,8cm

Der WMF-Toaster

Hier trifft edles Design auf eine tolle Funktionalität. Die Geräte sind mit LED-Beleuchtung ausgestattet uns haben 7 Stufen der Bräunung. Es sind sehr tolle und Leistungsstarke Küchenhelfer.

Zudem sind die Toaster von WMF bekannt für Ihre Langlebigkeit.

AngebotBestseller Nr. 1
WMF Bueno Pro Toaster Edelstahl, Doppelschlitz Toaster mit Brötchenaufsatz, 2 Scheiben, 6 Bräunungsstufen, 870 W, edelstahl matt*
  • Inhalt: 1x Doppelschlitz Toaster aus Cromargan Edelstahl matt (25,4 x 14,7 x 17,3 cm, 870 W, Kabellänge 1m) mit Brötchenaufsatz zum Aufbacken von Brötchen und Croissants - Artikelnummer: 0414130011
  • Geeignet für zwei Brotscheiben, Toastscheiben (bis zu einer Größe von 9 x 9 cm), Hefezopf und ähnliche Backwaren mit einer maximalen Dicke von 2,3 cm
  • Sechs variabel einstellbare Bräunungsstufen - mit dem Regler können Sie ganz nach Ihrem Geschmack Toast von nur ganz leicht bis kräftig, dunkel gebräunt toasten
  • Integrierte Brotzentrierung für gleichmäßige Bräunung. Leichte Reinigung durch herausnehmbare Krümelschublade. Kabelaufwicklung am Boden
  • Auftau-Funktion für gefrorenes Brot, Nachtoast-/ Aufknusper-Funktion für bereits erkalteten Toast, Stopp-Taste

Auf diese Punkte sollte man beim Kauf eines Toasters achten:

Wenn man sich einen Toaster zuzulegen möchte sollte auf folgende Aspekte geachtet werden:

Das Material

Ein Toaster besteht meist aus Aluminium, Kunststoff oder Edelstahl. Oft sind aber auch die Materialien miteinander kombiniert.  Hierbei ist zu beachten, das ein Toaster aus Edelstahl deutlich langlebiger ist als andere. Dafür sind diese Geräte aber auch teurer in der Anschaffung.

Funktionen eines Toaster

Hier sollte sich überlegt werden, welche Bedürfnisse man hat. Wenn man nur hin und wieder eine Scheibe Toast haben möchte reicht ein einfacher klassischer Toaster wie in jeder kennt.

Aber es gibt auch Toaster mit einer Auftau- und auch einer Aufbackfunktion für Brötchen. Hier kann man eingefrorenes Toastbrot wieder aufbacken. Auch gibt es Toaster mit einem extra Aufsatz für Semmeln. Diese legt man einfach oben drauf und lässt diese mit rösten.

Der Preis

Dieses Gerät ist ein relativ günstiger Küchenhelfer. Es gibt ein Toaster oft schon für 10 €. Natürlich je nach Funktion und Material  können diese auch Teurer sein.

Stromverbrauch eines Toaster

Ein klassischer Toaster braucht für einen Vorgang um die 800 Watt. Bei einer Einstellung eines höheren Bräunungsgrads kann dies etwas variieren. Am besten man testet vor Ort auch gerne mal den Toaster. Oft sind solche Testgeräte ausgestellt.

Tipps zur Reinigung

 Reinigung des Toastes von Innen:

Schwierig ist das Reinigen der Toaster. Oft verfangen sich Brotkrümel oder auch Angebranntes in den Heizstäben.

Am besten entfernt man diese mit einem Pinsel oder auch mit einer Zahnbürste. Aber bitte kein Messer oder ähnliche benutzen damit beschädigt man sonst die Heizdrähte.

Reinigen des Toasters von Außen:

Auch mit einer Zitrone kann man den Toaster von Außen reinigen. Die Zitrone ist sehr hilfreich bei starken Flecken. Den Saft der Zitrone mit zwei Esslöffel Salz vermischen und somit kann man dann den Toaster reinigen.

Fazit

Ein Toaster sollte meiner Meinung nach in keinem Haushalt fehlen. Den eine leckere Scheibe Toast zum Frühstück ist schon was tolles. Oder aber auch für den Sonntagsbrunch mit der ganzen Familie, wo man schnell und einfach Brot oder Semmeln aufbacken kann, ist eine tolle Sache.

Bild von Frank Oschatz auf Pixabay


ähnliche Beiträge