Wann wurde das Baustellen Handy erfunden?

Die Entwicklung des Telefons von seinen ersten Einsätzen bis hin zu modernen Hochleistungscomputern – Smartphones genannt – verlief vor allem in den letzten zwei Jahrzehnten oftmals mit atemberaubender Geschwindigkeit. Das Baustellen Handy ist nichts anderes als ein klassisches Outdoor-Handy, das in der Lage ist, den Widrigkeiten und Schwierigkeiten, denen ein Smartphone auf einer Baustelle begegnet, zu trotzen. Wann genau das erste Outdoor-Handy auf den Markt kam, ist nicht bekannt. Eine Vielzahl der älteren Handys waren dabei von vornherein deutlich robuster konzipiert als die später in Massen auf den Markt drängenden Smartphones.

So war manches Handy der 90er-Jahre des letzten Jahrhunderts ähnlich stabil und robust aufgestellt wie moderne Baustellen Handys. Ein modernes Baustellen Handy verbindet allerdings die Robustheit und Stabilität älterer Modelle mit den Annehmlichkeiten und den Möglichkeiten eines modernen Smartphones. Nachdem das erste Handy im Jahr 1983 mit dem Motorola DynaTAC 8000X das Licht der Welt erblicke und mit rund 7.120 Euro Ladenpreis (damals 3.995 $) als durchaus hochpreisig anzusehen war, sind Baustellen Handys heute in großer Auswahl und deutlich günstiger zu haben.

Dabei haben Sie natürlich die Auswahl zwischen Baustellen Handys ohne Vertrag und Modellen, die direkt mit einem entsprechenden Datentarif und Handyvertrag kombiniert daherkommen.

Welche Hersteller bieten besonders gute Baustellen Handys?

Die größten internationalen Handy Hersteller am Markt sind sicherlich Apple und Samsung. Doch wer jetzt meint, dass diese beiden auch in erster Reihe stehen würden, wenn es um die Entwicklung und Herstellung von Outdoor- oder Baustellen Handys geht, der sieht sich getäuscht. Vor allem Apple legt auf diesen Marktbereich vergleichsweise wenig Wert.

Das zeigt sich daran, dass hier im Sortiment mit dem iPhone 13 mini gerade mal ein Produkt im Sortiment ist, dass mit einer IP68 Zertifizierung dem Mindestanspruch an ein Baustellenhandy entspricht.

Ganz oben auf der Liste erstklassiger Hersteller von Baustellen Handys steht dabei das Unternehmen Cat. Den meisten Handwerkern ist das Unternehmen eher als einer der größten Baumaschinenhersteller weltweit ein Begriff. Andere Modelle, die Sie in jedem Baustellen Handy Test finden werden, sind:

  • Ein Samsung Baustellen Handy mit dem Samsung Galaxy XCover Pro
  • Ein Nokia Baustellen Handy mit dem Nokia 800 Tough
  • Ein Gigaset Baustellen Handy mit dem Gigaset GX290

Worauf sollten Sie bei der Auswahl des passenden Baustellen Handys achten?

Wenn Sie auf der Suche nach einem wirklich guten Baustellen Handy sind, gibt es einige Faktoren, auf die Sie unbedingt achten sollten. Als erstes stellt sich natürlich die Frage, ob Sie das Baustellen Handy als zusätzliches „Werkzeug“ verwenden möchten, oder ob Sie dieses Gerät wirklich nur zum Telefonieren nutzen wollen.

Wenn es Ihnen allein um die Möglichkeit des Telefonierens geht, gibt es günstige Modelle wie das Hammer 4 Outdoor Handy

Hammer 4 Outdoor Handy ohne Vertrag, 2.8 Zoll Farbdisplay, Robust, Mega Batterie 2000 mAh, Wasserdicht (IP68), Stoßfest, Baustellen Handy Tasten, Taschenlampe, Dual SIM, Tastenhandy - Silber*
  • Starker Charakter: Die muskulöse Form, die Metalldetails und die verstärkte Konstruktion versprechen Zuverlässigkeit und überdurchschnittliche Fallfestigkeit. Das HAMMER 4 ist große Nummer wie es im Buche steht Prüfen Sie!
  • Du wirst ohne Schaden herauskommen: Sie müssen sich keine Sorgen mehr um unerwartete Wasserspritzer oder allgegenwärtigen Staub machen. Das HAMMER 4 geht als Sieger auch aus den schwierigsten Situationen hervor und seine Widerstandsfähigkeit wird durch IP68-Zertifizierung bestätigt.
  • Großer Bildschirm für große Projekte - 2, 8 Zoll: Dieser knallharte Typ hat konkrete Form und großen Bildschirm – somit alles, was Sie an der besten Ausrüstung schätzen. Dank allem haben Sie alles bei der Hand und werden Sie nichts verpassen.
  • Toller Akku 2000mAh: Standby für 24 Tage oder 20 Stunden ununterbrochenes Gespräch – klingt gut, oder? Das HAMMER 4 wurde mit einem austauschbaren 2000 mAh-Akku ausgestattet.
  • Präzise Bedienung: Das Modell verfügt über Inselknöpfe zur einfachen Tastenauswahl, auch dann, wenn Sie Handschuhe tragen.

oder das Cat B40

Angebot
CAT B40 - Robustes Outdoor Handy mit 4G LTE (Sturzsicher, Wasser- & Staubdicht nach IP69 und MIL SPEC 810H, Antimikrobiell, 100 Lumen Taschenlampe, 2MP Kamera, 2,4" Display, 30 Tage Akku) schwarz*
  • ROBUST: IP69 & MIL SPEC 810H. Wasserdicht bis zu einer Tiefe von 1,2 m für bis zu 35 Minuten und Sturzsicher auf Beton bis 1,80 m. Beständig gegenüber Sand, Staub, Schmutz und Salznebel
  • HYGIENE PLUS: Das Cat B40 ist keimfrei gemäß ISO 22196 dank im Kunststoff integrierten Silberpartikeln
  • ZUKUNFSSICHER: 4G mit Voice over LTE
  • PRAKTISCH: Superhelle 100 Lumen LED-Taschenlampe
  • LANGLEBIG: 30 Tage Standby dank starkem Lithium-Ionen Akku mit 1800 mAh

Diese Modelle erfüllen die wichtigsten Voraussetzungen für ein Baustellen Handy. Sie sind:

  • Wasserdicht
  • Staubdicht

Wichtig ist dabei die IP-Zertifizierung. Diese sollte für ein Baustellen Handy mindestens bei IP68, im Idealfall bei IP69 liegen. Die IP-Zertifizierung sagt etwas darüber aus, wie staubdicht und bis zu welchem Wasserdruck (Tiefe) ein Handy auch wasserdicht ist.

Für ein Baustellen Handy ist es dabei besonders wichtig, dass es nicht nur spritzwassergeschützt ist, sondern auch gegen einen Wasserstrahl oder gegen einen Sturz ins Wasser geschützt ist.

Wenn es etwas mehr sein soll, als nur die Möglichkeit zu telefonieren

Viele Baustellen Handys sind „echte“ Smartphones, die Ihnen neben dem einfachen Telefonieren auch eine Vielzahl weiterer Möglichkeiten bieten. Angefangen von der Nutzung als Wasserwaage über das Schießen hochauflösender Fotos bis hin zu seitlich erbauten kleinen Schaltern, die Sie frei belegen können.

So kommt das Cat S62 Pro

CAT S62 Pro Robustes Outdoor Smartphone mit FLIR Wärmebildkamera (5.7 Zoll FHD+ Display, 128 GB ROM, 6 GB RAM, Dual-SIM, IP68, 4G, Android 11) inkl. CAT Maßband [Exklusiv bei Amazon] 3 Jahre Garantie*
  • Das Cat S62 Pro - Jetzt mit vollen drei Jahren Herstellergarantie (gültig nur für die Versionen, deren Verpackung mit dem Sticker "3 Jahre Garantie" gekennzeichnet ist)
  • Professionelle Wärmebildtechnik: FLIR Lepton 3.5 Wärmebildsensor mit 400% höherer Auflösung und VividIR-Rauschunterdrückung
  • Brilliantes Display: 5.7" FHD+ 18:9 Display, geschützt durch Corning Gorilla Glass 6
  • Ausreichend Power für den ganzen Tag: Akku mit großer Kapazität (4000 mAh) und 2.0-GHz-Qualcomm Snapdragon 660 Octa-Core-Prozessor
  • Up-to-date: Google Android 11 und Enterprise ready (gelistet im AER-Programm von Google)

mit einem frei konfigurierbaren Notfallknopf daher. Das ist vor allem dann praktisch, wenn Handwerker allein oder in sehr kleinen Gruppen in abgelegenen Bereichen einer Baustelle arbeiten müssen. So kann der Knopf beispielsweise so konfiguriert werden, dass ein einfacher Druck ausreicht, um einen Notruf abzusetzen oder eine vorgefertigte Notfall-SMS zu verschicken.

Doch das Cat S62 Pro gilt noch aus einem anderen Grund als eines der besten Baustellen Handys am Markt. Denn anders als die meisten anderen Modelle verfügt das Handy aus dem Hause Cat über eine Wärmebildkamera. Mit dieser Wärmebildkamera aus dem Hause Flir – einem renommierten Hersteller für Wärmebildkameras auf Baustellen – können Handwerker schnell und zielsicher Problemstellen ausfindig machen, indem Zugluft, Feuchtigkeit oder Verstopfungen deutlich sichtbar gemacht werden.

Dank zwei verschiedener Kameras mit 8 und 12 Megapixel können Sie mit diesem Baustellen Handy auch hochauflösende Detailbilder von der Baustelle machen – eine gute Möglichkeit, die Bau-Dokumentation vorzunehmen.

Das Display – ein weiterer wichtiger Faktor

Die meisten Outdoor- und Baustellen Handys sind so konzipiert, dass sie Stürze bis zu einer Tiefe von 1,50 Meter problemlos überstehen. Damit das Handy aber auch stoßsicher ist, macht es Sinn, auf ein Produkt zurückzugreifen, bei dem der Hersteller auf den Einsatz von Gorilla Glas setzt. Dieses ist besonders kratzfest und schmutzresistent.

Außerdem ist es stets hilfreich, wenn das Display eines Baustellen Handys auch mit Handschuhen und mit nassen Fingern bedient werden kann.

Fazit: Deshalb macht es auch für private Bauherren Sinn, auf ein Baustellen Handy zu setzen

Jetzt könnte man meinen, dass ein solches Baustellen Handy ausschließlich für Handwerker, die regelmäßig auf Baustellen arbeiten, geeignet wäre. Dem ist aber nicht so. Viele Modelle werden ohne vertrag angeboten und können mit einer einfachen Prepaid Sim Karte verwendet werden. Vor allem für Bauherren auf einer privaten Baustelle ist die Anschaffung eines solchen Baustellenhandys eine sinnvolle Investition.

Denn so können Sie einerseits Ihr normales Smartphone schonen, wenn Sie auf Ihrer Baustelle sind. Zum anderen haben Sie einen Kommunikationsweg, der Ihren Handwerkern vorbehalten ist und bei dem Sie genau wissen, dass hier nur Personen, die mit Ihrem Bauprojekt befasst sind, Kontakt zu Ihnen suchen.

Bild von Hands off my tags! Michael Gaida auf Pixabay


ähnliche Beiträge